Skip to Content

This cache has been archived.

Kanne und Siki: Leider wurde der Cache bis heute nicht wieder aktiviert oder kein konkretes Aktivierungsdatum angegeben. Deshalb erfolgte heute die endgültige Archivierung dieses Caches.

Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen.

Gruß,
Sanne

Kanne und Siki
(Official Geocaching.com Volunteer Reviewer)

Die Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de

More
<

Twistringer Fahrradwegenetz - Rundweg 1

A cache by brenndorfler Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/15/2008
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Das Twistringer Fahrradwegenetz

Rund um Twistringen und seine Ortschaften gibt es viel zu entdecken. Der Heimat- und Bürgerverein Twistringen e.V. hat im Laufe der Jahre zahlreiche Radfahrwege ausgeschildert. Die Routen laden ein, sich die einmalige Natur mit Ihren Feldern, Bachniederungen und Waldgebieten einmal näher anzuschauen. Insgesamt sind 256 km malerische Fahrradstrecken (aufgeteilt in 11 Rundwege und den Twistringer Ring) ausgeschildert.
Sie erschließen somit nahezu das gesamte Gemeindegebiet von Twistringen. Ein zentrales Element ist hierbei der so genannte „Twistringer Ring“: Er umfährt auf ca. 22 km das Stadtgebiet von Twistringen. Von ihm starten an unterschiedlichen Orten die Rundwege 1-7. Die Rundwege 8-11 starten zwar in Heiligenloh, sind aber durch die Wege 1, 6 und 7 angebunden. Nicht alle Wege dieser Routen sind asphaltiert oder gepflastert, vielfach muss über Schotter oder festen Erdboden gefahren werden, doch sollte die gesamte Strecke selbst nach Regenfällen noch gut befahrbar sein.
Mehr Informationen zu den Radwegen findet man in der Karte "Stadt- und Radwanderplan Stadt Twistringen / 3. Auflage" erschienen im Städte-Verlag ISBN 3-8164-6828-4 ( ~ 3,-€ die sich wirklich lohnen), der dort auch online zur Verfügung steht.



Quelle: Luftbild-GoogleEarth / Hinweisschilder-Homepage Twistringer Heimat- und Bürgerverein e.V.



Ich beabsichtige für euch in lockerer Folge verteilt über die Radsaison 2008 diese Rundwege nach und nach mit einem Cache zu versehen. Teilweise liegen bereits weitere Caches an den Routen, dann werde in der Beschreibung natürlich darauf hinweisen. Jeder einzelne Cache enthält einen Code, den man sich notieren sollte, denn am Ende der Serie soll ein entsprechender Final stehen.
Die jeweils angegebenen Koordinaten sind der Ausgangspunkt des Rundweges. Folgt man der Beschilderung, wie in den Tour-Beschreibungen angegeben, trifft man zwangsläufig nach ungefähr x Kilometer auf den Cacheort, welcher dann über ein Bild zu identifizieren ist.
Das Twistringer Fahrradwegenetz wird im übrigen durch mehrere Radfernwege durchkreuzt, so dass Radreisende auch mal gut einen Abstecher machen können. Nicht unerwähnt bleiben sollte die Möglichkeit der Anreise per Bahn, da Twistringen direkt an der Bahnlinie Osnabrück-Bremen liegt und fast halbstündlich bedient wird, ab 2010 soll dann auch S-Bahn Anschluss nach Bremen bestehen...

Diese Serie richtet sich in erster Linie an geocachende Radfahrer, bei denen (wie auch bei uns) der Weg das eigentliche Ziel ist. Faule "nur" Geocacher gelingt es evtl. am Computer einen für sie komfortableren Weg zum Cache zu finden, dann seid aber bitte so fair und gebt euren Hang zur Bequemlichkeit im Log zu... ;-)

 

Rundweg 1

Altenmarhorst-Abbenhausen-Beckeln-Altenmarhorst (~17,5 km)



Quelle: Luftbild-GoogleEarth


Nicht vergessen den Tacho auf Null zu stellen...

Vom Startpunkt geht es Richtung Nord/Ost vorbei an der alten Ziegelei, entlang dem renaturierten Mittellauf der Ellernbäke über die L341 auf den Harpstedter Damm. Nach ca. 7 - 8 km Radkilometer vom Startpunkt nähert Ihr euch dem Cacheort (siehe Bild). Ihr sucht heute einen PETling. Nach dem Loggen geht es weiter nochmals die L341 querend Richtung Westen. Nachdem Ihr eines der für diese Gegend typisches Bauerncafe passiert habt, geht es in Richtung Waldgebiet der Dehmse, wo die Möglichkeit zu einem weiteren kleine Mulitcache "Der Ehrenburger Hof in der Dehmse(GC1A6JW)" besteht. Vom Rastplatz Ehrenburger Hof geht es über die lange Gerade zurück zum Startpunkt.

 

  

 

GCchecker

Additional Hints (Decrypt)

Svany: Qvr Erq Ubg Puvyv Crccref jnera 1992 nhpu fpuba qn...
Enrgfry: RKVS oenhpura ahe Snhyr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.