Skip to Content

This cache has been archived.

bigbell: Der Cache hat sehr an Attraktivität verloren, und die Final-location ist von der Natur zurückerobert worden.

More
<

Rumpelstilzchen

A cache by bigbell Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/07/2008
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Bei den oben angegebenen Koordinaten handelt es sich um einen möglichen Ausgangspunkt. Du kannst es Dir hier gemütlich machen, wenn es die Öffnungszeiten zulassen, und Dich danach ins Cache-Abenteuer stürzen.

Rumpelstilzchen

Das Märchen vom Rumpelstilzchen beginnt in etwa so:

Vater Müller gibt vor König mit schöner Tochter und ihrer angeblichen Goldherstellungskunst an. König: Na, dann mach mal! Tochter kann natürlich nicht, heult und wird plötzlich von kleinem Männchen angemacht. Der hilft ihr nun ein paarmal – gegen Entgelt versteht sich – und will beim dritten Mal doch tatsächlich ihr erstes Kind. Da fängt Tochter noch mehr an zu heulen. Männchen hat Mitleid und sagt: „Wenn Du dieses Rätsel löst und den Schatz hebst, kannst Du Dein Kind behalten.“

Aber jetzt kommen wir zu meiner Fortsetzung des Märchens vom Rumpelstilzchen:

Das Männchen sagte nämlich:
„Hier ist der erste Teil des Rätsels!
Ich habe mir nämlich zwei Wörter mit je 12 Buchstaben ausgedacht. Dann habe ich die beiden Wörter untereinander geschrieben, wobei das mit „B“ beginnende erste Wort oben steht. Nun habe ich die Buchstaben nach einer gaaaanz einfachen Methode in Zahlen umgesetzt und die Zahlen von links nach rechts wie folgt addiert:
1. Zahl des ersten Wortes mit 1. Zahl des zweiten Wortes
2. Zahl des ersten Wortes mit 2. Zahl des zweiten Wortes
3. Zahl des ersten Wortes mit 3. Zahl des zweiten Wortes usw.
Gleiche Buchstaben haben gleiche Zahlen, und Zehnersprünge gibt es nicht bei dieser Additionsmethode.
Ich erhalte folgende Buchstabenreihe, wenn ich die einzelnen Summen wieder in Buchstaben zurück umwandele:
v – f – t – s – y – r – v – 2*v – f – z – w – j
Ich habe festgelegt, dass die kleineren Summanden bei den Buchstaben
v – f – t – r – v – 2*v – f – w
zum 1. Wort in der oberen Reihe gehören.
In meinen beiden Wörtern kommen folgende Buchstaben nicht vor:
d – g – i – j – m – p – q – u – v – w – x – y
Nun such erstmal die beiden Wörter!“
„Das ist aber schwer! Und wenn ich die Wörter habe – was dann?“ fragte das Mädchen.

„Dann kommt der zweite Teil des Rätsels!“
sagte das Männchen, und es begann: „Du nimmst die Kutsche von Deinem König oder die Rappen von Deinem Schuster und suchst nach den beiden Wörtern in der Gegend, die begrenzt wird durch die Punkte

N 54º 11.000..................................N 54º 11.000
E 10º 55.000..................................E 10º 58.000
und
N 54º 12.000..................................N 54º 12.000
E 10º 55.000..................................E 10º 58.000

Bei den beiden Wörtern befindet sich auch ein Aussichtspunkt, an dem Du mit Deinem Sextanten die Sonne schießt. Runde bei der Breite die dreistellige Zahl hinter dem Punkt auf den nächsten geraden Zehner (= X) auf. Dasselbe machst Du auch bei der Länge (=Y).
Nun addierst Du die Buchstaben-Zahlen des 1. Wortes und erhältst die Zahl A. Dasselbe machst Du mit dem 2. Wort und erhältst die Zahl B. Der Rest ist ganz einfach, den einen Hinweis, wo der Schatz versteckt ist, mit dem Du Dein Kind bei mir freikaufen kannst, findest Du bei:
N 54 11.(X – (3*A + 58))
E 10 56.(Y – (3*B -37))“

Da seufzte das Mädchen ganz tief ob der verwirrenden Aufgaben, aber aus Sorge um ihr Kind las sie sich intensiv alles durch machte sich an den ersten Teil. Und siehe da – nach etwas Probieren fand sie die beiden Wörter und machte sich zu ihnen auf den Weg in die merkwürdige Gegend. Dort konnte sie auch an der richtigen Stelle die Sonne schießen, hatte auch bald den Hinweis auf das Versteck gefunden, den Schatz gehoben und dem Männchen präsentiert.

Der Ausgang der Geschichte ist wieder so, wie bei den Gebrüdern Grimm: Behauptung des Männchens, das habe ihr der Gegenspieler vom lieben Gott gezeigt, und Selbstmord durch überzogenen Spagat.

Dem Mädchen aber gefiel das Schatzsuchen so gut, dass sie die Aufgaben für zukünftige Generationen in das Internet stellte und den Schatz wieder an seinem Ort versteckte.

Additional Hints (Decrypt)

Mhz Uvajrvf mjrv uvagf:
Hagre rvarz ehuvtra Cyägmpura.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

61 Logged Visits

Found it 45     Didn't find it 3     Write note 6     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 2 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.