Skip to Content

This cache has been archived.

georg83 & Katrin: Hier wird es Zeit Abschied zu nehmen... mal sehen wie lange...

More
<

Den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft

A cache by georg83 & Katrin Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/24/2009
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Ehrenmahl Wurgwitz

„den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft“

 

Eine mal andere Geschichte eines Ehrenmals

1918 nach dem 1. Weltkrieg hatten die Gemeinen von Niederhermsdorf und Wurgwitz kein Geld für ein Ehrenmal um die 76 Gefallenen aus beiden Gemeinden zu ehren.

1934 ein Jahr nach dem Machtantritt der Nationalsozialisten und dem bevorstehenden 100-jährigen des Schul- und Heimatfestes, wuchs der Wunsch nach einer Gedenkstätte für alle Gefallenen des 1. Weltkrieges. Ab August 1934 errichteten heimische arbeitslose Arbeiter das Ehrenmal in seiner heutigen Form mit einem Wasserbecken im Vordergrund. Die Namen der Kriegsopfer wurden im vergitterten Schrein (heute von der Bronzetafel verdeckt) in einer Stahlkassette hinterlegt. Im September 1934 wurde in einer großangelegten politischen Inszenierung der Nationalsozialisten die Toten geehrt. In den Folgejahren diente die Anlage weiterhin der nationalsozialistischen Propaganda.

1945 nach dem 2. Weltkrieg, bei dem nach nicht mehr nachvollziehbaren Informationen über 170 Wurgwitzer ihr Leben lassen mussten, beschloss die politische Führung aus dem Bauwerk eine Gedenkstätte für alle Kriegsopfer zu schaffen. Es sollten alle Gefallenen namentlich festgehalten werden. Dies wurde aber von sächsischen Landesregierung untersagt. Die Pläne der Umgestaltung verschwanden in den Schubladen. Das angeschaffte Material, wo die Namen der Gefallenen eingeschnitzt werden sollten und zum Teil schon wurden, wurde der Schule für den Werkunterricht zu Verfügung gestellt. Die bereits angebauten steinernen Flügel am Ehrenmal wo die Holztafeln mit den Namen der Gefallenen angebracht werden sollte, wurden wieder zurückgebaut.

1945 – 1960 Die Anwohner nutzten das Denkmal als Asche- und Müllhalde da der Müll ohne zentrale Müllbeseitigung doch irgendwo hin musste.

1960 wurde mehrmals erfolglos versucht die Anlage in einen ordentlichen Zustand zu versetzen. Dies misslang aber weil es politisch nicht gewollt wurde. Bei den Aufräumaktionen wurde der Teich der eh nur als Müllgrube genutzt wurde beseitigt. Unkraut wurden samt Rhododendronpflanzen aus dem Boden gerissen.

1989 nach der politischen Wende erinnerten sich Wurgwitzer Bürger an die Pläne ihrer Väter nach 1945. Es entstand die Idee, aus dem Bauwerk eine Gedenkstätte zu gestalten, die alle Opfer von Kriegen und sonstiger Gewalt gedenken, die unser Ort zu beklagen hatte.

1994 nahm sich der Ortschaftsrat Wurgwitz dem Ehrenmal an, ohne den Bau an sich zu verändern. Es wurde eine Bronzetafel mit der neutraler Aufschrift „den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft“ an die Mittelsäule angebracht. Mit der Aufschrift sollen Erinnerungen wach gehalten werden. Erinnerungen an Bürger unserer Stadt, die für sinnlose Ziele ihr Leben geben mussten. Erinnerung und politische Mahnung für die heutige Generation. Auf eine namentliche Erwähnung der Toten wurde bewusst verzichtet, da die Namen der Gefallenen nicht mehr 100%ig nachvollzogen werden können. Das Ehrenmal wird nun wieder regelmäßig bepflanzt und in Schuss gehalten. Kürzlich wurde der Park wieder mit Rhododendron bepflanzt. Jedes Jahr zum Volkstrauertag darf die Stadt auch wieder einen Kranz niedergelegten.

Quelle: Herr Kretschmar (Ortschaftsrat Wurgwitz)

 

Dieser Cache ist Eigentum des oben angegebenen Owners.
Seine gewerbliche Nutzung setzt dessen schriftliches Genehmigung voraus.



Counter


Additional Hints (Decrypt)

Ovggr ahe Fhpura, jraa xrvar Xvaqre va Fvpug fvaq!!!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.