Skip to Content

This cache has been archived.

Waste1: Nach reiflicher Überlegung bin ich nun doch zu dem Entschluss gekommen, den Cache zu archivieren. Der Aufwand, den Centurio wieder neu auf zu bauen ist doch erheblich und den Cache ohne Centurio weiter leben zu lassen ist nicht mehr das was hitec2 auszeichnete. Der Centurio war die Attraktion des Caches, aber auch die aufwändigste Station. Deshalb wandert der Cache nun ins Archiv.

Ich bedanke mich ganz herzlich für die vielen netten Logeinträge und für die zahlreichen blauen Schleiferl.

Möge der Geist des Centurio nun endlich seine Ruhe finden.

Viele Grüße
Waste1

More
<

hitec2@night

A cache by Waste1 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/10/2008
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein Nachtcache mit elektronischen Spielereien.


Bitte beachten (Stand 3.7.13): Die Streckenführung wurde wegen einem Jäger geändert. Nach der 1. Station spielt sich nun alles unten im Gleißental ab. Falls sich irgendwelche Koordinaten außerhalb des Gleißentals ergeben (ihr also den Hang hinauf müsst), dann ist etwas schief gelaufen. Bitte bleibt unten im Tal und ermittelt die Koordinaten nochmals neu, damit die Jäger ungestört bleiben.

Dieser Nachtcache spielt mit den Geistern des Gleißentals. Ihr könnt mittels PMR-Funkgerät mit den Geistern sprechen. Nehmt also euer PMR-Gerät mit und lauscht auf Kanal 2 (Subchannel 0, kein CTCSS). So könnt ihr mitverfolgen, was nachts im „Jenseits“ des Gleißentals abgeht. Ihr begeht dabei historischen Boden. Die Römerstraße „Via Julia“ durchquerte hier heiliges Keltenland. Die Römer scherten sich wenig darum was da im Weg lag und bauten ihre Straßen schnurstracks gerade aus, egal was da war. Kein Wunder, dass es da zu Spannungen zwischen den Kelten und Römern kam.

Die Geister werden durch den Schein eurer Lampen geweckt. Sind sie zu hören, so kann man durch kurzes (weniger als 1 Sekunde) oder langes (mehr als 1 Sekunde) Drücken der Sendetaste die weitere Kommunikation steuern. Durch langes Drücken kann man sich eine Sequenz wiederholen lassen, wenn man z.B. etwas nicht richtig verstanden hat. Durch kurzes Drücken wird der normale Ablauf fortgesetzt. Diese Regel gilt nicht immer, aber in den meisten Fällen.

Lasst euch Zeit bei diesem Nachtcache und genießt ihn. Nur nicht hudeln! Der Geduldige wird schneller am Ziel sein. Spielt die PMR-Stationen bis zum Ende durch, bis es heißt „Schluss jetzt!“. Der Frustfaktor ist dadurch um einiges geringer und der Spaßfaktor um einiges höher.

Bitte berührt die Installationen nicht. Die Stationen sind exakt ausgerichtet und funktionieren auch nur so richtig. Wenn eine Station nicht auf Anhieb funktioniert wie Ihr meint, dann einfach eine kurze Pause einlegen, dabei die Beschreibung und die Hinweise nochmals lesen und meistens geht es dann auch. Für Elektronikfreaks gibt es ein Foto vom Innenleben der PMR-Stationen unter den Bildern. Mehr kann man im Original auch nicht sehen, da teilweise eingegossen oder verbaut. Es gibt also keinen Grund die PMR-Stationen zu öffnen. Vor allem lasst bitte die Wildsau in Ruhe. Die arme Sau überlebt kaum einen Monat, ich bin dauernd am wieder beleben. Lasst sie bitte in ihrem Versteck, auch wenn in euch der Obelix rebelliert. Nachfolgende Cacher werden es Euch danken.

Hilfsmittel: Taschenlampe, PMR-Funkgerät, Morsealphabet

Und nun viel Spaß!

Additional Hints (Decrypt)

F2: Jraa vue Nhgbsnuere oruvaqreg, qnaa frvq vue qrsvavgvi snyfpu.

F6: yvrtg ahe 2...3z arora qrz Jrt

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

709 Logged Visits

Found it 610     Didn't find it 15     Write note 50     Archive 1     Temporarily Disable Listing 12     Enable Listing 11     Publish Listing 1     Needs Maintenance 3     Owner Maintenance 6     

View Logbook | View the Image Gallery of 48 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.