Skip to Content

<

Bergwachtas Kletta-Story

A cache by Wasserhexe und Wolpertinger Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/22/2008
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die fünfte Geschichte von Bergwachta

Short english version below

Eigentlich gibt es ja gar keine Bergwachtas Kletta-Story. Aber als Bergwachta uns von ihrem letzten Besuch bei ihrer Freundin, der Eule Kletta, erzählte, wurden wir so neugierig auf diese Wohngegend, dass auch wir diesen Ort finden wollten.

Aus diesem Grunde hat Bergwachta uns den Weg zu Klettas Haus genau beschrieben.

Bergwachta kannte die Eule Kletta schon sehr sehr lange. Früher hatte sie auf dem Totensteinfelsen bei Veilbronn gewohnt und erst vor kurzem ist sie in eine alte Dachwohnung mir runden Fenstern umgezogen. Bergwachta erzählte uns, dass runde Dinge Kletta immer schon begeistern konnten.

Bergwachta erklärte uns den Weg so:

Zuerst müsst Ihr an einem runden Flugkarussel vorbei. Mir hat es da richtig Spaß gemacht, durch die Stangen zu fliegen. Wetten, dass Ihr das mit Eurem Reifen-Besen nicht könnt? Aber das ist nicht so schlimm, denn Ihr könnt auch um das Karusell herumfliegen.

Danach müsst Ihr ganz schön Anlauf nehmen und die Allee bis zum Ende hochfliegen. Vor dem Schloß könnt Ihr Euren Besen abstellen, denn danach kommt Ihr mit DEM nicht mehr weiter.

Ob es rechts oder links weitergeht, weiß ich nicht mehr. Ich weiß aber noch, dass es dort eine Brücke mit zwei Löwen gibt und der Löwe, welcher die Löwen auf dem Schild hat, die falsche Seite anzeigt.

Danach geht Ihr die Treppe runter an einem spannenden Geisterhaus vorbei und irgenwann werdet Ihr auch die Hinweisschilder zu Klettas neuem Haus finden.

Auf dem Weg kam ich auch an steilen Felsen mit Hausnummern vorbei und zwischen den Felsen ging es durch einen schmalen Höhlengang weiter. Denkt daran, eine Lampe mitzunehmen, wenn Ihr Kletta besuchen wollt, sonst müsst Ihr den Umweg an den Felsen vorbei gehen. Wenn Ihr nicht zu viel gegessen habt, passt Ihr durch den Gang und das ist echt spannend. Vielleicht schläft ja auch gerade Herr Fledermaus dort. Wenn Ihr ihn seht, bestellt ihm doch bitte viele Grüße von mir.

Wenn Ihr den richtigen Weg weitergeht, führt er Euch an einer kleinen Kirche vorbei und direkt auf Klettas Haus zu. Ihr könnt es nicht verfehlen. Um das Haus könnt Ihr auch herumgehen und es von hinten bewundern. Da die Eule Kletta dort nicht alleine wohnt, geht bitte nicht ins Haus. Fremden Besuch mögen sie nur, wenn sie durch die Fenster im Dach einfliegen. Das könnt Ihr natürlich gerne machen.

Vielleicht findet Ihr nach Klettas Besuch auch ihr Lieblingskunstwerk. Lasst Euch überraschen. Eule Kletta fliegt gerne rundherum und bewundert das Runde.

Ach ja, von diesem Platz aus bin ich wieder nach Hause geflogen, habe unterwegs noch einmal Pause gemacht und dabei meine Geschenkbox, die mir Eule Kletta für die anderen Hexen mitgegeben hatte, vergessen. Das nächste Mal, wenn ich Kletta besuche, werde ich die Box suchen und mitnehmen.

Ich wünsche Euch viel Spaß.

Wir, der Wolpertinger und die Wasserhexe, haben Eule Kletta besucht. Der Weg zu ihrem Haus hat uns sehr gut gefallen. Herr Fledermaus war leider nicht in seinem Schlafzimmer. Die Geschenkbox von Bergwachta haben wir gefunden und gut versteckt, damit kein Fremder sie mitnimmt, bevor Bergwachta sie selbst abholen kann.

Manchmal ist die Eule Kletta übrigens auch hinter dem Haus in ihrem kleinen Gartenhaus zu finden.

Wenn Ihr also auf Eurem Ausflug die Eule Kletta oder Herr Fledermaus seht, bestellt viele Grüße von Bergwachta, der Wasserhexe und dem Wolpertinger.

Anleitung:

Bei N49°52.526 E011°10.767 findet Ihr das Flugkarussel, an dem Bergwachta so viel Spaß hatte. Auf wie vielen Säulen steht das Dach?

A = ___

Die Brücke über den Burggraben findet Ihr bei N49°52.451 E011°10.365. Auf welcher Seite der Brücke (wenn Ihr zum Burgtor schaut) steht der Löwe mit den Löwen auf dem Schild?

Steht er links, so ist B = 6
Steht er rechts, so ist B = 2

B = ___

In welche Zone ist der Kletterfels bei N49°52.663 E011°10.286 eingeteilt? Ihr findet diese auf einer kleinen Tafel am Felsen.

C = ___

Die kleine Kapelle bei N49°52.796 E011°10.435 ist in Wirklichkeit ein Bildstock. Ihr müsst hier den Ritter finden. In welche Himmelsrichtung zeigt sein Bild?

Süden: D = 9, Norden: D = 2, Osten: D = 5, Westen: D = 7

D = ___

Klettas neue Wohnung findet Ihr bei N49°52.857 E011°10.555. Ihr müsst herausfinden, wie viele runde Fenster Ihr von diesem Wegpunkt in der Fassade entdeckt.

E = ___

Auf dem Rückweg findet Ihr bei N49°52.780 E011°10.763 Klettas Lieblingskunstwerk. Wie viele RUNDE Steine findet Ihr an diesem?

F = ___

Nun findet Ihr den Cache bei

N49°52, BD(F+4)

E011°10, (E+2) C(A+1)

Viel Spaß wünschen

die Wasserhexe, der Wolpertinger und die Bergwacht Erlangen

Die englische Anleitung enthält Informationen, die wir in deutsch im Märchen versteckt haben. Lest also vielleicht nicht weiter.

Small English guide:

This is the fifth myth of our nice witch Bergwachta. The complete story is only available in german but you can find the cache with the following information. It is a very nice and scenic view and a interesting lost place.

At N49°52.526 E011°10.767 you’ll find a pavilion. Count the pillars which carry the roof.

A = ___

Follow the road up to the hill and park your car on the parking area there. Here starts the walk.

You are in front of the castle at N49°52.451 E011°10.365 and you’ll find two lions guarding the bridge. On which side is the lion with lions on his shield?

On the left side? B = 6
On the right side? B = 2

B = ___

Go downstairs and follow the path to N49°52.663 E011°10.286. You’ll find a climbing rock with a small cave. On the rock is a small plate mounted which indicates the climbing zone. Which zone is the rock classified?

C = ___

You’ll find a very very small ‘chapel’ at N49°52.796 E011°10.435 and you can see a chevalier on this statue. You found the chevalier on which side?

South: D = 9, North: D = 2, East: D = 5, West: D = 7

D = ___

An other chapel – a little bit a larger one – can be found at N49°52.857 E011°10.555. Count the number of round windows in the front of the chapel which you can see from this coordinates.

E = ___

On the way back, you’ll find a stony obelisk at N49°52.780 E011°10.763. You need the number of ROUND stones, the obelisk is built from.

F = ___

Now, you can find the cache at

N49°52, BD(F+4)

E011°10, (E+2) C(A+1)

Have fun.
Wasserhexe, Wolpertinger and the mountain rescue service Erlangen.

Additional Hints (Decrypt)

Thg irefgrpxg va rvare xyrvara Uöuyr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

245 Logged Visits

Found it 227     Didn't find it 11     Write note 6     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 48 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.