Skip to Content

<

Die Pohlandstraße

A cache by rs-sepl Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/17/2009
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein kleiner, familiengeeigneter Spaziergang entlang und rund um die Pohlandstraße in Striesen. Die Strecke ist 2 bis 3 km lang und Kinderwagen und weitestgehend (Bordsteinkanten usw.) rollstuhlgeeignet.

Die Pohlandstraße

Das Dresdner Stadtviertel Striesen ist zum großen Teil Ende des 19.Jh entstanden. Es ist geprägt durch seine schachbrettartige Straßenanordnung der überwiegend recht ansehnlichen Würfelhäuser, die auch "Dresdner Kaffeemühlen" genannt werden. Durch zahlreiche Grünflächen und die Nähe zur Elbe ist Striesen besonders bei Familien beliebt. Exemplarisch, aber wohl auch weil ich diese Straße schon hundertmal entlang gelaufen bin, will ich euch auf einen Spaziergang auf und rund um die Pohlandstraße einladen. Ihr müsst zum Finden des Caches die unten aufgeführten Orte in nahezu beliebiger Reihenfolge finden und die Fragen beantworten. Alle Dinge sind von der Straße bzw. Fußweg aus zu finden. Der zu besuchende Park grenzt direkt an die Pohlandstraße. Nur die Stationen „L…“ und „Abenteuerland“ liegen einige Meter abseits.

Schaut euch einmal die einzelnen Buchstaben der POHLANDSTRAßE genauer an:

P

wie Pohland. Klaro. Die Straße wurde nach dem Dresdner Bürgermeister Carl Christian Pohland benannt, welcher von 1814 bis 1832 dieses Amt innehatte. Übrigens wurden auch sieben Parallelstraßen der Pohlandstraße nach ehemaligen Bürgermeistern von Dresden benannt (z.B. Tzschimmer, Vogler, Dornblüth, Behrisch, …). Direkt, um nicht zu sagen angrenzend, an die Pohlandstraße lässt sich ein Hinweis auf eine weitere Person finden, die „Pohland“ im Nachnamen trägt. Verwandt sollte sie mit dem Bürgermeister Pohland wohl nicht sein. Die Anzahl der Buchstaben des kompletten Vornamens der Person sei P.

O

wie Orientierung. Damit ihr euch auf dem Spaziergang nicht verlauft, nehmt ihr bitte die Richtung (gegenüber Nord) mit einen Messgerät eurer Wahl auf. Peilt dazu vom Südende der Straße in Richtung Nordende. Achtet dabei auf beschleunigende Straßenbahnen, Störungen des Erdmagnetfeldes und größere Ansammlungen eines bestimmten ferritischen Metalls. Um Fehlpeilungen nicht zu bestrafen genügt hier die auf den Zehner gerundete Winkelangabe (in °), die O sei.

H

wie Handwerk. Im nördlichen Teil der Pohlandstraße befindet sich ein kleiner handwerklicher Betrieb in einen Haus, der sich auf eine bestimmte Weiterverarbeitung getrockneten Flüssigholzes mit den dazu gehörigen Presskräften spezialisiert hat. Dieser Vorgang ist auch recht anschaulichen im Firmenlogo, welches an der Straße sichtbar ist, dargestellt. Wie viele Häuser in Striesen hat auch dieses von seinen Erbauern einen Namen bekommen. Zählt die Anzahl der Buchstaben (H) des unteren Wortes, einem griechischen Namen.

L

wie …. Die Striesener werden es sofort wissen. Unweit von der Pohlandstraße gibt es ein kleines Cafe, das für sein äußerst leckeres Softeis und meterlange Schlangen am Straßenverkauf bekannt ist. Kommt ihr an einen warmen Nachmittag oder am Wochenende könnt ihr euch davon überzeugen. Leider hat es dienstags geschlossen, die Frage könnt ihr deswegen aber trotzdem lösen. Das Cafe findet ihr in der Straße, welche nach dem Amtsvorgänger von Bürgermeister C. C. Pohland benannt wurde, unweit einer Bildungseinrichtung, welche für ihren Chor berühmt ist. Am Cafe angekommen und vielleicht mit einer Portion Eis in der Hand zählt ihr die Stufen zum Straßenverkauf (!) hinauf. Deren Anzahl sei L.

A

wie Abenteuerland. Wenn ihr den kürzesten Weg von der Pohlandstraße zum obigen Cafe geht, findet ihr etwa auf der halben Strecke ein beachtliches Miniatur-Sachsen hinter einem Zaun. Schaut es euch in Ruhe an. Es gibt viel zu entdecken. Für A1 zählt bitte die Anzahl der Buchstaben eines (zweimal vorkommenden) Schriftzuges an der Talstation des „drahtgebundenen“ Verkehrsmittels (Hilfe: Der Draht fehlt allerdings seit Jahren, aber es gibt auch eine Bergstation). Im Übrigen gibt es in 826 m / 247° eine weitere, wenn auch kleinere Ausgabe solch einer Fläche zu bestaunen.

N

wie Naturdenkmal. Welcher Sorte das Naturdenkmal der Pohlandstraße ist, sollte bei geöffneten Augen wohl nicht schwer fallen. Genauer hinsehen müsst ihr aber, wenn ihr bestimmen wollt, wie viele verschiedene Arten davon hier zu finden sind. Deren Anzahl sei N.

D

wie Delikatessen. Ob nun wirklich Delikatessen muss nun jeder selber herausfinden. Auf alle Fälle gibt es in Striesen eine Menge guter Restaurants, die typischerweise in Eckhäusern gelegen sind. Damit ihr auf einer eventuellen Kneipentour durch Striesen nicht verdurstet, messt bitte die Entfernung (in m) zwischen den Restaurants an der Pohlandstraße. Messt dazu in Ermangelung einer wirklichen Straßenecke jeweils von der Mitte des Kreisbogens, den die Bordsteinkante beschreibt. Für D genügt hier der auf den Zehner gerundete Wert in Meter. (Bitte Hinweis unten beachten!)

S

wie Sitzgelegenheiten. Direkt angrenzend an die Pohlandstraße befindet sich der Hermann-Seidel-Park. Der Namensgeber des Parks begründete im 19.Jh. eine weltberühmte Zucht von Rhododendronsträuchern auf dem Areal des heutigen Parks und ist mitverantwortlich für den Boom des Gartenbaus in Striesen zu jener Zeit. Der hier 1920 entstandene Park ist ein herrlicher Ort der Ruhe, aber auch ein beliebter Spielplatz für viele Kinder. Schlendert einwenig durch den Park und zählt dabei alle Parkbänke mit einer Rückenlehne. Deren Anzahl plus 2 sei S. Es sind mittlerweile 2 Bänke abhanden gekommen.

T

wie Tischtennis. Habt ihr Kellen mit? Bei eurem Rundgang im Park solltet ihr Ausschau nach der steinernen Grundlage für diesen Sport halten, deren Anzahl T sei.

R

wie Rutsche. Das gleiche Spiel noch mal. Wie viele Rutschen gibt es im Park? Die Anzahl sei R.

A

wie Atelier. Ja, auch Kunst kann man auf der Pohlandstraße finden. In einen schönen Haus im Erdgeschoß hat sich ein Ort für Betrachtung und Kauf von bildhaften Kunstwerken entwickelt. Die Hausgemeinschaft hat sich, wohl zur besseren Vermarktung, einen Namen für Ihr „Bürohaus“ erdacht. Der Name mit A2 Buchstaben ziert ein ca. 2m breites, voluminöses Schild, welches im Eingangsbereich zu finden ist.

ß

ist auch die geläufige Abkürzung für ein regionales (!) Tagesblatt, welches viele Dresdner abonniert haben. Findet nun entlang der Straße Hinweise für eine der beiden „Firmenfarben“. Zur Not müsst ihr mal den Postboten fragen. Diese Farbe in ihrer Grundform, also ohne Variationen wie „hell“ oder „dunkel“, ist prinzipiell mittel zweier Grundfarben zusammenmischbar. Die Summe der Buchstaben beider Farben sein Z.

E

wie Ende, oder Ernemannturm oder auch equation also Gleichung. Genug spaziert. Um den Cache zu finden, löst die untenstehenden Gleichungen und besucht die Koordinaten.

N51° [(O+T)/S] . [A1+N+R] [A2+N-Z] [H/L+T] ]

E13° [P/N] [(H+Z)/T] . [D/O-A1] [L-P/S] [(S+T)/H]


Da es sich hier um ein meist belebtes Wohngebiet handelt, seid bitte umsichtig und vorsichtig bei Heben und Wiederverstecken des halben regulars, damit er lange an der Stelle bestehen kann. Bitte auch den zweiteiligen Deckel des Behälters wieder installieren.



Viel Spass beim Suchen wünscht das Team rs-sepl (TTB)

Additional Hints (Decrypt)

Vue unog mjrv Irefhpur! Snatg erpugf na.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.