Mystery Cache

Tante JU zu Besuch in Nüttermoor

Hidden : 5/2/2008
In Niedersachsen, Germany
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:




Tante JU zu Besuch in Nüttermoor




Alljährlich kommt die gute alte Tante JU (D-AQUI) für ein paar Tage zu Besuch nach Leer. Es ist immer wieder interessant dieses über 70 Jahre alte und sehr schöne Flugzeug fliegen zu sehen. Während des Aufenthalts werden Rundflüge mit der alten Dame angeboten, die Warteliste ist allerdings sehr lang. Das dreimotorige Flugzeug hat ein bewegtes Leben hinter und hoffentlich noch viele flugfähigige Jahre vor sich.
Zum Lösen der Fragen werdet Ihr wahrscheinlich das Internet benötigen und auf diesem Weg viele Geschichten und Details über das Flugzeug erfahren. Wir hoffen das die alte Dame noch möglichst oft nach Nüttermoor zu Besuch kommt!!!


In diesem Jahr kommt die gute alte Dame vom 30.04. bis zum 02.05. in nach Nüttermoor. Rundflüge sind laut Zeitung möglich, die freien Plätze sind allerdings rar. Infos gibt es direkt beim Flugplatz.



Die angegebenen Koordinaten helfen natürlich nicht weiter, denn sie liegen mitten auf der Startbahn. Der Cache liegt außerhalb des Flugfeldes und somit nicht im Gefahrenbereich.
Hinweis: Die Fragen 1–3 beziehen sich auf diese Maschine, es gibt weltweit noch ca. 6 – 7 andere flugfähige Maschinen.

Frage 1:
Wie lautet das neue Kennzeichen des Flugzeugs (D-....)? Die Zahl „A“ ergibt sich, wenn man die Buchstaben nach dem Bindestrich durch Zahlen, entsprechend ihrer Stellung im Alphabet, ersetzt. A=1, B=2, C=3 usw.. Gesucht wird übrigens nicht das historische Kennzeichen.

Frage 2:
Wie viele Passagiere finden in dieser Tante JU einen Platz? Anzahl der Passagiere = „B“.

Frage 3:
Wie viel PS hat einer der 3 Neunzylinder-Sternmotoren dieser Maschine? PS-Zahl = „C“

Frage 4:
Wer war der Konstrukteur (Vater) der JU 52? Die Anzahl der im ersten Vornamen enthaltenen Buchstaben ergeben „D“.

Die Zielkoordinaten berechnen sich wie folgt:

X = A / B – 1869

Y = 13 * D + C + 124

N 53 16.X E 007 26.Y



Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen. Geochecker.com



Viel Erfolg beim Lösen der Aufgaben wünscht

Onkel Schalke


Additional Hints (Decrypt)

Avpug va qre Yhsg!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

320 Logged Visits

Found it 289     Didn't find it 9     Write note 14     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 13 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 7/23/2017 2:19:55 AM Pacific Daylight Time (9:19 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum