Skip to Content

<

Ockerwitzer Runde

A cache by Gyoergi41 + Max Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 01/17/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

kleiner Dorfrundgang durch Ockerwitz, zumeist auf Wegen, durch Lage Auf und Ab

Der Ortsteil Ockerwitz befindet sich im westlichen Teil Dresdens.
Über Jahrhunderte als Dorf geführt, verlor es erst mit der Wende seine Eigenständigkeit durch die Eingemeindung nach Gompitz, den Kreis Dresden-Land; nach dessen Auflösung 1996 wurde es dem Landkreis Meißen zugeordnet, um letztendlich 1999 nach Dresden eingemeindet zu werden.

Ockerwitz entstand als slawische Siedlung im 11. Jahrhundert.
Zur Herleitung des Namens gibt es verschiedene Theorien. Entweder ist der Name von einem slawischen Personennamen (Oker) und nova vice = neues Dorf abgeleitet => neues Dorf des Oker, oder vom slawischen Wort okraj (= über dem Rande), welches auf die Lage des Dorfes oberhalb des Zschonergrundes hinweisen könnte.
Die Geschichte Ockerwitz’ erstreckt sich von der Zugehörigkeit zum Rittergut Scharfenberg über eine herrschaftliche Zuordnung zu Dresden als Amtsdorf bis hin zum Dorfbrand von 1762, bei dem große Teile des Dorfes zerstört wurden.
Nach dem Neuaufbau prägten vor allem Acker- und Obstbau die Gegend. Im 19. Jahrhundert kamen noch Gärtnereien und Steinbrüche (Pläner) hinzu.
Interessant wurde Ockerwitz im 20 Jh. durch seine umittelbare Nähe zu Dresden, es entstanden erste Eigenheime.

Begrenzt wird Ockerwitz im Osten von Omsewitz, Gompitz im Süden, dem Zschonergrund und Pennrich im Westen und im Norden von Mobschatz.

Nun zum Cache:
Die Strecke ist ca.2 km lang und nimmt etwa 1h in Anspruch. Durch Bordsteine und nicht befestigte Wege ist sie nur bedingt rollstuhltauglich, am Ende ist Hilfe notwendig. Bitte auf den Verkehr aufpassen; es muß kein Privatbesitz betreten werden.

Parken könnt Ihr bei N 51° 03.349
E013° 38.566
bzw. mit der Buslinie 92 bis zur Endhaltestelle fahren.

Vom Parkplatz peilt Ihr ungefähr SO 140° an und lauft 66 m.
Ihr steht nun an einer Stelle, von der ihr in unmittelbarer Umgebung 3 Zeichen entdecken könnt.
Auf einem (rechteckigen) zählen wir alle Kreise A
Das zweite zeigt einen zweifarbigen Buchstaben - dessen Stelle im Alphabet ist BC.
Das dritte betrachten wir in seiner Form und stellen uns da den roten Buchstaben vor, der beim Schreiben oben verwischt wurde; Quersumme der Stelle im Alphabet ist D

Unsere nächste Station ist bei
N 51° 03. (A-B) C (A-D)
E013° 38. (A+D) A A

(Falls Ihr es noch nicht an Station 1 gemacht habt: genießt auf dem Weg die Sicht auf DD.)

An dieser Stelle werfen wir das Auge auf das Haupthaus in Richtung 120°, registrieren dessen auffällige Farbe und notieren uns die Summe der Stellen der Buchstaben im ABC als EF
Dann notieren wir uns von dem vor uns befindlichen Schild die Zahl, die mehrmals vorkommt als G
Und damit ab zur nächsten Station:
N 51° 0F. E (E-A) (B+F)
E013° 38. (E+F) (E+G) (B*D)

Diese Station eröffnet uns den Blick in ein Naturschutzgebiet.
Wir zählen hier die an diesem Wege stehenden Strommasten H, um zur letzten Station zu kommen.

(Wer „abkürzen“ möchte kann über Zwischenstation
N 51° 0F. H (2*D) (H^2)
E013° 38. (2*H) D E
laufen)

die letzte Station findet Ihr bei
N51° 0F. H E (E+F+G)
E013° 38. D (2*D) H
Hier interessiert uns das grüne Schild: seit wann steht ... unter Naturschutz I X X K

Den Cache findet Ihr bei
N51° 0F. (K/2) H I
E013° 38. (H+I) E (K-I-D)

Viel Erfolg!

Erstinhalt:
Logbuch
Aufkleber
Kalender
Herschel Krustofski
2 Mark - Schein
2 Coins

Dieser Cache ist Eigentum des oben angegebenen Owners. Seine gewerbliche Nutzung, auch zu Werbezwecken in eigener Sache setzt dessen schriftliches Einverständnis
voraus.

Additional Hints (Decrypt)

Opfhu apnu Ufbmznyg

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.