Skip to Content

<

Fabelwesen P3: Pixie

A cache by Fra Diavolo Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/20/2008
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Cache 3 der Fabelwesen-Serie P in den Wäldchen und Wiesen zwischen Russee und Hammer

Pixies sind Wesen der englischen Mythologie, deren Charakteristika denen von Kobolden und Feen ähneln. Der Legende nach spielen sie den Menschen Streiche, zum Beispiel indem sie Sachen stehlen oder heimlich Gegenstände nach ihnen werfen.
Des Nachts sollen die Pixies Pferde stehlen, die sie noch vor Sonnenaufgang wieder zurückbringen. Der einzige Hinweis, den sie dabei zurücklassen, besteht in den zerzausten Mähnen der Pferde. Weiterhin hinterlassen die Pixies beim Fliegen oder Laufen eine Art Feenstaub, im englischen pixie dust. Nach der Sage wurden Menschen, die im Moor von Dartmoor verschwanden, von Pixies absichtlich in die Irre geführt.
Um einer Pixie zu entkommen, sollen Reisende ihr Mantelinneres nach außen drehen, um die Wesen zu verwirren.
Außerdem können Pixies durch Gegenstände aus Eisen verletzt oder getötet werden.
Noch heute werden in ländlichen Gegenden kleine Geschenke vor die Häuser gestellt, um die Pixies versöhnlich zu stimmen. Durch derartige Respektsbezeugungen sollen die Pixies den jeweiligen Familien sogar schon nachts beim Aufräumen des Haushalts geholfen haben.
(aus der wikipedia)

Nun zu diesem Cache: Parken könnt Ihr auf dem Waldparkplatz zwischen Russee und Hammer, der überhaupt ein günstiger Ausgangspunkt für viele Caches der Fabelwesen-Serie ist. Dicht beim Parkplatz könnt Ihr auch Tarpan-Wildpferde bewundern - vielleicht haben sie ja gerade zerzauste Mähnen?
Und was die Pixies betrifft:Geschenke dürfen natürlich gern in den Cachebehälter abgelegt werden, ein fairer Tausch zählt sicher auch als Geschenk. Das mit dem Aufräumen können wir natürlich nicht versprechen, gehen aber davon aus, dass Ihr die Pixies so versöhnlich stimmen werdet, dass sie auch bei den weiteren Caches dieser Reihe nicht im Moor in die Irre führen.

Wir wünschen viel Spaß bei diesem Cache!
Fra Diavolo und Schwertfisch

Die Fabelwesen-Serien
Bei diesen Cache-Serien möchten wir euch einerseits schöne Natur nahebringen und andererseits aufzeigen, dass es auch mit wenig Aufwand viele verschiedene Möglichkeiten gibt, Caches immer wieder anders zu gestalten. Die Verstecke und Modalitäten bei den Fabelwesen-Caches sind jeweils vielleicht etwas anders als gewohnt, sie alle sind recht unterschiedlich, haben einige Besonderheiten, manchmal evtl. sogar kleine Bosheiten.
Falsche Fährten, etwas schräge Gedankengänge oder schwierige Verstecke sind einzukalkulieren. Mit nassen Füssen und dreckigen Klamotten ist je nach Wetterlage durchaus zu rechnen.
Beachtet bitte die höhere Terrain-Wertung bei einigen Caches und seid entsprechend vorsichtig bzw. unterlasst die Bergung des Caches lieber, wenn Wetter oder eure körperliche Fitness es nicht zu lassen! Jeder handelt hier auf eigene Verantwortung!
Bei jedem der Caches steht ein Fabelwesen Pate - manchmal nur als Namensgeber oder Illustration, zuweilen gibt dies aber auch einen Hinweis auf Art oder Lokation des Verstecks.

In den Logbüchern bzw. Beilagenzetteln der Caches Fabelwesen Serie B findet ihr jeweils ein Wort bzw. einen Begriff sowie eine Zahl. Mit Hilfe der Begriffe solltet ihr auf die Idee kommen, welches Fabelwesen beim Bonuscache B gesucht ist. Weitere Informationen zum Bonuscache (insbesondere die Errechnung der Final-Koordinaten mit Hilfe des identifizierten Fabelwesens und der gefundenen Zahlen) siehe in dessen Listing.
Solltet Ihr vergessen haben, euch Bonus-Informationen zu notieren oder die Notizen wegen des etwas länger währenden Zeitraums der Veröffentlichung verbummelt haben könnt ihr gerne rückfragen. Gleiches gilt wenn ihr Caches partout nicht findet oder Mysterys rund um die Fabelwesen nicht knacken könnt.
Wir empfehlen die Caches mit mehreren und insbesondere auch mit Kindern zu besuchen: so ist dann schneller mal ein hohes Versteck mit einer Räuberleiter erreicht oder ein kleines verborgenes Versteck erkrabbelt. Aber bitte Vorsicht: Die Bergung mancher Caches sollte Erwachsenen vorbehalten bleiben!


Additional Hints (Decrypt)

F1: pn. 6z ibz (füqöfgyvpura) Hsre

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

284 Logged Visits

Found it 233     Didn't find it 12     Write note 10     Temporarily Disable Listing 5     Enable Listing 5     Publish Listing 1     Needs Maintenance 5     Owner Maintenance 10     Post Reviewer Note 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 8 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.