Traditional Geocache

Alter Friedhof

A cache by Compubaer (adoptiert von audiomorn) Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/2/2008
In Brandenburg, Germany
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:




Hier findet ihr den alten Friedhof von Küstrin-Kietz. Ein beeindruckender Ort der mit viel Mühe wieder hergerichtet wurde.

Von oderbruch.de stammt folgender Text (am 05.02.2015 nicht mehr recherchierbar):
"Nirgends sonst kann man sich so genau über die Zusammensetzung der Kietzer Bevölkerung in einem Zeitraum von 1820 bis 1945 informieren.
1814 wurden Kietz und die Lange Vorstadt von den damaligen französischen Besatzern niedergebrannt. Nach deren Abzug wurden beide Orte b.z.w. Stadtteile aus militärischen Gründen (die Nähe zur Festung Küstrin hatte sich als ungünstig erwiesen) an ihrem heutigen Standort wiederaufgebaut.

Im August1820 erfolgte hier die erste Beisetzung.
Nach Ende des Zweiten Weltkrieges siedelte sich in der Nachbarschaft des Friedhofes eine sowjetische Garnision an. Die Umgebung der Kaserne und damit auch der Friedhof wurden zum Sperrgebiet erklärt. Den Einwohnern wurde untersagt die Anlage zu betreten. Die Natur verlangte ihr Recht und die Grabstätten verschwanden unter Gras und Strauchwerk.

Erst 1990 wurde das Areal in einem beispiellosen Kraftakt beräumt.
Schon beim Betreten des Friedhofes wird man von einem eigentümlichen Flair gefangen , dem sich wohl Niemand entziehen kann. Die Grabstellen muten wie die Vitrinen eines Museums an. Man erfährt wer hier in Kietz vor über hundert Jahren als Gutsbesitzer, Lehrer oder Gastwirt fungierte. Kietzergutsbesitzer, Rentier (sprich Rentjee), allesamt Bezeichnungen aus einer versunkenen Epoche.
Es macht beklommen, wenn man sich vor Augen führt, dass die meisten der hier vorkommenden Familiennamen im heutigen Küstrin-Kietz nicht mehr vorkommen. Hamann, Engel, Wilcke, Nieglafe, wohin mag es die Nachkommen dieser einst großen Familien verschlagen haben?
Aus den Inschriften der Steine kann man auch nach langer Zeit noch die Trauer der Angehörigen ersehen. „Aus der Mitte seiner Lieben gerissen“, die „Geliebte Gattin“ ist auf verwitterten Gestein zu lesen.

Nicht wenige dieser Denkmäler werden von Einschüssen „verziert“. Zum Ende des Zweiten Weltkrieges bei den Kämpfen um Küstrin wurde auch dieser eigentlich heilige Ort zum Kampfgebiet.
Seit einigen Jahren bietet der Friedhof nun endlich auch den hier gefallenen deutschen Soldaten eine würdige Ruhestätte. Eine Bank lädt zum Verweilen ein an diesem Ort der Ruhe und des Nachdenkens. Vögel zwitschern in den Wipfeln der alten Bäume in denen leise der Wind rauscht. Ein wirklich eigenartiger Platz , wo man gleichzeitig an die Schönheit aber auch an die Vergänglichkeit des Lebens erinnert wird."

Ein Zeitungsbericht der MOZ vom 02.11.2014 berichtet von der Rettung des Alten Friedhofes.

Additional Hints (Decrypt)

CRGyvat uäatg vz Ebue

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

419 Logged Visits

Found it 380     Didn't find it 17     Write note 6     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 3     Owner Maintenance 4     Update Coordinates 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 14 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 6/17/2017 1:35:14 PM Pacific Daylight Time (8:35 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum