Skip to Content

<

Wetterfrosch

A cache by Udjat Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/08/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:







Mit diesem Cache wollen wir Euch auf den Hohen Peißenberg locken. Hier findet man die älteste Bergwetterstation der Welt. Im Observatorium Hohenpeißenberg wird seit über 200 Jahren das Wetter beobachtet und aufgezeichnet. Die in diesen langen Jahren entstandenen Messreihen sind heute wichtige Grundlagen für wissenschaftliche Forschungen, vor allem zum Klimawandel. Das Observatorium Hohenpeißenberg gehört zum Deutschen Wetterdienst und betreibt neben Wetterbeobachtungen unter anderem Radarmeteorologie sowie Ozonforschung.
Zudem ist das Observatorium Hohenpeißenberg Teil eines globalen
Überwachungsprogramms der World Meteorological Organization (WMO), einer
Fachorganisation der UN, zur Langzeiterfassung und Auswertung von Daten
klimawirksamer Spurenstoffe in der Atmosphäre.

Die Fragen können alle im Info-Pavillon (bei den Listingkoordinaten) vor Ort gelöst werden. Die Öffnungszeiten des Pavillons sind täglich von 8-18 Uhr. Alternativ könnt Ihr für diese Fragen natürlich auch Euer Glück im www versuchen, allerdings können wir da nicht garantieren dass alle Daten gut und korrekt zu finden sind…

Parken könnt Ihr in unmittelbarer Nähe der Listingkoordinaten.

Für die Spaziergänger und Wanderer unter Euch:
Es ist natürlich auch sehr schön den Hohen Peißenberg zu Fuß zu „bezwingen“. Starten könnt Ihr z.B. vom Ortsteil Hetten aus. Der Parkplatz dort liegt bei N 47° 48,308’ E 10° 59,873’, in Sichtweite ist auch eine Übersichtskarte mit Wanderwegen. Von Hetten aus müsst Ihr etwa 220 Höhenmeter überwinden und braucht dafür ungefähr 45 min (einfach).
Wenn Ihr direkt von Hohenpeißenberg aus losgehen wollt könnt Ihr bei N 47° 47,889’ E 11° 00,282’ parken. Der Weg führt über 190 Höhenmeter und dauert etwa eine halbe Stunde (einfach).
Wer gerne länger unterwegs ist (ca. 4 Stunden) der geht direkt ab Peißenberg. Parken könnt Ihr bei Bergbau Peißenberg - Tiefstollen, von dort aus ist der Wanderweg ausgeschildert.

So, los geht’s!

Wann begannen die täglichen Wetterbeobachtungen nach den Regeln der Mannheimer Meteorologischen Gesellschaft am Hohen Peißenberg? Die letzte Ziffer der Jahreszahl = A

Über wie viel Prozent kann der Ozonschwund über der Antarktis wochenlang sein? Die letzte Ziffer der Antwort = B

(Ca.) Wie viel Grad beträgt die höchste mittlere Temperatur im Frühling in Hohenpeißenberg? = C

In wie vielen verschiedenen Höhen tastet der 15-Minuten-Scan die Atmosphäre ab? Teile die Antwort durch 3 = D

Durchschnittlich wie oft im Jahr traten FRÜHER Niederschlagsmengen von mehr als 30 mm pro Tag auf? = E

Wie viele EUR jährlich kosten den einzelnen Bürger Wettervorhersage und Unwetterwarnung? = F

Das Final befindet sich nun bei
N 47° 48, A B C’
E 11° 00, D E F’

Leider ist der Empfang am Final nicht so berauschend, aber wenn Ihr da seid werdet Ihr ahnen wo die Dose versteckt ist. Die Bergung könnte allerdings nicht ganz so einfach sein! Also: bitte keine Beschwerden hinterher; wir haben Euch gewarnt!



Im Logbuch findet Ihr die Formel zur Berechnung der Finalkoordinaten des Bonus-Caches „Ungewöhnliche Fernsicht“. Wenn Ihr also vorher gut im Internet recherchiert habt oder einfach schon so schlau seid, dann könnt Ihr –mit etwas Glück- noch die ungewöhnliche Fernsicht genießen!

Wir hoffen Ihr hattet ein wenig Spaß und Zeitvertreib bei diesem kleinen Wettercache!


Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

392 Logged Visits

Found it 363     Didn't find it 10     Write note 10     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 25 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.