Skip to Content

<

KLAMMheimlich

A cache by hman27 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/06/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Gemütliche kleine Wanderrunde - oder plantschen in einer Klamm.

Allgemeines

Für die Runde benötigt man festes Schuhwerk und Kleidung die mal auch dreckig werden kann und eine ÖK Karte der Region kann hilfreich sein. Besonders im Frühjahr kann es vorkommen, dass das Erdreich, auf den Wegen, aufgeweicht ist. Die Runde kann bis zum Wegpunkt 1 über die kleine Klamm gemacht werden. Nur steigt dadurch das Terrainrating auf mindestens 4. Im Sommer aber sicher eine angenehme Abkühlung. Je nach Streckenwahl muss man schon 2h in Kauf nehmen – dafür wird man mit einem wunderschönen Stückchen Natur belohnt.
Achtung: Teilweise gibt es hier sehr intensive forstliche Nutzung der Wälder – also auf Waldarbeiter/Maschinen achten.

Variante 1

Der Anfang vom Ende
Wenn du Variante 1 gewählt hast, parke dein Auto direkt bei der Brücke, wo der Wanderweg 4 in den Wald abbiegt. (Wegpunkt PARK ) Für diejenigen, die nicht auf eine Kraxelei in der Klamm aus sind wird der Wanderweg 4 von jetzt an ein treuer Begleiter.

Der tiefe dunkle Wald
Folge nun den Weg ca. 200 m bis zu einer (Bach-)Kreuzung mit der kleinen Brücke kommst.

Die Schlüsselstelle
Hier musst du dich nun entscheiden. Der bußfertige Wanderer lässt sich vom Wasser die Sünden rein waschen und wandert nach rechts und folgt den Bachlauf durch die Klamm bergauf.
Der ruhelose Wanderer folgt weiter Wanderweg 4.

Man trifft sich immer zweimal im Leben
Spätestens beim Wegpunkt 1 treffen sich die Schluchtenkraxler und die Wanderer wieder.
Von jetzt an folgende alle wieder den Wanderweg 4. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht den Anschein hat, führt der Wanderweg durch das kleine Gehöft und hinter dem Haus weiter den Hang entlang.

Das Hexenhaus
Jetzt kommst man an einem etwas eigenartigen Haus vorbei, wo die Bewohner eine ‚gewisse’ Sammlerleidenschaft pflegen. Folge den Wanderweg bis in dem Wald wo du an eine Kreuzung kommst. ( Wegpunkt 2) Hier verlässt man den Wanderweg 4 und wählt den Weg der nach rechts geht und dieser führt direkt zum Cache.

Der Jungbrunnen
Wenn du an der kleinen Quelle angekommen bist, ist der Cache nicht mehr weit. Sollte auch ohne Hint schaffbar sein. Nach einer kleinen Erfrischung kann es dann weitergehen.

So weit die Füße tragen
Für den Rückweg folge immer den Waldweg der dich zum Cache geleitet hat. Du wirst nach ca. 3km auf die Straße Richtung Meierhöfen treffen. Hier geht man nach rechts bergab in Richtung Parkplatz Variante 2 (PARK2) Dort geht man nach rechts durch die Birnbaumallee und folgt den Waldweg. Dieser hört dann abrupt auf und man sucht sich einen Weg vom Hang runter zu dem kleinen Bach. Diesen Bach bis zur Straße folgen und dann nach rechts gehen.
Diese Straße folgt man dann für ca 700m und man ist wieder beim Parkplatz Variante 1.

Variante 2

Der Ende vom Anfang
Man parkt neben der Straße bei PARK 2. (Bitte nicht die Einfahrt verstellen). Nun folgt man den Weg wie bei der Variante 1 beschrieben Richtung PARK und folgt danach den Anweisungen in Variante 1.

Würde mich in den Logs über Fotos aus der Klamm freuen.

Additional Hints (Decrypt)

Orv qre teößgra Svpugr va qra Jhemrya

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

141 Logged Visits

Found it 133     Didn't find it 2     Write note 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 74 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.