Traditional Geocache

Secret paths to hell III Gugelzipf

A cache by apnoejoe Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/26/2008
In Oberösterreich, Austria
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
4.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Erstmal Danke an Nurdug das ich die Secret paths to hell Serie ergänzen darf.

Sehr lohnender und direktester Anstieg auf das Höllengebirgs-Plateau im Bereich des Hochleckenhauses abseits markierter Wanderwege. Gehgelände und Kletterstellen bis 2 wechseln einander ab. Die Route ist sehr gut mit rosa Punkten und Steinmännern markiert.

Der Weg ist nicht einfach, gutes Schuhwerk Alpine Erfahrung, und Trockenes Wetter sind ein Muss.

Und versucht bitte nicht von Oben an den Cache heran zu gelangen, das könnte sehr gefährlich sein.

Zum Weg:
Vom Ghf. Kienklause (621m) auf dem Weg 824 und 823 in Richtung Hochleckenhaus. Nach ca. 1 Stunde Gehzeit erreicht man die „Niederen Rast“. Hier nicht dem Kletterszustieg zu den Adlerspitzen folgen sondern besser weiter am Wanderweg und über einen Steig, welcher kurz unterhalb der "Hohen Rast" (1180m) abzweigt, nach links durch den Wald. Eine Tafel Richtung Adlerspitze weißt dir bei N47°49.831, E 13°35.624 den Weg auf diesem leicht ansteigend in den Sattel zw. Adlerspitzen und Kugelzipf NW-Grat.
Im Sattel der Adlerspitze beim Ostgrat, zweigt man rechts deutlichen Steigspuren folgend ab. Kleinere Felstürme lässt man links liegen oder überklettert diese, ehe man die nach etwa 20 min. die 60-Meter Rinne erreicht. Der Einstieg in Rinne erfolgt über einen kleinen Absatz (Schlüsselstelle); nicht in die Schotterinne absteigen!
Nach dieser ersten schönen Kletterei kurz nach rechts ansteigen und dem Grat weiter folgen, bis man zu einer kleinen Höhle kommt.
Diese durchkriechen, damit du auf der anderen Seite den Cache Finden kannst.

Nach dem Loggen folge den Markierungen weiter bis zum Plateau , wo du dann auch schon die Hochleckenhaus siehst.

Absteigen kannst du dann wieder über den Normalweg zur Kienklause.

Viel Spaß

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

31 Logged Visits

Found it 24     Didn't find it 2     Write note 2     Needs Archived 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 23 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 8/13/2017 1:09:48 PM Pacific Daylight Time (8:09 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum