Skip to Content

This cache has been archived.

Sabbelwasser: Hallo geo tiki,

leider wurde der Cache bis heute nicht wieder aktiviert oder kein konkretes Aktivierungsdatum angegeben. Deshalb erfolgte heute die endgültige Archivierung dieses Caches.
Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen.

Denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.

Danke und Gruß,

Sabbelwasser
Volunteer Reviewer for Geocaching.com

More
<

Abaris auf dem Weg der Erleuchtung

A cache by geo tiki Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 01/18/2009
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein 2,5 Km Multi durch Waldenbuch. Auf den Spuren der Freimaurer und Illuminaten muss man an 6 Stationen Hinweise sammeln, die schließlich zum Final führen.
Außer an Stage 1 habe ich keine Reflektoren angebracht, er ist BEDINGT ALS NACHTCACHE geeignet (Bei Nacht erhöht sich die Schwierigkeitsstufe auf 4,5, wegen des finalen Zugriffs).

Alle handelnden Personen, Zeiträume und Orte entsprechen der geschichtlichen Schreibung, nur die Handlung ist frei erfunden.

Abaris auf dem Weg der Erleuchtung

Trotz beunruhigendem Kriegslärm reiste im Jahre 1797 ein bedeutender deutscher Dichter, der kein geringerer war als Johann Wolfgang von Goethe, mit einem „Auftrag“ durch die Deutschen Lande bis nach Waldenbuch. Goethe sollte seinem damaligen Freund Friedrich Schiller einen „Gegenstand“ wieder bringen, den er im Sommer 1793 vor königstreuen französischen Truppen in Waldenbuch verstecken musste. Schiller nutzte damals seinen Aufenthalt in Ludwigsburg dazu, um eine neue – für ihn gewinnbringende – Bekanntschaft zu machen. Er besuchte dort den Magister der Philosophie und Bewunderer der französischen Revolution, Friedrich Hölderlin.

Schiller wurde aber auf seinem Ausflug von der Tatsache überrascht, dass der berüchtigte Prinz Condé Waldenbuch seit dem 1. April 1793 zu seinem Hauptquartier gemacht hatte. Das Emigrantenkorps des Prinzen diente in dieser Zeit unter dem Oberbefehl der kaiserlichen österreichischen Oberrhein-Armee. Unter dem berühmten Namen Condé hatten sich Königstreue und Adelige vereinigt, um König Ludwig XVI. zu rächen und gegen die französische Revolution zu kämpfen.

Im Frühjahr anno 1796 zogen die Truppen bereits durch Oberschwaben und verbreiteten dort Angst und Schrecken. „Kein Mädchen war vor ihnen sicher, keine Geldmünze im Schrank, kein Hahn im Hof, kein Dach vor ihren roten Zunder. Weit hinein in das Land stürmten die Glocken wenn es hieß: Die Condéer kommen!“ Die Entdeckung des „Gegenstands“ durch die Söldner des Prinzen Condé hätte den Freimaurer in starke Bedrängnis gebracht. In kurzer Zeit hatte er ein Versteck gefunden und seine Spuren verwischt. Der Weg dorthin war nur für Eingeweihte sichtbar.

Schiller beauftragte 4 Jahre später den Illuminati Abaris*, den "Weg der Erleuchtung" zu gehen. Der „Gegenstand“ musste wieder in seine Hand gelangen, damit er die 1793 begonnen Arbeit abschließen konnte.

Waren es nicht die Dichter und Denker der damaligen Zeit, die unter dem Deckmantel der Poesie und Dichtkunst ungehindert Reisen und regen Austausch in deutschen und europäischen Landen finden konnten? Waren sie die heimlichen Wegbereiter einer „neuen Ordnung“ in Europa? Was musste Schiller in einer lauen Sommernacht in Waldenbuch verstecken? Was wusste der Posthalter Klein über seinen Gast, der am 7. September 1797 bei ihm in der Poststation logierte und von da aus einen kurzen Spaziergang durch Waldenbuch unternahm?

Der vorliegende Multi hat insgesamt 6 Stationen und das Final. Parken bei N 48.38.139 E 09.08.147 oder noch besser direkt an Stage 1 - dort kann man das Auto gleich als Sichtschutz nehmen. An Stage 1 wartet nämlich eine Karte auf euch (Achtung - am Tage schnell bergen!). Begebt euch zu den Koordinaten 2 - 6 und markiert diese Standorte in der Karte mit einem Non-Permanent-Stift (Folienstift - liegt normalerweise auch bei der Karte). Station 6 kann erst nach Übertragung der Stationen 2 - 5 „ermittelt“ werden. An den "Question to answer" 2 - 6 befinden sich weitere wichtige Hinweise für das Finale. Die Gedichte an den Stages sind Hinweise auf den Fundort.

Final:

N = 48 . (E + F + B - A) . [(D² * B) * (B – A) + F] - 15
E = 09 . (F – C) . (C² * B) - E

Nach den "Betzenbergpiraten" ist das mein 2. Cache. Ich hoffe Ihr habt viel Spaß auf dem Weg der "Erleuchtung" ;-) .

Aloha geo tiki

*Deckname von Goethe - Abaris war einer antiken Sage zufolge ein skythischer Magier (gr. iatromantes, Geistheiler) und Priester des Gottes Apollon.
Quellen: Wikipedia, Chronik der Stadt Waldenbuch, Napoleon-Online, Wissen-im-Netz.

Additional Hints (Decrypt)

Fgntr 1: Requüyfr
DGN 1: Fpuvyq Onpxunhf
DGN 2: Onhz
DGN 3: Fpuvyq Hagresyheulqenag
DGN 4: Fxhycghe
DGN 5: Gerccravafpuevsg Unhcgrvatnat Xvepur Fg. Irvg
Svany: Ibtryunhf

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

185 Logged Visits

Found it 150     Didn't find it 9     Write note 13     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 3     Owner Maintenance 2     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 10 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.