Skip to Content

<

Ayawamats Auftrag

A cache by woody_b Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/31/2009
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Ayawamats Auftrag

Frühmorgens schon war Ayawamat aufgebrochen und hatte ein letztes Mal am alten Treffpunkt vorbeigeschaut. Es war wahrlich kein schöner Anblick gewesen. Er hatte nicht lange verweilt, sondern war, den Anweisungen des Medizinmanns folgend, geradewegs der aufgehenden Sonne entgegengeritten. Zunächst galt es jenen alten Wald zu finden, der von einem großen, kontinental bedeutenden Pfad durchschnitten wurde.

Einen großen Pfad hatte er schon passiert, doch da war kein Wald gewesen und er war, nach wie vor querfeldein dem am Morgen eingeschlagenen Kurs folgend, weiter geritten. Nun aber schien er richtig zu sein. Ein großer Pfad, ein alter Wald - das sah gut aus! Hier also sollten die spirituellen Kräfte wirken, von denen der Medizinmann so geheimnisvoll gesprochen hatte... Ayawamat setzte sich an den Wegesrand und stopfte seine Pfeife mit den Dschungelkräutern, die man ihm mitgegeben hatte, um mit Manitu in Kontakt treten zu können. Der nämlich sollte ihm den weiteren Weg weisen.

Ayawamat begann zu rauchen und dachte dabei noch einmal an vergangene Zeiten zurück. An Maza Canku, der als Einziger noch tapfer seine alte Stellung hielt, an Lucy, den bedauernswerten JimBob und nicht zuletzt an die Schatzsucher, die sich im Großstadtdschungel herumtrieben - bis schließlich die stählernen Ungetüme alles zunichte gemacht hatten. Ein Tag erst war vergangen, seit ApproV, ein Botschafter vom Stamme der Reviewers, den endgültigen Untergang des ehemaligen Verstecks verkündet hatte und Ayawamat von den Stammesältesten mit der Suche nach einer neuen Heimat beauftragt worden war.

So langsam begannen die Kräuter zu wirken. Ayawamat wurde zuerst im Magen flau, dann auch im Kopf. Er begann zu ahnen, warum sich der Medizinmann manchmal so seltsam benahm. Und plötzlich erschien ihm Manitu! Der hatte wohl nicht viel Zeit, denn er sprach nur: "Folge dem Pfad Richtung Osten bis zur nächsten großen Stadt! Quere dort einen Fluss und Du wirst bald darauf fündig werden!" Manitu verschwand ebenso schnell, wie er erschienen war und Ayawamat fiel in einen tiefen Schlaf.

Er erwachte erst am nächsten Mittag, stieg aufs Pferd und ritt, nunmehr in gespannter Erwartung dem Pfad folgend, weiter. Alsbald erreichte er eine große Stadt. Auch der Fluss war da. Ayawamats Stimmung stieg noch weiter, als er kurz darauf an eine Stelle gelagte, welche die Bleichgesichter "Wilder Mann" nannten. Hier musste er richtig sein! Unglaublich, dass dieser Medizinmannhokuspokus tatsächlich funktioniert hatte... Und so verlies er den Pfad und begab sich in den angrenzenden Wald, um eine neue Heimat für die Großstadtindianer zu finden.

Ob er Erfolg hatte, müsst ihr schon selbst herausfinden....

Beginnt Eure Suche am besten bei N 51° 0E.C[A+D][C-B] E 013° 4D.[F+A]E[B+C]. AB steht dabei für die Alphabetstelle des dritten Buchstabens des Waldes, in dem Manitu zu Ayawamat sprach. C ergibt sich aus der iterierten Quersumme der Strecke, die er bis dahin geritten ist und DE aus dem weiteren Weg bis zu der durch das Fragezeichen markierten Stelle, an der er den großen Pfad verließ. Die Bleichgesichter haben diesem zweiten Wegpunkt neben einem Namen auch eine Nummer gegeben. Deren erste Ziffer bildet F. (Die gesuchten Strecken in ganze km runden.)

Hier könnt Ihr überprüfen, ob Ihr richtig gerechnet habt. Liegt ihr daneben, müsst Ihr wohl nochmal ran, ansonsten: Ab den Wald! Es wird allerdings kein Ride In - ein paar Minütchen solltet Ihr schon einplanen. Nehmt A, B, C, D, E und F mit - sie werden Euch an den Stationen von Nutzen sein. Folgt vom errechneten Startpunkt dem hinter dem gebogenen weißen Pfeil beginnenden kleinen Pfad so weit, bis Ihr zur Rechten etwas langes Rotes bemerkt... (Keine Baummarkierung)

(Ein paar Parkplätze gibt es stadteinwärts direkt an den Startkoordinaten, stadtauswärts könnte man sein stählernes Ross z.B. 140 Meter entfernt in Richtung 135 Grad abstellen.)

Additional Hints (Decrypt)

Frva Tebßingre mvrug qnf Crpu ertryerpug na. Fntr haq fpuervor qervmrua Zny ung qvr nygr Ebgunhg fpuba qra Gvcvfpuyüffry ireybera (ebgr Fgngvba)! Gebgmqrz oyvpxg Nlnjnzng reuborara Unhcgrf nhs frvar Nofgnzzhat mheüpx (qevggr Fgngvba).

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.