Skip to content

<

Odins Schatz

A cache by geospatz Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/15/2009
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kurze Off-trail Wanderung am Odins Nack. (Brief english version further down.)

1. Rasse Wir waren von Odins Mühle (offiziell: Gemeinde Mühle) und der Umgebung fasziniert und wollen euch diese gern ein wenig genauer vorstellen. Im idyllisch gelegenen Tal des Forstbaches wurde in früheren Zeiten Korn mit Wasserkraft gemahlen. Heute wird hier hauptsächlich Land- und Zuchtwirtschaft betrieben. In unmittelbarer Nähe befindet sich Odins Nack, eine interessante geomorphologische Formation, die durch umfliessende Wasserläufe enstanden ist.
Eine kleine "Chronologie":
  • Fast 1000 Jahre v. Chr. war Odins Nack ein keltischer Kultplatz.
  • Im Jahre "Null" stand eine römische Villa auf dem Feld südöstlich von Odins Nack.
  • Im Jahre 1000 n. Chr. wurde Odins Mühle das erste Mal urkundlich erwähnt.
  • Weitere 1000 Jahre später suchst Du hier nach einem Schatz...
Bevor Du diesen Schatz heben kannst, mußt Du dich mit etwas Speziellem in der Umgebung befassen. Finde heraus, welche beiden Tierrassen (siehe Fotos) hier in der Nähe gezüchtet werden. Die Antworten verraten Dir das Ziel:
  • Von welcher Region leitet sich die Bezeichnung der ersten Rasse ab? Die ersten sechs Buchstaben ergeben das erste Lösungswort.
  • Nach welchem Land ist die zweite Rasse benannt? Die ersten sechs Buchstaben des Landesnamens (ein Wort) ergeben das zweite Lösungswort.
  • Von den Ordnungszahlen der in den Lösungsworten enthaltenen Buchstaben (a=1, b=2, ..., z=26) ist jeweils die Quersumme zu bilden (bsp. abcxyz => 1, 2, 3, 24, 25, 26 => 1, 2, 3, 6, 7, 8)
  • Die so ermittelten sechs Ziffern vom ersten Wort seien A, B, C, D, F, G.
  • Die entsprechenden Ziffern vom zweiten Wort seien H, J, K, L, M, P.
  • Der Schatz liegt bei N50°0A.P(D+F)L'   E007°4B.HC(J×K)'
Um zu dem Versteck zu gelangen, ist es weder nötig über Zäune zu klettern noch Viehweiden zu durchqueren. Tauscht bitte wenigstens gleichwertig, damit der Cache auch euren Nachfolgern Spass bereitet.

2. RasseKleine Eselei: Die Esel gehören zur Familie der Equiden. Ihr natürlicher Lebensraum sind Steppen und Steinwüsten. Die Einhufer sind besonders trittsicher in schwierigem Gelände. Die gen¨gsamen Tiere werden auf der ganzen Welt als Pack- und Zugtiere eingesetzt. Ihr wehrhaftes Auftreten bei Gefahr hat schon manche Schafherde vor dem Wolf gerettet, der die zielsicheren Tritte mit den kleinen harten Hufen fürchtet. Die Sturheit der Esel kommt daher, dass diese Tiere - im Gegensatz zu Pferden - keine Fluchttiere sind. Sie bleiben bei Gefahr stehen, warten ab und handeln dann besonnen. Das beschreibt der Mensch als Sturheit, nur weil der Esel in diesem Moment nicht das macht, was er soll. Typische Merkmale der Esel sind die laaanggeen Ohren, das Mehlmaul und die weißen Augenringe.

Wer mehr über Esel erfahren und diese mal anschauen möchte, begebe sich zur oben angegebenen Koordinate und folgt den von der Straße abzweigenden Weg in westlicher Richtung um zu diesen wunderschönen Tieren zu gelangen. Wer mag kann bei dieser Gelegenheit so ganz nebenbei die Lösungen des Rätsels erfragen.

(\/)
°°
    Wenn man durch Arbeit zu Reichtum kommen würde, dann müssten die Mühlen den Eseln gehören.
- rumänisches Sprichwort -


Brief english version: Which two breeds of long-eared animals a raised in the proximity (see photos)?
  • The name of the first breed has been derived from which region? Take the first six letters for the first solution word.
  • The second breed has been named after which country? Take the first six letters for the second solution word.
  • Transform the letters of both solution words respectively into ordinal numbers (a=1, b=2, ..., z=26) and calculate the cross sums (exampl. abcxyz => 1, 2, 3, 24, 25, 26 => 1, 2, 3, 6, 7, 8)
  • Let the six numerals of the first word be A, B, C, D, F, G.
  • Let the corresponding numerals of the second word be H, J, K, L, M, P.
  • You can find the cache at N50°0A.P(D+F)L'   E007°4B.HC(J×K)'
    It is not necessary to cross fences or meadows.

Additional Hints (Decrypt)

[DE] Tebffrfry, Ertvba va Jrfgsenaxervpu, Ynaq va Fhrqbfgrhebcn [EN] Qbaxrl, ertvba va Jrfg Senapr, pbhagel va Fbhgu Rnfg Rhebcr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.