Skip to Content

This cache has been archived.

ApproV: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Mord im Hochland „Schullwitz“

A cache by DieHighl@nder Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/14/2009
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Mord im Hochland „Schullwitz“

Im Dresdner Hochland gibt es etliche steinerne Zeugen welche von einem nicht ganz so friedlichen Umgang miteinander berichten.

Die Cacheserie besteht aus insgesamt acht Stationen die im erweiterten Dresdner Hochland zu finden sind. Die Serie soll unser schönes Hochland ein wenig bekannter machen und zugleich auch ein paar Ecken zeigen, die selbst viele Hochländer bisher nicht so wahrgenommen haben.


In allen acht Caches befindet sich eine zusätzliche Koordinate. Mit dessen Hilfe dann der Mord im Hochland Bonus-Cache „Eine Mords Geschichte!“ gefunden werden kann. (Der Bonus stehen noch aus.)

Bei diesem steinernen Zeugen handelt es sich sehr vermutlich um ein Sühnekreuz.

Kopf, Arme und Schaft weisen die Form eines eisernen Kreuzes auf; sie sind stark eingewinkelt. Der mittelalterliche Steinmetz hat die Oberfläche nur gespitzt und die geebnete Sohlenfläche nur grob zugerichtet. Der Zustand und die Beobachtung bei der Ausgrabung machen glaubhaft, dass das Denkmal noch an seinem ursprünglichen Aufstellungsort steht. Sein Alter kann etwa 550 Jahre betragen. Somit handelt es sich um das älteste Zeugnis im Dorf Schullwitz. Unbekannt ist seine Geschichte, weil Urkunden und Überlieferung schweigen. Nach den Erfahrungen mit anderen mittelalterlichen Flurkreuzen ist zu vermuten, dass es sich um ein so genanntes Sühnekreuz für Totschlag oder um ein Gedenkzeichen für plötzlichen Tod handelt. Damit sollte das Seelenheil des Verstorbenen gewahrt werden, indem Vorübergehende im Gebet verharrten. www.suehnekreuz.de

Wer mehr über Steinkreuze und Sühnekreuz erfahren will kann über die Seite www.suehnekreuz.de mehr erfahren.

Die bekannt gegebenen Koordinaten weisen auf eine Stelle, an der das Kreuz bis zum Jahre 2005 stand. Es war in einer Mauer verbaut und ragte nur etwa 20cm aus dem Boden heraus. Das Steinkreuz wurde aus der Mauer entnommen und etwa 50m entfernt neu aufgestellt.

Nun aber ab zum Kreuz und viel Spaß beim lösen den Rätsels:

  • In unmittelbarer Nähe zum Steinkreuz befindet sich ein Vorfahrtsschild dieses ist A Meter entfernt (gradzahlig).
  • Am Kreuz führt ein Wanderweg vorbei. Die geometrische Form des Symbols hat B Buchstaben.
  • Die Farbe der Wandermarkierung hat C Buchstaben
  • Folgt man nun dem alten Bahndamm Richtung Schönfeld, der direkt neben dem Kreuz verläuft, so kommt an eine Brücke mit grünem Geländer. Das Geländer (beide Seiten) ist mit insgesamt D Schrauben an der Brücke befestigt.
  • Ein paar Meter vor der Brücke fließt ein kleiner Bach durch den Bahndamm. Dieser fließt gleich danach noch durch eine keine Straßenbrücke. Diese wurde im Jahr E gebaut.

F  =  (A*B*C-D)/C
G  = 
E-B*C*D-D-B-A-B
H  =  
E/B-B*D+A*C-F
I  =  
E-B*C*D-D-A*B-A*C

N 51° F . G
E 013° H . I

Additional Hints (Decrypt)

Erpuarg rhpu avpug mh Gbqr.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.