Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

Eulili: Hallo balalaika,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und leider keine weitere Reaktion auf Reviewer-Notes kamen, archiviere ich diesen Cache.

Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte unter Angabe der GC*****-Nummer oder noch besser dem Link zum Cache. Ich kann den Cache innerhalb von 3 Monaten auch wieder aus dem Archiv holen, wenn er den Guidelines entspricht.

Falls Du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.
Viele Grüße

Eulili
Volunteer Reviewer in Deutschland

Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de/

More

Multi-cache

Fuldaer Literatur Cache 1 -- Goethe in Fulda

A cache by balalaika Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 2/16/2009
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Goethe war auf seinen Reisen mehrfach Gast in Fulda. Erstmals war er 1756 als 16jähriger in Fulda zu Gast. Er musste auch diese Straße entlang kommen.

Stage 1
N 50° 33.322
E 009° 40.386

Wie die meisten Reisenden in der damaligen Zeit, die aus dem Norden und dem Osten nach Fulda kamen, betrat er die Stadt durch dieses Tor. Zu Goethes Zeit stand das Tor allerdings zwischen Hauptwache und Stadtschloss.

An der Tafel am Tor findest du weitere wissenswerte Angaben zum Bauwerk. Notiere die Station des Audioguides (A). Wann wurde das Tor an die heutige Stelle versetzt? Notiere die beiden mittleren Ziffern (B, C).

Stage 2
N 50° 33.2(BB+4)
E 009° 40.34(C-6)

Schon bei seinem ersten Besuch war er von der ältesten Grabkirche Deutschlands stark beeindruckt. Nach ihrer Erbauung wurde sie dem Erzengel Michael geweiht.

Wann wurde die Kirche geweiht (D)?
D - 613= E

Stage 3
N 50° 33.E
E 009° 40.50B

Auch das Stadtschloss gefiel dem Dichter immer wieder. Es wurde Anfang des 18. Jh. in seiner heutigen Form vollendet. Schon Anfang des 14. Jh. stand an seiner Stelle ein Schloss, die Abtsburg. Sie wurde dann im Laufe der Jahrhunderte immer mehr zu einer Schlossanlage ausgebaut.
Wann wurde die Abtsburg erstmals erwähnt (F)?

Final
N 50° 32.D+52
E 009° 40.F - 834

Das heute unscheinbar wirkende Haus beherbergte zu Goethes Zeiten den Gasthof „Zum Schwan“. Wenn das Hoftor offen steht, kann man noch heute die Stallungen sehen. Hier übernachtete Goethe insgesamt neunmal. Bei seinen Aufenthalten in Fulda vollendete er hier mehrere Gedichte.

Achtung: Mugglegefahr!

Additional Hints (Decrypt)

Urhgr unygra uvre qvr Shuejrexr qre Arhmrvg.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

273 Logged Visits

Found it 240     Didn't find it 14     Write note 10     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 27 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:39:07 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:39 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page