Skip to Content

This cache has been archived.

hammti: kann hier zwar nicht erkennen das dieses haus unter Denkmalschutz steht,aber naja[v]
Feierabend.
hammti

More
<

HAMSTER-PLAGE # 6(altes Hellersdorf)

A cache by hammti Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/07/2008
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


HAMSTER-PLAGE # 6(altes Hellersdorf)

Die nächste Plage ist im anmarsch.
Wir dachten wir bringen euch Hellersdorf mal etwas näher.


Historische Entwicklung
Gegründet wurde der Bezirk Marzahn am 5. Januar 1979 und der Bezirk Hellersdorf am 1.Juni 1986.
Der seit dem 1.Januar 2001 fusionierte Großbezirk umfasst nicht nur das Großsiedlungsgebiet mit seinen ca. 100 000 Plattenwohnungen,
in denen zwei Drittel der Bevölkerung leben,
sondern auch die Kleinsiedlungen Biesdorf, Kaulsdorf und Mahlsdorf,
die sich auf zwei Drittel des Bezirkes erstrecken.
Biesdorf, Hellersdorf, Kaulsdorf, Mahlsdorf und Marzahn, die fünf Dörfer,
haben eine jahrhundertealte Geschichte.
Germanische und slawische Stämme siedelten in der Nähe der Wuhle.
Die Dörfer entstanden um die Mitte des 13. Jahrhunderts,
als deutsche Siedler in der Nähe des Wuhlelaufes die Wälder rodeten und Landwirtschaft betrieben.
Erstmals urkundlich erwähnt wurden sie zwischen 1300 und 1375.
Im Jahre 1920 wurden die bis dahin zum Kreis Niederbarnim gehörenden Dörfer nach Berlin eingemeindet.
Das Gut Hellersdorf ging aus der dörflichen Feldmark Hellersdorf hervor,
die erstmals 1375 erwähnt wurde.
Das ehemalige Stadtgut Hellersdorf, seit 1873 Bestandteil des Berliner Entwässerungssystems,
wurde ab 1885 nach den Plänen der Bauabteilung der Berliner Stadtgüter ausgebaut.
Auf dem Gutshof sind das ehemalige Gutshaus und groß dimensionierte Stall-, Scheunen- und Speichergebäude
noch erhalten.

Reste alter Baumbestände nördlich des Gutshauses gehören zu dem ehemaligen Gutspark. Das Gutshaus und der Pferdestall sind die ältesten Gebäude auf dem Gut.Der Pferdestall wurde zwischen 1840 und 1850 errichtet.
Mit seinen 15 Prozent Grün- und Freifläche steht der Bezirk in Berlin an dritter Stelle nach Treptow-Köpenick.
Das Wuhletal, als einer der größten Grüngürtel Berlins, wird von einem Wanderweg (insgesamt rund 15,6 Km)
durchquert.
Er führt von der Großsiedlung im Norden ins alte Kaulsdorf und in die Siedlungsgebiete von Kaulsdorf/Süd und Biesdorf/Süd.
In diesem Jahr werden die Arbeiten weiter geführt am Stadtteilpark Helle Mitte,
am Springpfuhlpark und am Helene – Weigel – Platz.
Die Renaturierung der Wuhle wird in diesem Jahr abgeschlossen.




So genug Geschichte,kommen wir zum Cache.
Dieser liegt an einer alten Lagerhalle,wofür Sie mal bestimmt war kann ich euch leider nicht sagen,aber
für ein paar Infos wär ich dankbar.Bitte achtet beim Bergen des Caches
verstärkt auf Kleingarten-Muggels und Schul-Muggels.Die Schwierigkeitsstufe/Terrain ist deshalb so hoch angesetzt ,
da ihr ein bisle klettern müßt und halt dabei auf diverse Muggel Typen achten solltet ,besonders halt die oben genannten.
Ich hoffe das die Koords hinkommen,da nicht gerade das beste Wetter war,wenn nicht ihr habt
ja noch den Spoiler.
Bitte versteckt den Cache wieder so wie ihr ,ihn gefunden habt bzw.wie es auf dem Spoiler zu sehen ist. Na denne viel Spaß beim hamstern wünscht TEAM HAMMTI(hammti,trooper,brisco,graf calibur) P.S.:wundert euch nicht über den Magneten,sollte eigentlich was magnetisches werden und hab ihn da vergessen

Additional Hints (Decrypt)

pn.2zubpu/ybfrefgrva

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.