Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

Schraddel: Hier ist es vorbei. Leider ist die Sicherheit durch Einsturzgefahr nicht mehr gegeben.
Es ist zu gefährlich dort hin zu gehen.
Danke für euer Interesse und die schönen Logs.

More

Multi-cache

Oertelsbruch

A cache by Schraddel Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/1/2008
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

!!! ACHTUNG!!! DER CACHE BLEIBT VORERST DEAKTIVIERT UND DARF NICHT GESUCHT WERDEN. ES GIBT WAHRSCHEINLICH GRÖßERE SICHERHEITSPROBLEME. ICH BIN AM SONNTAG, 06.04. PERSÖNLICH VOR ORT UND SCHAUE NACH. !!! BIS DAHIN DARF DER CACHE NICHT GESUCHT WERDEN: LOGS WERDEN KOMMENTARLOS GELÖSCHT!!!

 Ein Multi in einer beeindruckenden Gegend und mit interessanten Stationen.

Ihr braucht festes Schuhwerk, Klamotten die auch mal schmutzig werden können und Lampen. Ihr müsst Euch nicht in Gefahr begeben wenn Ihr umsichtig handelt. Bleibt einfach von der Kante ein paar Meter weg und zieht an den entsprechenden Stellen den Kopf ein.

Der Weg zwischen S3 und S4 ist meiner Ansicht nach sicher. Alleine ist es etwas schwieriger weil man zwischen S2 und S3 ein wenig klettern muss.

Vom Startplatz (kann man eventuell auch parken) aus geht es zu einer alten Stallung. Geht ca. 280m in Richtung 20° zur ersten Station und sucht im alten Hof nach einem Regal. Durch die Fenster gucken hilft erstmal bevor man reingeht. S1: In der „Futterkammer?“ findet Ihr an/in der Wand die erste Zahl: Z

Weiter geht es in Richtung NNW, immer den Wegpunkten nach vorsichtig den Pfad weiter runter und dann zur nächsten Station. S2: Der Baum gegenüber gibt Euch die nächste Zahl. U

Danach etwas laufen, immer den Wegpunkten nach und dann der „Aufstieg“ zur nächsten Attraktion der Strecke. S3: Da müsst Ihr durch.

S4: Auf Euren Weg von S3 das erste große Stück Holz auf der linken Seite gibt G

Nun aber erst mal raus und etwas umsehen, dann ab zum Final.

Final: N 50 2(ZxUxG+2523) E 11 2(ZxUxG+1223)

!!!Achtung, dieser Cache ist wegen der Fledermauspause vom 1. Oktober bis einschliesslich 31. März des jeweiligen Jahres gesperrt!!! http://dejure.org/gesetze/BNatSchG/39.html

Additional Hints (Decrypt)

iba bora ervatervsra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

  • S1
  • S2Gegenüber von diesem Loch.
  • S3

788 Logged Visits

Found it 748     Didn't find it 5     Write note 23     Archive 1     Temporarily Disable Listing 5     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 185 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:38:51 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:38 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page