Skip to Content

<

Komplexer Sternpunkt

A cache by Ypsis Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/30/2009
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ziemlich schwieriger Mathematik/Elektrotechnik Cache.

Weil dieser Cache ganz schön kniffelig ist, gibt es dafür sozusagen gleich zwei Dosen zu heben. Zuerst einmal solltest Du die Aufgabe "Einfacher Sternpunkt (Reloaded)" (GC7M8A5) lösen. Da erfährst Du nebenbei auch ein wenig über die Navigation mit Hilfe des Sternbildes das "Kreuz des Südens". Die dort ermittelten Koordinaten gelten dann auch noch als Ausgangspunkt für die vorliegende Aufgabe (die Dose dort darf dann natürlich gleich mit gefunden werden und bestens gerüstet bist Du auch).

Das "Kreuz des Südens" war übrigens noch im Altertum auch im Mittelmeerraum sichtbar. Inzwischen ist es über die Jahrhunderte hinweg aufgrund der Präzession, der kreisförmigen Bewegung der Erdachse, am Himmel in Richtung Süden weitergewandert und man muss heute eben auch weiter südlich sein um es (z. B. vom Roten Meer aus) zu sehen.

Wie das "Kreuz des Südens" hat sich auch unser Sternpunkt verschoben. Die Dose findest Du wenn Du die folgenden Aufgabe löst:
SP
An einem Drehstromnetz (phi1=0°, phi2 = 120°, phi3 = -120°) mit einer Spannung von 1.215 Volt sind drei Widerstände in Sternschaltung angebracht, die ursprünglich alle den gleichen Wert von 40 Ohm hatten. Der Neutralleiter ist nicht angeschlossen. Nun haben sich zwei Widerstände verändert. Die neuen Werte sind:
R2 = 66 Ohm, R3 = 1.000 Ohm

Berechne die Mittelpunktsverschiebung M' nach Größe und Richtung.

Größe in Volt = Meter
Richtung in Grad = Kompassrichtung

Als Startpunkt der Verschiebung verwende die Lösung aus "Einfacher Sternpunkt".

Unsicher?Geochecker

Hinweis: Von Karfreitag bis Ende September ist der Parkplatz nebenan von 8 Uhr bis 18 Uhr (im Sommer sogar bis 19:30 Uhr) dummerweise gebührenpflichtig. Deshalb empfehlen wir den Besuch der Dose ausserhalb dieser Zeiten oder bei schlechtem Wetter. Mit einer Lampe kann man sie auch gut Nachts finden und Muggels gibt's dann auch keine. Alternativ kann man auch ca. 300 Meter nordöstlich vom Cache beim Baureferat Abteilung Gartenbau parken und dann den gut ausgebauten Fussweg neben dem Feld nehmen. Für die Radlfahrer ist das eh' alles nur bla bla.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

197 Logged Visits

Found it 184     Didn't find it 6     Write note 3     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.