Skip to Content

This cache has been archived.

pl1lkm: Hallo,

da die Umbauarbeiten länger dauern geht es mit der Dose ins Archiv. Zudem macht er dann auch Platz für die Serie "Klinikum München Ost im Wandel der Zeit".

Gruß Robert

More
<

Gemeinde Haar: IAK-KMO

A cache by pl1lkm Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/16/2008
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Mit dieser Cache-Serie möchte ich Euch die Gemeinde Haar vorstellen. Nicht nur das hier so einige Cache versteckt sind auch geschichtlich gibt es einiges zu berichten. Alle nachfolgende Fragen lassen sich im Netz nachlesen. Die Antworten ergeben logischerweise die Koordinaten an dem der Cache versteckt ist. Viel Spaß beim recherchieren.


Das Klinikum München-Ost der Isar-Amper-Klinikum gemeinnützige GmbH ist eines der größten Fachkrankenhäuser für Psychiatrie, Psychotherapie, psychosomatische Medizin und Neurologie in Deutschland und gleichzeitig Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Mit über 2200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, annähernd 1200 Betten und 90 teilstationären Plätzen leistet das Klinikum die psychiatrische Vollversorgung der Landeshauptstadt München und Umland mit Spezialisierungen für die Bereiche Sucht, Gerontopsychiatrie und Forensische Psychiatrie. Ferner stehen innerhalb der allgemeinpsychiatrischen Abteilungen spezielle Stationen zur Krisenintervention und für die Behandlung von Depressionen, Doppeldiagnosen, Persönlichkeitsstörungen und psychosomatischen Erkrankungen zur Verfügung.

Das ist das Klinikum heute aber wie fing alles an?

Frage A: Wie hieß die 1905 fertig gestellte Klinik?
Nervenheilanstalt Eglfing = 547
Kreisirrenanstalt Eglfing = 793
Bezirkskrankenhaus = 956

Frage B: Wann wurde die erweiterte Klinik fertig gestellt?
1910 = B
1911 = B
1912 = B

Frage C: Wie hieß der damalige Direktor der Klinik?
Friedrich Vocke = 24
Richard Neithard = 25
Adolf Stauffer = 26

Frage D: Wann wurden die beiden Kliniken zusammengelegt?
1920 = D
1930 = D
1940 = D

Frage E: Wie viele Betten hatte die Klinik in den 50er Jahren?
ca. 2500 = E
ca. 3000 = E
ca. 3500 = E

Frage F: Wie groß ist derzeit (2008) das Gelände des Isar-Amper-Klinikums München Ost?
90 ha = F
95 ha = F
99 ha = F

Frage G: 1943 befand sich außer der Psychiatrischen Einrichtungen noch eine "Fachfremde" Abteilung in der "Anstalt". Welche war dieses?
Frauenklinik = 2072
Kinderklinik = 3589
Orthopädische Klinik = 7854


Die richtigen Koordinaten sind nun:

N 48° 0D + E + F + G und E 11° A + B * C - G

In der Dose ist das Logbuch und ein Bleistift. Bitte drinnen lassen.

Zur Überprüfung kannst Du den Geochecker benutzen
Nochmal einen Dank an die Beta-Tester. Ihr habt mich zum cachen gebracht - das habt Ihr jetzt davon :-)

Gruß Robert

Empfehlenswert ist auch ein Besuch des Psychiatrie-Museums des Isar-Amper-Klinikum München Ost. Offen hat es jeden Sonntag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr.
Von hier aus in Richtung des Caches GCY8RC, Fragile-Water-Tower gelaufen führt direkt durch das Kliniksgelände. Keine Angst es ist ja öffentliches Gelände.

Additional Hints (Decrypt)

fgäuyrear "Ivreyvatr"

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

265 Logged Visits

Found it 245     Didn't find it 3     Write note 9     Archive 1     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.