Skip to content

This cache has been archived.

El Krawallo: aufgrund der fehlenden wartung und/oder keine reaktion des cacheowners ist das listing zu archivieren.

El Krawallo ~ geocaching.com admin

More
<

Beside Kirchbach

A cache by Knofl & gmoa Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/12/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Beside Kirchbach

Vorneweg ein paar grundsätzliche Infos: Die Terrainbewertung (ein leidiges Thema) bezieht sich auf die letzte Passage der Runde. Dort gilt es zu Fuß (!), aber auf „harmlose“ Weise ca. 100 Höhenmeter zu überwinden. Die letzten Meter zum Cache könnten aber (vor allem bei feuchter Witterung bzw. Schnee/Eis) tückisch sein… (daher die Wertung)!

Grundsätzlich ist die Runde (knapp 15 km) auch für Radfahrer ausgelegt. In der Hauptsache geht’s über Radwege (entlang der B73) und Nebenstraßen! Außerdem sollte man die stages (außer vielleicht stage 3) notfalls auch ohne langer Koordinaten-Eintipperei finden! Alle stages (bis auf den final) liegen „brettl-eben“ (für alle Nicht-Steirer: Im Flachen Gelände!) und sind so gewählt dass auch noch einige „Tradis“ (bei stage 6) am Weg liegen („Herzerlbaum“ sogar direkt). Der „Greinerkogel“ würde sich mit einem Abstecher von einer ¾ Stunde (hin + retour) und einigen wenigen Höhenmetern zu Buche schlagen, beim „MS VII - Kreidfeuer“ würde ich schon mit einem bequemen „Stunderl“ rechnen. Mit Auto beides null-problemo!
So, aber jetzt kann’s losgehen…

Stage 1: (N 46° 55,918 / E 15° 39,667)
Die Koords führen dich zum Parkplatz am Kirchbacher Hauptplatz! Gleich nebenan befindet sich der Kirchhof. Tritt ein und schau dich um! Hier stand wohl schon seit dem 13. Jhdt. eine (hölzerne) Kirche. Der Grundstein zur heutigen Kirche wurde 1478 gelegt. Die Kirchhof-Mauer (wohl zu Schutz vor Türkeneinfällen) stammt aus dem 17. Jhdt.!
In den Ecken der Wehrmauern sind kleine „Kapellen“ zu Ehren der 4 Evangelisten eingelassen. An einer dieser Kapellen ist eine Jahreszahl zu sehen! Bilde die Quersumme der Jahreszahl und du erhältst die Variable "A" in doppelter Ausführung! (“AA“)

Stage 2: (N 46° 54,787 / E15° 40,270)
Kapelle Glatzau. Wie viel Querbalken siehst du am schmiedeeisernen Kreuz über dem Eingang?
Anzahl (ungerade) = B
Hier folgst du nun einige hundert Meter der Nebenstraße, die rechts (westwärts) von der Bundesstraße abzweigt bis…

Stage 3: (N 46° 54,807 / E 15° 39,932)
Schloss Waldegg. Leider ist sowohl das Schloss als auch dessen Außenanlagen in einem traurigen Zustand (Zufahrt verboten…)! 1478 erbaut beinhaltete es imposante Gebäude, eine Wehrmauer und einen Wassergraben. Vom dereinst imposanten Schloss ist wenig übrig und das ehemalige Wirtschaftsgebäude dient den heutigen Besitzern als Wohnung. Die Koordinaten sollten dich an einen „Parkplatz“ auf der (dem Schloss) schräg gegenüber liegenden Seite der Teiche geführt haben (nahe Abfallcontainer). Wenige Meter Richtung Schloss/Teich steht ein imposanter Baum – stell dich darunter! Ca. 100 Meter südöstlich (links „vom Schloss“) steht mitten in der Wiese zwischen einem Baum und dem Teich…
Eine Bank: C = 4
Ein Kreuz: C = 6
Ein Brunnen: C = 8
Nun geht’s den Weg zurück und am Kreisverkehr Richtung Wolfsberg weiter bis du nach knapp 2 km die Ortschaft Ziprein erreichst. Suche nun…

Stage 4: (N 46° 53,862 / E 15° 39,958)
Ziprein. Die Koordinaten führen dich zu einem beeindruckenden Baum neben einer Kapelle. Blick dich um und suche einen in die Jahre gekommenen Firmenschriftzug an einem Hausgiebel (blaue Schrift). Nimm das 2. Wort des Firmennamens und zähle die Buchstaben.
Anzahl = D
Weiter geht’s nach Schwarzau. Achtung zw. Ziprein und Schwarzau gibt’s keinen Radweg. Wer die Bundesstraße meiden möchte (zu empfehlen) fährt ein kleines Stück zurück (Richtung Kirchbach) um dann, vor einer weiteren Kapelle rechts Richtung Tagensdorf abzubiegen. Dann südwärts halten…
Autoritter können der Bundesstraße Richtung Wolfsberg folgen und, bei Schwarzau, die zweite Brücke nach links nehmend zu…

Stage 5: (N 46° 53,029 / E 15° 39,813)
Schwarzau-Mühle. Hier findest du zwischen den Gebäuden eine (auf den ersten Blick unscheinbare) architektonische Rarität. Überdachte Holzbrücken dieser Art sind heute dünn gesät. Auf der Brücke (Betreten auf eigene Gefahr) findest du einen Hinweis (grünes Schild) darauf, wann die Brücke (vielleicht, frühestens) versichert wurde!
Addiere die Ziffern der Jahreszahl (Quersumme) und dividiere durch 10!
Zahl = E
Jetzt fährst du am besten das Stückerl zur Bundesstraße zurück und nimmst die Straße rechts über die andere Brücke. Am Trafo vorbei, und abermals über ein Brückerl, zweigt nach ca. 200 Meter eine Straße links ab. Folge dieser (dem Schwarzau-Bach entlang) bis…

Stage 6: (N 46° 53,892 / E 15° 40,845)
Nun stehst du vor der Kapelle in Tagensdorf. Addiere nun alle (Stunden- und Minuten-) Zeiger der Turmuhr…
Anzahl = F
Hier hast du nun die Möglichkeit (je nach Kondition/Zeit/Lust/Motorisierung…) zu zwei Abstechern (Cache: „Greinerkogel“ bzw. „MS VII - Kreidfeuer“)! Siehe Einleitung!
Ansonsten geht’s, der Straße weiter nordwärts folgend, bis zur Hofmühle Glatzau (Tradi-
Cache: „Herzerlbaum“*)! Dort die Bundesstraße queren (Vorsicht!) und der Nebenstraße nach Maierhofen folgen.

* Guter Platz für die Berechnung der Cache-Koordinaten! Cache liegt bei:

N 46° 55,X’ X = 10 * (A*B + C*D + E*F)
E 15° 40,Y’ Y = 600 + (A+B+C+D+E+F) * 10

Cache: (????)
Vehikel (mit Auto schwieriger) parken und zu Fuß bei N 46° 55,512’ / E 15° 40,568’ zur „Himmelsleiter“ abbiegen (gelbe Wandertafeln)! Nun geht’s auf einer Wiese den Hügel hinauf Richtung Wald. Unterwegs (bei abgesetztem Hügelchen) bietet sich eine fotogene Aussicht über Kirchbach! Im Wald beginnt dann endlich die Himmelsleiter. Der Rest ist Routine…

Viel Spaß und Dosenglück bei der Runde im Kirchbacher Süden wünschen Knofl & gmoa!

Additional Hints (Decrypt)

Nofghemtrsnue!
Onhzfghzcs zvg Nhfjhrpufra!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.