Skip to Content

This cache has been archived.

MuS162: Da wir uns im Moment voll unserem Nachwuchs widmen, fehlt uns die Zeit um die Wartung dieses Caches aufrecht zu erhalten. Wir geben diese idyllische Location somit wieder frei für neue Ideen und bedanken uns bei allen Findern für die netten Logs und die freundlichen Mails.

LG und bis bald im Wald
M+m+a+S

More
<

Schloss Tratzberg

A cache by MuS162 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/13/2008
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Schloss Tratzberg

Zwischen Jenbach und Schwaz befindet sich auf der nördlichen Innseite das Schloss Tratzberg. Allerlei Sagenhaftes wird über dieses Schloss erzählt. Eine Sage jedoch ist weitestgehend unbekannt: die Sage eines verborgenen Schatzes, der im Wald versteckt noch immer auf seinen Entdecker wartet. Diesen Schatz gilt es zu finden :-)

Station 1:

Aufstieg zum Schloss
N 47° 22.938 E 011° 44.400

Bei den Parkkoordinaten angekommen, stehst du vor zwei Treppen. Gehe die linke Treppe nach oben und zähle dabei die steinernen Stufen, auf die du trittst. Notiere dir die Anzahl der Stufen als A.

Station 2:

Wer rastet, der rostet
N 47° 22.978 E 011° 44.463

Suche nach einer reich verzierten vierstelligen Zahl. Notiere dir die Ziffernsumme der gefundenen Zahl als B. Beispiel: 1234 --> 1 + 2 + 3 + 4 = 10

Nachdem die gesuchte Zahl derzeit mit Efeu überwuchert ist, geben wir hier die Lösung bekannt, bis wir eine Alternative gefunden haben: 1998

Station 3:

Die Weggabelung
N 47° 23.006 E 011° 44.460

Folge dem asphaltierten Weg bis zum Schloss und zähle unterwegs die Straßenlaternen am Wegesrand. Beginne mit dem Zählen erst nachdem du die nahe Schranke passiert hast! An der Rittertafel (siehe Station 4) angekommen notiere dir die Anzahl der bis hier hin gezählten Laternen als C.

Station 4:

Die Rittertafel
N 47° 23.112 E 011° 44.545

Nimm Platz und gönn dir eine kurze Verschnaufpause, bevor du weiter gehst ;-) Zähle die Anzahl der Ecken des Tisches an dem du sitzt und notiere dir das Ergebnis als D.

Mit den Informationen, die du bis jetzt gesammelt hast, solltest du folgendes Bilderrätsel problemlos lösen können (paperless unterwegs? Einfach genau hinschauen, die Rätselaufgabe ist in folgendem HTML-Tag eingebaut):

Rätselaufgabe: Nord=(A+20)+(20+C); Ost=(B+207)+(207+D)

Die Finalkoordinaten, bei denen der Schatz versteckt wurde, setzen sich wie folgt zusammen:
N 47° 23.Nord E 011° 44.Ost

Station 5:

Der verborgene Pfad
N 47° 23.092 E 011° 44.523

An dieser Stelle beginnt - verborgen hinter einer Hecke - ein schmaler Pfad, der dich direkt zum Schatz führen wird. Folge dem Pfad in Richtung der errechneten Finalkoordinaten bis zum Ziel.

Der Empfang im Wald ist zum Teil recht dürftig, beachte also auch den Hinweis in den "Additional Hints"!

Additional Hints (Decrypt)

Hagre rvarz tebßra Onhzfghzcs, anur qrf Jrtrf.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

316 Logged Visits

Found it 301     Didn't find it 2     Write note 4     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 50 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.