Multi-cache

Schleuse Weißenberg

A cache by Klix95 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/25/2008
In Brandenburg, Germany
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser Cache führt Dich zum Friedrich-Wilhelm-Kanal.

Erste Gedanken zur Verbindung von Oder und Elbe reichen bis in die Regierungszeit von Kaiser Karl IV. im 14. Jahrhundert. Nach dem am 1.7.1558 der „Vertrag von Müllrose“ zwischen Kaiser Ferdinand und dem Brandenburgischen Kurfürsten Joachim II. über die Wasserverbindung abgeschlossen wurde, begann der Bau - aber nur der westliche Teil. Erst nach dem Dreißigjährigen Krieg griff Kurfürst Friedrich Wilhelm das Projekt wieder auf und ließ das 23 km lange Teilstück von der Oder zur Spree bauen. Die Fertigstellung des Kanals war im Jahr 1668. Auf Grund vergrößerter Schiffsabmessungen und des starken Schiffsverkehrs wurden von 1827 – 68 alle Kanalanlagen erneuert. Zum Gedächtnis des 200-jährigen Bestehens des Friedrich-Wilhelm-Kanales stellte man im Jahre 1869 an der Schleuse Weißenberg ein Denkmal auf. In den Jahren 1887 – 91 wurde ein neuer leistungsfähiger Kanal zwischen Fürstenberg und Müllrose gebaut. Der Schiffsverkehr auf dem alten Teilstück mit den 7 Schleusen war bis zur Sprengung im Jahre 1945 möglich. In den Jahren um 1966 hat man sich Gedanken gemacht, wie man den Helenesee, Katjasee und den Friedrich-Wilhelm-Kanal durch Verbindungskanäle touristisch nutzen kann. Diese Idee in Form eines Modells konnte man 1966 sich im Eingangsbereich der Hochschule für Verkehrswesen in Dresden ansehen. Jetzt ist es gut möglich, auf dem Fahrrad am Rande des stillgelegten Kanals mit den 7 Schleusen, entlang zu radeln.

Zum Cache: Der Startpunkt sind die oben angegebenen Koordinaten (N 52° 14.482, E 14° 33.020). Der Punkt (kleiner Baum) befinden sich auf einem Parkplatz, auf dem Ihr auch Euer Auto abstellen könnt. Gehe nun von diesem Punkt 120 Meter in Richtung 175°. Folge dann 320 Meter in Richtung 80°. Am Ziel angekommen, finde den stärksten Baum und bestimme in ca. 1,4 m Höhe den Stammumfang: A = …… Meter (ganze Zahl). Wie lange dauerte die Vertiefung des langen Trödels: B = …… Jahre. Zähle die Krallen des Adlers: C = ...... Stück. Wie viele gewichtige Bäume begrenzen das Denkmalgelände: D = …… Stück. Der Cache befindet sich am Fuße eines Baumes bei:

N 52° 14.(D)(C)(B) E14° 33. 0(A)(B)

Überprüfung der Lösung mit: Geochecker.com.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

130 Logged Visits

Found it 125     Didn't find it 2     Write note 2     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 8 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 5/15/2017 3:26:35 AM Pacific Daylight Time (10:26 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum