Skip to Content

This cache has been archived.

elchmann: ...

More
<

Deutsche Linoleum-Werke Maximiliansau AG

A cache by Elchmann Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/15/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


 

Deutsche Linoleum-Werke Maximiliansau AG



Vor einigen Jahren gab es hier noch einen wunderbaren Lostplace: Die DLW. Heute befindet sich auf dem Gelände das Maximiliancenter mit seinem vielfältigen Einkaufs- und Gastronomieangebot. Nichts erinnert mehr an die frühere große DLW - einen der damals wichtigsten Industriebetriebe der Gegend.

 


Die Linoleumfabrik Maximiliansau AG wird 1891 auf dem ehemaligen Gelände der Zuckerfabrik Waghäusel gegründet und brennt 1894 gleich wieder ab. Bis 1896 wird die Fabrik dann in vergößerter Form wieder aufgebaut.

Das Hauptprodukt Linoleum findet guten Absatz im Reich und wird als „Maximiliansauer Linoleum“ bald zum begehrten Artikel im In- und Ausland. Dafür sorgen 1927-29 über 500 Mitarbeiter.

Am 13.01.1945 wird bei einem Bombenangriff das Werk schwer beschädigt. Zu Kriegsende sind 80% der Gebäude Ruinen oder Trümmer.

Das Werk wird wieder aufgebaut und 1950 die Produktion von PVC-Sohlen mit ca. 100 Mitarbeitern aufgenommen. Einzelne Gebäude werden verpachtet (z.B. an die Glashütte). Im folgenden Jahr beginnt die Produktion von Plastikfliesen und der Stragula-Druckerei.

1964 werden mit 1000 Mitarbeitern die Höchstzahl erreicht.
Ab 1965 reduziert sich die Zahl der Beschäftigten und schrumpft bis 1968 auf 340.

Endgültig geschlossen wird das Werk dann 1976/77. Die folgenden 30 Jahre vergehen und die Industrieanlage bleibt sich selbst überlassen.



2004 beginnt der Abriß und in 2006 erinnert nichts mehr an die Vergangenheit. Kurz danach wird mit dem Bau des Maximiliancenter begonnen, welches im Oktober 2007 eröffnet.




(Quelle, weitere Infos und Fotos: dlw.pfortz-maximiliansau.de)

Die Cache-Dauer beträgt etwa 15 Minuten. Zuerst begebt Euch an den Startpunkt mitten im ehemaligen DLW-Gelände. Hier findet Ihr die Lösung für A und B.

Weiter geht es mit einem Micro an Stage 1 mit folgenden Koordinaten


N 49° 02.CDE, E 008° 17.FGH

Dabei ist:

A = Anzahl der goldenen Lampen an der zusammenhängenden Glasdecke

B = Teile einer Lampe

C = B-2

D = A

E = A-B+2

F = A-2

G = B-1

H = E

Das Maximilanscenter ist werktäglich von 8-22 Uhr und sonntags von 12-19 Uhr geöffnet.


Achtung: Hier sind jede Menge Muggels. Bitte bringt den Final wieder exakt so an, wie vorgefunden. Viel Spaß beim Suchen und Finden!


Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

191 Logged Visits

Found it 158     Didn't find it 7     Write note 6     Archive 1     Temporarily Disable Listing 5     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 6     Owner Maintenance 2     Post Reviewer Note 1     

View Logbook

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.