Skip to Content

This cache has been archived.

holzbaecker: Aufwand für Wartung zu hoch , erst mal Abschaltung.

More
<

Schatzsuche "Hoch hinaus"

A cache by Holzbaecker und Frau Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/8/2008
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Schatzsuche „Hoch hinaus“ bei Liebenstein

Es war einmal vor langer Zeit, da machte sich ein reicher Gutsbesitzer auf den Weg um eine Herde Kühe im Nachbarort zu kaufen .Im Gepäck hatte er ein Säckchen voller Edelsteine um die Kühe damit zu bezahlen. Sein Weg führte ihn durch die Wolfschlucht bei Liebenstein. Als er den Weg durch die Schlucht fast geschafft hatte, wurde er von wilden Tieren angegriffen.
Ohnmächtig lag er bis zum Einbruch der Nacht am Rande der Schlucht. Als er erwachte rannte er aus Angst um sein Leben auf und davon. Er merkte nicht, dass er das Säckchen mit den Edelsteinen verloren hatte.
Am nächsten Tag bestellte ein armer Bauer seinen Acker, oberhalb der Wolfschlucht.
Als die Mittagssonne gar zu sehr brannte, beschloss er eine Pause im Schatten der Bäume einzulegen ,dabei fand er das Säckchen voller Edelsteine .Er nahm es an sich und beschloss es zu verstecken und da er ein so gutes Herz hatte, wollte er jedes Mal, wenn im Dorf eine arme Familie in Not geriet ein paar Edelsteine aus dem Versteck holen und mit dem Schatz vielen armen Leuten helfen .
Doch dann starb der Bauer und der Schatz blieb verschollen.
Aber vielleicht nicht mehr lange, denn man hört in letzter Zeit oft das gewisse Schatzsucher im Wald unterwegs sind. Wir haben uns auf den Weg gemacht um für euch ein paar wichtige Hinweise zu sammeln, welche der Bauer damals bei seiner Suche nach einem guten Versteck überall am Weg und im Wald hinterlassen hat.
Sein Weg betrug etwa 5 km bis er die geeignete Stelle für das Versteck gefunden hatte .Oft hat er kleine beschriftete Kupferplatten oder –rohre verwendet ,die selten unten und auch mal sehr hoch sein können, um den Weg zum Schatz wieder zu finden .
Um sein Versteck noch sicherer zu machen hat der Bauer die Hinweise oft verschlüsselt ! Nach überlieferten Angaben wurde auch schon eine Decodier Einrichtung hergestellt und der Bauplan dafür ist für euch zugänglich gemacht worden .Also druckt euch das Ding aus und bastelt gleich los. Decoder Bauplan als PDF
Wichtig: Die Kombination von 3 gültigen Buchstaben ergibt ein Ziel, das euch weiterführt, aber der Final ist nicht darauf. (Achtet bitte darauf dass der Decoder nicht in Muggelhände gerät).Des weiteren sollte man als Besitzer eines GPS Gerätes ohne Kompass zusätzlich einen Kompass einstecken (ihr werdet ihn brauchen). Man bekommt unterwegs sicher noch den einen oder anderen Tipp, denn der Schatz muss ja endlich entdeckt werden.
Einen Bonus hat der Bauer auch hinterlassen, den einzigen regulären Mikro der sich zwischendurch loggen lässt und den Suchenden schon mal belohnt.
Wer den Schatz findet darf sich natürlich zwei oder auch drei Edelsteine aus dem Säckchen, als Andenken mit nach Hause nehmen. Somit erfüllen wir das Vermächtnis des armen Bauers und machen mit dem Schatz viele Menschen glücklich.
PS: Oder man geht Kühe davon kaufen, wie es der reiche Gutsbesitzer damals machen wollte, denn die Kühe sind immer noch dort oben, aber bedenkt was ihm damals widerfahren ist!!!
Am Final wartet dann noch eine Überraschung auf euch, eine neue Art euch im Logbuch zu verewigen .Wir loggen mal ganz anders, ohne Stift und Stempel, in ein goldenes Buch!
Man bedenke: Leute, die Infos an andere weitergeben, werden von ihren selbst gefundenen Edelsteinen verflucht, es bringt Unglück, das berichtete uns eine alte Wahrsagerin!
Also: „ Reden ist Silber, Schweigen ist Gold „
festes Schuhwerk, warm anziehen (zieht da oben), GPS-Gerät(Kompass), Notizzettel und Stift.
Ein kleiner Imbiss für zwischendurch sollte nicht fehlen und der Fotoapparat ist Pflicht, denn bei schönem Wetter werdet ihr viele herrliche Aussichten über den Thüringer Wald genießen können .Viel Spaß beim Suchen und vielleicht trefft ihr ja den reichen Gutsbesitzer, man hat ihn seit damals noch nicht wieder gesehen. Berichtet uns von euren Erlebnissen bei der Schatzsuche. Viel Spaß !
Versteckt den Schatz wieder gut .

  • Erstausstatung:
  • Goldenes Logbuch
  • Säckchen mit vielen edlen Steinen. (2-3 Steine zum mitnehmen für jeden Finder , solange der Vorrat reicht))
  • Schutzengelkarte für den Erstfinder + edles Bonus Getränk
  • 1 Gummi Riesenspinne
  • ein paar Frolic für den ersten Vierbeiner
Parken in der Nähe vom Start möglich.

Additional Hints (Decrypt)

1. avpug vaf Jnffre snyyra
2. hagre Sryfjnaq yvaxf nz Jrt , mhfägmyvpu zvg Fgrva orfpujreg (TCF Rzcsnat xnaa fpuyrpug frva)
3. jvr vz Gvgry - qbeg reuäygf Qh jrvgrer Uvajrvfr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

34 Logged Visits

Found it 27     Didn't find it 1     Write note 1     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 14 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.