Skip to Content

<

Mord im Hochland „Eschdorf“

A cache by Die Fehlerteufeleien Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/28/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Cacheserie soll unser schönes Hochland ein wenig bekannter machen und zugleich auch ein paar Ecken zeigen, die selbst viele Hochländer so bisher nicht wahrgenommen haben.
Nach einer Idee von DieHighl@nder.

Mord im Hochland „Eschdorf“

Im Dresdner Hochland gibt es etliche steinerne Zeugen, welche von einem nicht ganz so friedlichen Umgang miteinander berichten.

Die Cacheserie besteht aus insgesamt acht Stationen, die im erweiterten Dresdner Hochland zu finden sind. Die Serie soll unser schönes Hochland ein wenig bekannter machen und zugleich auch ein paar Ecken zeigen, die selbst viele Hochländer bisher nicht so wahrgenommen haben.

In allen acht Caches befindet sich eine zusätzliche Koordinate. Mit deren Hilfe dann der Mord im Hochland Bonus-Cache „Eine Mords-Geschichte!“ gefunden werden kann. (Der Bonus steht noch aus.)

Über dieses Kreuz ist im Gegensatz zu den meisten anderen Kreuzen viel bekannt:

Wie der Volksmund erzählt (was auch durch einen Eintrag in der Ortschronik bestätigt wird), ist es eines der Sühnekreuze:
"Im zweiten schlesischen Kriege 1745 hatten preußische Husaren den Gutshof geplündert und dabei brachte einer der Husaren den Besitzer Georg Michel ums Leben. Für diese ruchlose Tat sei dann von diesem Husaren auf seine Kosten das Steinkreuz zur Sühne gesetzt worden!" (?) Es hat die "Eiserne Kreuzform". www.suehnekreuz.de (visit link)

Zur weiteren Geschichte des Kreuzes: 1838 war das Kreuz am Fischbehälter des Gutes gefunden und aufgerichtet worden. Nachdem es wieder verschollen war und unbeachtet an der Mauer des Gutes auf einem Schuttplatz gelegen hatte, richtete man es 1933 an der jetzigen Stelle gegenüber dem Gasthofe bei der Vorrichtung des damaligen Adolf-Hitler-Platzes wieder auf. So wurde das alte Steinkreuz wieder eingeweiht und kam wieder zu Ehre und Ansehen.

Nun aber ab zum Kreuz und viel Spaß beim Lösen des Rätsels:

In unmittelbarer Nähe zum Steinkreuz steht ein mächtiger Baum. Dessen Name hat (A) Buchstaben. (B) ist die Summe, die sich aus den Positionen der Buchstaben im Alphabet ergibt.
Zum „Alten Bahndamm“ ist es 0,(C) km weit.
Das Steinkreuz steht in unmittelbarer Nähe zu einer Brücke über einen Bach. Diese wurde im Jahr 19(D) gebaut.

N 51° 2 . (0) A+D
E 013° 56 . A*B*C+D

Rollstuhlfahrer brauchen am Final eine Hilfe.

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.