Skip to Content

This cache has been archived.

ah_hoenow: Tja, der Bahnhof wurde zwar aufwändig saniert, aber für die Busfahrer hat es wohl für eine Toilette nicht mehr gereicht [:(]. Und die seit einiger Zeit gesperrte Treppe hat wohl auch jede Zurückhaltung durch Publikumsverkehr fallen lassen.
Also ist hier ab sofort Feierabend.

More
<

Kaiserbahnhof Hoppegarten

A cache by ah_hoenow Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/13/2008
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

English below

Der Kaiser kommt!

Ja, auch in Hoppegarten gibt es einen Kaiserbahnhof, wenn auch der architektonisch bescheidenste, den ich kenne. Und dazu noch in einem bedauernswerten Zustand. The Spot

Doch hier mehr Details:
Ende des 19. Jahrhunderts ist auf der Südseite des Bahnhofs Hoppegarten (Mark) das Empfangsgebäude als eingeschossiges Fachwerksgebäude errichtet worden. Es diente zunächst (u.a.) dem Kaiser als Ankunftsort für seine Besuche der nahe gelegenen Galopprennbahn Hoppegarten, wodurch es den Namen „Kaiserbahnhof“ erhielt. Das Gebäude weist in seiner äußeren Gestalt noch heute im Wesentlichen das ursprüngliche Erscheinungsbild auf, wodurch es inzwischen als eingetragenes Baudenkmal geschützt ist. Aufgrund jahrelangen Leerstandes ist es inzwischen sowohl hinsichtlich des Bauzustandes als auch des äußeren Erscheinungsbildes erheblich in Mitleidenschaft gezogen worden.

Quelle: www.bahnhof hoppegarten.de

Und nun viel Spass beim Suchen.

Ach übrigens, das Gebäude steht zum Verkauf. Wäre ja ein Shop für Geocacher denkbar, vom Nanobehälter bis zum Raumanzug (siehe GC1BE91 ). Und das Ganze mit Bahnanschluß!!


The Emperor is coming!
Yes, even in Hoppegarten there is an Imperial station, although the architecturally modest, I know. And in addition, in a deplorable condition.

But here more details:
End of the 19th Century was on the south side of the station Hoppegarten (Mark) the reception building as a ground-timbered building built. First it was used (among others) to the Emperor as a destination for his visits to the nearby racecourse Hoppegarten, giving it the name "Emperor station". The building has in its external shape still basically the original appearance, so it is now protected as a registered monument. Due to many years of standing vacant, it has been now both in terms of building condition as well as the external appearance significantly affected.

Source: www.bahnhof hoppegarten.de

Have fun while searching.

By the way, the building is for sale. It would be thinkable for a geocachers shop from nanocontainers until spacesuit (see GC1BE91). And the whole thing with rail access!

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.