Skip to Content

<

Die Weltumseglung des Christoforo Maltagellan

A cache by Christoforo Maltaggelan Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 1/19/2009
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Offizieller MML Geocache - Mehr Infos gibt es hier...

Die Weltumseglung des Christoforo Maltagellan


An Jahren gealtert, wollte Malta-Dinger Senior einmal die Welt besegeln, wie einst Cristoforo Colombo oder Ferdinand Magellan. (Über die gibt’s interessantes zu lesen!)
„Ein Schiff, mit den Fahnen ferner Länder behängt, will ich segeln, rund um die Welt. Vielleicht find ich oder versteck ich einen Schatz, wo weiß ich nicht!
Doch mich interessiert die andere Hälfte!“
Die andere Hälfte aber hüllte sich in Schweigen. Und Wochen in Funklöchern verbringen war nicht die Sache des Junior!
So legte er denn alleine ab, lief auf Hohe See, legte in Cork das erste mal an um wieder Wasser und Proviant zu laden, für die große Überfahrt. „Columbus, ich komme!“
Aber nicht in Guanahani sondern in Philipsburg auf Sint Maarten legte er das zweite mal an, um erstmals Westindischen Boden zu betreten. Und er dachte, „Ein komisches Gefühl, so weit fort von zu Hause, und doch fühlt sich das Nachbarland so nah...“
Dann musste er natürlich vorbei an Tortuga (schöne Grüße an den Fluch der Karibik) zur Insel Hispaniola in Port au Prince um erneut an Land gehen. Dort hat Columbus irgendwo im Norden einen Teil der Mannschaft zurücklassen müssen, da die Santa Maria auf ein Riff gelaufen und gesunken war. (Die haben sich wohl so danebenbenommen, dass die friedlichen Indianer sie alsbald massakriert haben. Also war Malta-Dinger Senior schön vorsichtig obwohl die Bewohner nicht gerade wie Indianer aussahen.)
Kap Hoorn, an dem Maggellan fast gekentert wäre, wollte er nicht umsegeln. Es gibt ja jetzt den Panamakanal. Oh wie schön ist Panama vom Kanal aus anzusehen!
So musste Malta-Dinger Senior auch nicht wie Magellans Mannschaft in Salzwasser gedünstetes und geröstetes Leder oder Suppe aus Sägespänen essen, oder die besonders begehrten Ratten...
An der Datumsgrenze stellte er sorgsam das neue Datum ein, anders als Magellan, der das nicht wusste, was seiner vor den Kapverden fast verhungerten Mannschaft ums Haar zum Verhängnis wurde, als sie dem Gouverneur das falsche Datum sagten.... aber das ist eine andere Geschichte...
Nach langer Fahrt durch die Micronesische Inselwelt legte Malta-Dinger in Sandakan an und genoss beim Aufenthalt den Ausblick auf die Sulu Inseln. Er war nur knapp Piraten entkommen und schon zu Magellans Zeiten war die Gegend für Langnasen unsicher. Jener hatte aber deutlich mehr Pech und verlor bei einem Kampf mit den Bewohnern das Leben!
Nach einigen Tagen verlies Senior den Hafen und durchquerte die Gewürzinseln um in Fak-Fak Station zu machen. Herrliche Strände mit Palmen, paradiesisch, außer für die ursprünglichen Bewohner.
Den nächsten Halt konnte sich Magellans verbliebene Mannschaft auch nicht gönnen, ohne den Kapitän und gejagt von den Portugiesen, die die erste Weltumseglung vereiteln wollten.
Aber Malta-Dinger genoss den Aufenthalt in Kupang auf der größten der kleinen Sundainseln und dachte wie immer beim Betreten eines neuen Landes an die andere Hälfte.
Wie waren doch des Juniors merkwürdige Abschiedworte beim betrachten der Fähnlein des abfahrbereiten Schiffes?
„Rot sei 2000, Blau sei 800, Schwarz sei 111, Gelb und Orange seien 87, Grün sei 55, Weiß sei 33, Violett sei 13, braun aber sei 0, und immer schön addieren und laß mich bloß mit den Wappen und inoffiziellem Zeug in Ruhe, das du mir sonst immer so gerne unterbreitest!“
Und als er nach langer Fahrt wieder zurück war, ging er hin und da er keinen gefunden hatte, verbarg er einen Schatz. Du kannst ihn nun suchen.

Er liegt bei N 48° 0x xxx (xxxx=Westliche Hemisphäre) und E 7° 4y yyy (yyyy=Östliche Hemisphäre).


Unsicher? Lösung überprüfen....

Additional Hints (Decrypt)

Dhrefhzzr kkkk(Jrfgy.Urz.) zvahf Dhrefhzzr llll(Öfgy. Urz.) = frpuf

"Jvpugvt!"

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

111 Logged Visits

Found it 92     Didn't find it 4     Write note 4     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 3 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.