Skip to Content

This cache has been archived.

Kanne und Siki: Leider wurde der Cache bis heute nicht wieder aktiviert oder kein konkretes Aktivierungsdatum angegeben. Deshalb erfolgte heute die endgültige Archivierung dieses Caches.

Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen.

Gruß,
Sanne

Kanne und Siki
(Official Geocaching.com Volunteer Reviewer)

Die Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de

More
<

Der Fall Kugelbake

A cache by Wendlander Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/3/2008
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Schon 1966 tauchte Gorleben in der Presse auf...



Dieser Platz an der Elbe bei Gorleben war schon immer ein Ort der Ruhe. Wenn man in den Buhnenfeldern sitzt nimmt man nur wenig wahr: leises Plätschern des Wassers, Vogelzwitschern, springende Fische und ab und zu mal ein Sportboot oder Binnenschiff. Das hat sich seit der Wende, davor verlief hier die innerdeutsche Grenze, auch nicht sehr verändert - auf dem Deich 'drüben' sind jetzt eben Fahrradfahrer statt Vopos unterwegs.

1966 gab es hier aber einmal einen Vorfall der so hohe Wellen schlug daß selbst der 'Spiegel' einen ganzseitigen Artikel veröffentlichte: Der Fall "Kugelbake" bzw. die "Schlacht vor Gorleben".
Am 18.10.1966 lieferten sich Boote der DDR-Grenztruppen und Boote vom BRD-Zoll bzw. -Bundesgrenzschutz auf der Elbe bei Stromkilometer 492 beinahe eine innerdeutsche 'Seeschlacht'. Nur die Anwesenheit von (damals noch hier stationierten) britischen Besatzungstruppen auf dem westlichen Ufer verhinderte wahrscheinlich schlimmeres. An diesem Tag eskalierten die Meinungsverschiedenheiten um den Grenzverlauf zwischen den beiden deutschen Staaten. Anlass war das westliche Peilschiff "Kugelbake", das bei seiner Arbeit durch die DDR-Grenztruppen massiv behindert wurde.
Schon vorher hatte es Vorfälle gegeben - z.B. wurde die Kugelbake bei einem anderen Einsatz beschossen, Zollboote wurden abgedrängt und Binnenschiffe behindert. Weitere Details dazu kann man in den beiden unten verlinkten Artikeln nachlesen.

Parken könnt ihr bei normalem Elbpegel nicht weit vom Versteck, dann dauert die Suche 5 Minuten. Bei höheren Wasserständen wird die Zufahrtstrasse zeitweilig für KFZ gesperrt, dann dauerts zu Fuß etwas länger.
Bitte versteckt den Petling wieder an der gleichen Stelle!

Hier bitte keine Travelbugs, Coins, wertvolle Tauschgegenstände usw. deponieren, wäre schade wenn die Dinge beim nächsten Elbhochwasser davonschwimmen...

Nun viel Spaß,
Holger (Wendlander)


Quellen:
SpiegelOnline
Stader Tageblatt



Additional Hints (Decrypt)

Onhzuöuyr va Xbcsuöur

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

238 Logged Visits

Found it 206     Didn't find it 6     Write note 5     Archive 1     Temporarily Disable Listing 5     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 5     Update Coordinates 1     Post Reviewer Note 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 13 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.