Skip to Content

This cache has been archived.

ice13-333: 1 geklauter, 1 zerstörter und 1 teilweise geklauter Cache reicht dann jetzt. Gratulation an Mr/Mrs Unbekannt für die große Leistung das Hobby mit negativem Touch auszuschmücken. Kein Muggel würde eine handwerklich aufwendige Station klauen UND die Aufgabe kackendreist in einem Micro an gleicher Stelle wieder verstecken oder ein Detail aus einem Final nehmen, was fest hinein gehört ohne das Final mit zu klauen. Und und und… Zu viele „Zufälle“ in den letzten Wochen.

Also dann, Geomüll ist eingesammelt, Location wird somit frei für wen auch immer. Vorerst gibt es von mir jetzt erstmal nur noch leicht instand zu setzende Tradis, Earthcaches und den T5er, wo vermutete Person - zumindest ohne Hilfe - NICHT dran kommt - bis mein Frust vielleicht weg ist und ich wieder Lust hab, alte oder neue Multis zum Torpedieren frei zu geben. Also, viel Erfolg beim Klettern lernen, ne Weile hat die 1000er Dose von Zwerg Nase ja dann noch Lebenszeit, bevor es ihr wohl auch an den Kragen geht… Gell? Tolle Leistung.

More
<

UV1: Keep smiling, Honey! (Nachtcache)

A cache by Ice13-333, in netter Begleitung Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/09/2008
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Nachtcache, ca 2,5 km, ungefähr 1,5 Stunden

Parken kann man bei N50 32.520 E007 14.840   

Lasst euch eine gute Ausrede einfallen, falls euch ein Muggel beim Koordinatensuchen erwischt...

Besondere Ausrüstung: UV Taschenlampe ;)

Die blaue Grinse-Raupe war mittlerweile groß genug, um Ihren ersten Ausflug zu starten. So kroch sie denn fröhlich in ein Auto, liess sich - weil sie es nicht mehr erwarten konnte - auf dem Weg zum Parkplatz heraus fallen und sah sich in der Gegend um.

"Oh was für ein schönes Denkmal, da muss ich schnell das Schild lesen, was mir dazu mehr Informationen gibt."
Nachdem sie auf das Schild gekrakselt war und hinterm Schild wieder runter kletterte, war sie so müde, das sie sich erstmal setzen musste.

"Der Steinstuhl in der Mitte gefällt mir, dort muss ich ein wenig pausieren".
Gesagt getan, nach einer kleinen Rast kletterte sie von dem Stuhl wieder runter und hörte ein leises Plätschern...

"Hey hier ist ja ein Bach, ich muss mal über die Brücke klettern und mir angucken, was es auf der anderen Seite noch so alles gibt."
Krabbel krabbel, ging’s den linken Handlauf lang über das Bächlein...

Und weil die kleine Raupe danach wieder müde wurde, hat sie sich mal kurz auf die rechte Bank im Rondellchen gesetzt und ein wenig in die Luft geschaut.
"Schöner Sternenhimmel... Und dann die tolle alte Wand mit dem Vorsprung, den Pflanzen und den vielen Steinen..."

Nachdem sie wieder fit war, hüpfte sie von der Bank runter und wollte den Weg weiterkrabbeln. Weil es aber auf einmal so furchtbar anfing zu regnen, robbte sie schnell zur zweiten Brücke rüber - und damit ihr nicht so kalt war, blieb sie auf der Seite sitzen, wo die Lampe sie ein wenig wärmte, als sie sich unter dem Handlauf verkroch um den Regen abzuwarten.

Als es wieder aufgehört hatte, kletterte sie auf den Boden und sah auf der Bank am Wegesrand den Kopf einer zweiten kleinen Raupe hinter der Rückenlehnen hervorgucken.
"Hey Du da oben, was machst Du da?"
"Ich sitz hier auf der Bank, mir ist langweilig, ich würde gerne ein wenig verstecken spielen. Ich kenn da einen guten Ort fürs Verstecken, magst Du mitkommen?"
"Na, klar! Das hört sich doch lustig an, los wir gehen spielen."

Und so zogen sie Fühler an Fühler zusammen los um sich zu verstecken. ;)

A

B C D E F
32 488 375 49 15 18
           
G H I J K L
542 257 51 006 399 418
           
M N O P Q R
50 305 33 125 655 008
           
S T U V W X
672 111 007 341 533 31
           
Y Z        
231 196        

Und jetzt wünsche ich auch viel Spaß bei der kleinen Wanderung. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten ist es leider kein Rundweg vom Start zum Final. Je nachdem wie ihr jedoch zum Final hin- und wieder zurücklauft wird ein Rundweg draus… Und: Es gibt bis zum unmittelbaren „Anfang“ der Final-Location normale Wege! Ihr müsst also nicht quer durch die Pampa oder irgendwelche steileren „Berge“ klettern…

Erstausstattung:
Logbuch und Stift (bitte im Cache lassen)
Erstfindergeschenk: Smiley Puzzleball klein und VIP-Karte Kartbahn Koblenz (aufgrund Platzmangel liegt es auf der Dose, nicht in der Dose *grins*)
TB
Die blaue Grinse-Raupe (Travel Express Geocoin) (möchte einmal um die Welt)
Handyanhänger Hund
3 x 2 Knicklichter
Kinderstempel
Brieföffner
2 Adressbüchlein


Wegpunkt Opencaching: OC6A5B

Additional Hints (Decrypt)

Jrt: Grkg yrfra uvysg
Svany: arora rvare "Uöuyr"

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.