Skip to Content

This cache has been archived.

2: Da sich am Status des Caches in den letzten Wochen nichts verändert hat, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Alte Fleiwa

A cache by cameronpoe Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/6/2008
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Der Cache befindet sich auf dem ehemaligen Gelände der „Alten Fleiwa“

Die Ehre des ersten Logs gebührt Daytona & Biesty.

Die "Alte Fleiwa" zählt zu den wenigen historischen Industriegebäuden Oldenburgs.

1923: Die Oldenburger Fleischwarenfabrik Bölts AG wird gegründet und errichtet ein Werk an der Industriestraße (bis 1924). Der Betrieb geht 1927 in den Besitz der Großkaufgesellschaft deutscher Konsumvereine (GEG) über.
Ursprünglich wurde Anfang des Jahrhunderts der Gebäudekomplex als modernster fleischverarbeitender Gewerbebetrieb der industriellen Entwicklung Anfang dieses Jahrhunderts errichtet. Lange Jahre in Betrieb und oftmals umgebaut, sind die für die Stadtgestalt wesentlichen Teile der Anlage über die Jahrzehnte erhalten geblieben. Vor etwa 30 Jahren wurde der Produktionsbetrieb an dieser Stelle aufgegeben und durch Umstrukturierungen an den Stadtrand verlagert.
Zurück blieb der inzwischen zum Teil unter Denkmalschutz gestellte Komplex der Fleischwarenfabrik, ein Ensemble von Industriearchitektur besonderer Art.
Der Turm ist mit etwa 38 Metern Höhe wohl der markanteste Teil der Anlage und eines der höchsten Gebäude Oldenburgs. Er gehört mit den Gebäudeteilen Kesselhaus und Maschinenhalle zu der ehemaligen Versorgungsstation für den Produktionsbereich. Hier wurde für den Produktionsprozess heißes Wasser, Dampf und Strom erzeugt.

Die „Alte Fleiwa“ - Daten & Fakten

Bauherr: Bölts AG
Architekt: Walter Freese, Berlin
Bauausführung: Joh. Husmann, Oldenburg

April 1923: Baubeginn
8.September 1923: Richtfest
Oktober 1924: Vorstellung der Anlage am „Tag der offenen Tür“
1926/1927: Umfangreiche Um- und Erweiterungsbauten
November 1927: Verkauf an die GEG
1933 – 1945: Das Werk untersteht nationalsozialistischer Regie
1945: Neuer Anfang der GEG – zunächst Beseitigung von Kriegsschäden
60/70er Jahre: Umbauten, Erweiterungen & Modernisierung
1986 – 1987: Neubau der Fleiwa in Tweelbäke
Frühjahr 1988: Übernahme der gesamten Liegenschaft durch die Stadt Oldenburg
Dezember 1988: Einzug der ersten städtischen Dienststellen in die Verwaltungsgebäude
September 2001: Einzug mehrerer Fachdienste des Baudezernates in einem Neubau am Standort des ehemaligen Räucherhauses.
Heute: Befindet sich hier neben dem technischen Rathaus eine Vielzahl von IT- Unternehmen, die Johanniter-Unfall-Hilfe, eine Galerie, die Landwirtsschaftskammer und derzeit ist dort eine umfangreiche Baumaßnahme im Gange, welche den Umbau des Wasserturms einschliesslich Kühl- und Gefrierhauses zu Hotel und Gastronomie vorsieht.

Dank an: Herrn Friedrich Precht vom Fachdienst für Bauordnung und Denkmalschutz

Additional Hints (Decrypt)

uvre jveq jnf vz fpuvyqr trsüueg

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

198 Logged Visits

Found it 177     Didn't find it 11     Write note 4     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 7 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.