Skip to Content

This cache has been archived.

ApproV: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Villa Oppenheim

A cache by Hoppelhaeschen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/17/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kleiner Cache an einem kleinen Park

Die Villa wurde 1881/82 von Christian Heidecke im Neorenaissancestil mit Remisengebäuden und großzügiger Gartenanlage für den Obertribunalrat Otto Georg Oppenheim erbaut. Sein Sohn Hugo Oppenheim verkaufte 1911 den gesamt Komplex an die Stadt Charlottenburg. Die Stadt ließ 1911 den Nordflügel und sämtliche Nebengebäude abreißen und bezog die Villa in den Gebäudekomplex der 1919-22 von Hans Winterstein errichteten Sophie-Charlotte-Schule, der heutigen Oppenheim-Oberschule mit ein. Die private Gartenanlage wurde in den öffentlich zugänglichen Schustehruspark umgewandelt.

Nach schweren Kriegsschäden wurde die Villa 1945 mit einem flachem Notdach gesichert, 1985/86 wurde sie umfassend restauriert. Seither wird ein Teil des Hauses für Ausstellungen genutzt.

Dieser Cache kann auch auf opencaching.de unter OC7D2D geloggt werden

A small cache at a small park

The villa was built 1881-82 by Christian Heidecke with neo-Renaissance buildings and gardens for Otto Georg Oppenheim. His son Hugo Oppenheim sold the whole complex to the City of Charlottenburg in 1911. The city demolished the North Wing and all ancillary buildings and 1919-22 the Villa became part of the by Hans Winterstein erected Sophie-Charlotte-Schule, today Oppenheim Oberschule. The private garden has been converted in the public Schustehruspark.

After heavy war damage, in 1945 the villa was secured with a flat makeshift roof, 1985/86 it has been fully restored. Since then the building is used for art exhibitions.

This cache is also available on opencaching.de OC7D2D

Additional Hints (Decrypt)

yvgubf zntarf

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

  • FTF UrkundeDie FTF Urkunde für den ersten Finder.
  • Schustheruspark EingangGartendenkmal Ursprünglich Gartenanlage der Villa Oppenheim, 1881/82 von Christian Heidecke auf dem Grundstück des Grafen von Kameke errichtet. 1914 Umgestaltung zu einem öffentlichen Park durch Erwin Barth, 1947/48 Wiederherstellung und Erweiterung durch Walter Hilzheimer. 1987 Aufstellung von acht Tonvasen in freier Nachbildung der ursprünglichen Steinvasen von 1914.
  • Villa OppenheimVilla Oppenheim, Foto: Landesarchiv Berlin, 1988

491 Logged Visits

Found it 449     Didn't find it 14     Write note 12     Archive 1     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 4     Update Coordinates 2     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 15 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.