Skip to Content

This cache has been archived.

rennsteig: Tut mir leid, kann mich nicht mehr regelmäßig um die Pflege kümmern

More
<

Baukloetze 1 - Friedrich Fröbel in Schweina

A cache by rennsteig Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/7/2008
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser erste Bauklötzchen-Multi soll Euch auf die Spuren Friedrich Wilhelm August Fröbels bringen, der ein Pionier der Kindergarten-Pädagogik war und vor allem durch seine „Spielgaben“ bekannt ist.

Zeitansatz: Der Cache lässt sich motorisiert in weniger als 45 min "runterreißen". Schöner ist es sicher, wenn Ihr es sportlich angeht und ihn erradelt, oder spaziert. Vor allem lohnt es sich wegen der Aussicht an manchem Wegpunkt etwas zu verweilen.

1. Wegpunkt / Startkoordinaten N 50°48.824 ; E 010°19.939

Startpunkt ist das Marienthaler Schloss, in dem Friedrich Fröbel 1849 die weltweit erste Ausbildungsstätte für Kindergärtnerinnen eröffnete.

A = Anzahl der Säulen vor dem Eingang
B = Anzahl der Fenster an der Gebäudefront (Keine Türen!!!)
C = Anzahl der großen Birken an der Mauer vor dem Schloss

2. Wegpunkt:
N 50° 48.(B-C-10)(A+C)(2xC); E 010°(B+2).(A-C)(A-C)C

Genießt die Aussicht von diesem schönen Ort und lest auch brav die Infotafel.

D = Anzahl Kinder an Fröbels Grab
E = Wert des Fröbel gewidmeten Notgeldscheins in Mark !
F = Anzahl fester Mülleimer auf der Fröbelsruh

3. Wegpunkt:
N 50°4(3xC).(C+C)(A+F)(D-F) ; E 010°(B+2).F(C+F)(DxE)

Ein großes Haus, benannt nach Fröbel und doch ist es kein Kindergarten.
Betrachtet zum Zählen nur die Gebäudefront.

G = Anzahl der hellen Backsteinquadrate unter jeweils
einem Doppelfenster im 1. Stock
H = Anzahl der hellen Backsteinrechtecke gesamt unter den
Fenstern im Erdgeschoss
I = Anzahl der weißen Streifen des Zebrastreifens nebenan

4. Wegpunkt:
N 50°(4xH+1).GD0 ; E 010°(H+D).0A(G+I)

Ein weiterer ruhiger Ort.
J = Anzahl der Buchstaben des Mädchennamens von Luise Fröbel
K = Quersumme des Sterbejahres von Luise Fröbel

5. Wegpunkt / Final:
N 50°(4xH+1).G(G+I)(I-C) ; E 010°(H+D).(J-G)F(K-D-F)

Additional Hints (Decrypt)

Mjvfpura Fgrvara. Hagreunyo iba tebßrz Onhz.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

75 Logged Visits

Found it 66     Didn't find it 1     Write note 3     Archive 1     Needs Archived 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 7 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.