Skip to content

<

Mord im Hochland „Weißig“

A cache by „Die Fehlerteufeleien“ Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/07/2008
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Cacheserie soll unser schönes Hochland ein wenig bekannter machen und zugleich auch ein paar Ecken zeigen, die selbst viele Hochländer so bisher nicht wahrgenommen haben.

Mord im Hochland „Weißig“


Im Dresdner Hochland gibt es etliche steinerne Zeugen, welche von manch' gewaltsamen Umgang miteinander berichten. Die Serie besteht aus insgesamt acht Caches, die im erweiterten Dresdner Hochland zu finden sind.


In allen acht Caches befinden sich zusätzliche Informationen. Mit deren Hilfe dann der Mord im Hochland Bonus-Cache „Eine Mords-Geschichte!“ gelöst werden kann. (Der Bonus steht noch aus.)


Bei diesem steinernen Zeugen handelt es sich vermutlich um ein Sühnekreuz.

Sühnekreuze sind Denkmale mittelalterlichen Rechts. Sie waren ein Erfüllungsteil von Sühneverträgen, welche zwischen zwei verfeindeten Parteien geschlossen wurden, um eine Blutfehde wegen eines begangenen Mordes oder Totschlages zu beenden. Der überwiegende Teil der Sühnekreuze ist in Kreuzform gestaltet, oftmals ist die Mordwaffe bzw. ein berufstypisches Gerät des Entleibten in den Stein gehauen.
www.suehnekreuz.de


Nun aber ab zum Kreuz und viel Spaß beim Lösen des Rätsels. Da das Kreuz nun offensichtlich nicht nur temporär hinter dem Zaun steht, haben wir die zu ermittelnden Werte etwas angepasst:

  • An der davor verlaufenden Straße steht eine Staßenbezeichnung mit einem zusätzlichen rot-weißem Schild. Nehmt die Quersumme der Summe aller Ziffern als „A“.
  • Diese Straße ist nach einer Weißiger Persönlichkeit benannt. Nehmt von seinem Todesjahr die dritte Ziffer für „B“ und von seinem Geburtsjahr die zweite Ziffer für „C“.
  • In der Nähe befindet sich eine Bushaltestelle, welche nach dieser Stelle benannt ist. Der Name der Haltestelle hat „D“ Buchstaben.
  • Dort fahren die Buslinien „E“, „F“ und „G“ (aufsteigende Reihenfolge).

N51°0 (A*D+F-G-E). (B*G-C*D-E+F+2*B+1)


E13°(A*A-D). (B*F+G-E-(F-E)/D-B)



Der Checker dient vorzugsweise zum „Wiederfinden“ der Bonusinformation, und funktioniert deshalb mit den alten und den neuen Finalkoordinaten gleichermaßen.
Natürlich freuen sich auch die Leute von der „Woistdennhierbittedergeochecker“-Fraktion (©TeamFlashSTL), der wir auch manchmal angehören.

Nachher: Dose soll nur vor Muggelaugen versteckt sein und leicht spürbar haften!

Update 13.02.2015: Neue Finalformel

Update 23.08.2015: Neuer „Nachher:“-Hinweis

Update 6.12.2019: Werte-Ermittlung angepasst

Additional Hints (Decrypt)

Refg zny Yhsg ubyra!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.