Skip to Content

<

Burg Hinta

A cache by FAMA-08 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/27/2009
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Burg Hinta

Die Burg Hinta liegt im Zentrum des Kernorts der ostfriesischen Gemeinde Hinte im Landkreis Aurich in Niedersachsen.

Geschichte
Bereits im 14. Jahrhundert gab es in Hinte zwei Häuptlingsburgen, die Westerburg und die Osterburg - die spätere Burg Hinta. Die Westerburg wurde 1443 von der Hanse zerstört. Dies geschah als Reaktion auf die Unterstützung der Seeräuberei durch ostfriesische Häuptlinge und Städte.

Die Osterburg wurde Ende des 13. Jahrhundert von den Probsthäuptlingen als klassisch gotisches Bauwerk erbaut. Der älteste Teil ist ein eingeschossiges Steinhaus mit einem an der Südseite erhalten gebliebenen Treppengiebel. Dieses wurde von den Häuptlingen Aild Allena (†1482) und Frederik Allena (†1527) erbaut. Während der Renaissance wurde 1704 das Burgtor hinzugefügt. Im 18. und 19. Jahrhundert wurde die Burg zu ihrer heutigen Gestalt umgebaut. Seitdem ist sie als Vierflügelanlage mit großem Innenhof angelegt, von einem breiten Wassergraben umgeben und befindet sich direkt neben der auf einer Warft erbauten Kirche aus dem 14. Jahrhundert.

Während der Emder Revolution besetzten Emder Truppen 1602 die Burg. Gräfliche Truppen eroberten die Burg daraufhin gewaltsam zurück. Abgesehen davon blieb die Osterburg von Zerstörungen befreit. Seit 1567 befindet sich die Burg in Privatbesitz der Familie Freese und kann daher nur von außen besichtigt werden.

Evangelisch-reformierte Kirche Hinte
Nach einem Info-Blatt der Kirchengemeinde vom Mai 2000 stammt die Kirche im Ortsteil Hinte aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts und ist eine der wenigen spätgotischen Kirchen in Ostfriesland. Sie steht auf einer Warf. Der separate Glockenturm stammt bereits aus dem 13. Jahrhundert und gehörte schon zum Vorgängerbau. Beeindruckend ist insbesondere die prachtvolle Kanzel aus dem Jahre 1695.
(Quelle: Wikipedia)

Nicht bei den Gräbern!

Nähere Informationen zur Ortschaft Hinte findet ihr unter folgendem Link: (visit link)

Additional Hints (Decrypt)

Nygre Tybpxraghez va pn. 2z
Uöur, uvagre rvarz ybfra ebgra Onpxgrva.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

724 Logged Visits

Found it 697     Didn't find it 17     Write note 4     Publish Listing 1     Needs Maintenance 5     

View Logbook | View the Image Gallery of 51 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.