Skip to Content

<

Harnischwand

A cache by Gavriel Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/29/2008
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Natural monument next to a scenic road, flat terrain. Very recommendable for cyclists.

Naturdenkmal an der Straße, ebenes Gelände. Für Radfahrer empfohlen


Deutsch

Direkt an der Straße (Parkplatz vorhanden) ragt hier eine vollkommen glatte Wand in die Höhe, die sogenannte Harnischwand. Diese Wand ist, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussehen mag, natürlichen Ursprungs. Das in Stein gemeisselte Naturdenkmal-Logo kann man rechts der Wand bewundern.
Sogenannte Harnischflächen entstehen an Verwerfungen, unter anderm durch Reibung von Gestein gegen Gestein. Zurück blieben in der Bewegungsrichtung geschrammte oder geglättete, zum Teil glänzende (Spiegel-)Flächen. Harnischflächen müssen nicht unbedingt senkrecht stehen, ihre jetzige Lage muss auch nicht die Position sein, in der sie entstanden sind. Oft findet man sie solche Scherzonen in Höhlen (Klüften). An einem der Stolleneingänge bei GC16AJH findet man eine kleinere Ausgabe einer Harnischfläche. Eine derartig große und so leicht zugängliche Harnischfläche wie hier findet man aber selten, daher halte ich sie für cache-würdig, auch wenn es "nur" ein drive-in ist.

Da ein Earthcache eine "Lernkomponente" haben soll, gilt es vor der Logerlaubnis noch einige kleine Fragen zu beantworten (die Antworten auf Frage 1 bis 2 sind per email übers Profil an mich zu schicken):
1.) Wann wurde diese Harnischfläche entdeckt? (Logs, in denen die Antwort auf diese Frage in irgendeiner Form enthalten ist, werden kommentarlos gelöscht)
2.) Wie hoch ist der glatte Teil der Wand an der höchsten Stelle in etwa?
wenn ihr wollt, könnt ihr auch Photos hochladen, vielleicht seid ihr ja bei besonders schönen Lichtverhältnissen dort. Aber Achtung auf den Straßenverkehr! Die Steilwand setzt sich verschiedenen Taucherseiten zufolge nach unten im See fort. Vielleicht hat ja jemand Unterwasserphotos.

Sendet eure Antworten bitte übers Profil. Ihr müsst nicht auf die Logfreigabe warten, sollten die Antworten falsch sein oder fehlen, melde ich mich.


English
Next to the road there is a steep wall with a very smooth surface, called "Harnischwand" (Harnisch is the german word for harness).
A fault is a fracture in the earth along which movement has occurred. There are several different types of faults, and the type of fault that forms is controlled by the type of stress that is applied to a rock (compression, tension or shear). Thrust faults are formed by compressive stresses, and therefore often form where two tectonic plates collide, for example where an oceanic plate is subducted (such as along the Aleutian Islands) or where two continental plates collide and a mountain range is formed (such as the Alps, as you can see at this place).
The fault plane doesn't have to be vertical, as it is the case here. Often such planes can be found in caves. At one of the entrances near GC16AJH you can find a smaller fault plane. Such a large wall as here with such an easy access is rarely to be found so I think it is worth a cache.

An earthcache has to "teach" something, so you have to do a bit of research before logging (send me the answers to question 1 to 2 per mail via the profile):
1.) When was this wall discovered? (All logs containing this information will be deleted)
2.) How high is the highest part of the wall approximately?
If you like, upload a photo with your log. But mind the traffic! According to diver's sites the steep wall continues underneath the lake's surface. Underwater-photos would be great.

Send your answers via the profile. You don't have to wait for my ok, if answers are wrong or missing I'll contact you.




D:Falls der Parkplatz von Tauchern besetzt ist, kann man sein Glück entlang der Straße bei anderen Parkbuchten oder schlimmstenfalls etwas nordwestlich beim Gasthof Plomberg versuchen. Dieser Earthcache kann gut mit GC1B4PT kombiniert werden.

E:If the parking facility is occupied (by divers) you can try other parking bays along the road or you can leave the car at the inn at Plomberg (to the northwest) It is possible to combine this Earthcache with GC1B4PT.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

975 Logged Visits

Found it 965     Write note 8     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 609 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.