Skip to Content

<

Der Schatz im Silbersee Teil 2

A cache by Kuno von der Parthe Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/16/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Startpunkt ist das Final von "Der Schatz im Silbersee Teil 1" . Man kann beide Abschnitte von der Mulde bis an den Silbersee gut an einem Tag erwandern - das würde ich mal ganz toll finden. Denn vor 800 Jahren haben die Leute ganz andere Strecken zu Fuß bewältigt als diese hier! In unserer schnellebigen Zeit werden sicher die meisten lieber Draht- oder Maulesel mitführen, um etwas Zeit zu sparen. Das ist auch durchaus anzuraten, denn es ist kein Rundweg.Zur Station "über den Dächern" allerdings macht dann bitte einen Abstecher zu Fuß, denn nach dieser Station liegen Bäume quer, die überklettern muss.

Um den Cache finden zu können, sollte man körperlich in der Lage sein, etwa unter einem Stuhl hindurchzukriechen und seinen Draht- oder Maulesel über schmale, nicht immer gut befestigte Wege zu führen. Karl-May-Kenner werden den Schatz vielleicht etwas schneller finden, auch wenn der Silbersee um einiges kleiner ist als der im Film. Unterwegs erfahrt Ihr, warum man nur zum Ziel kommen und loggen darf, wenn man vorher beide Multis absolviert hat. Wer Naturdüfte nicht toleriert, braucht vielleicht auch mal eine Nasenklammer. Naturfreunde wissen aber, daß das in der Wildnis nun mal so ist, und werden sicher trotzdem auf ihre Kosten kommen. Ein unter Artenschutz stehendes Völkchen hat in der Nähe sein Winterversteck. Ich will da kein Risiko eingehen und werde deshalb jeweils von Oktober bis April die letzten Dosen einsammeln und den Cache schließen. Ich bitte um die Vernunft, die Location im Winter nicht aufzusuchen. Meine dort lebenden kleinen Freunde sind mir wichtiger als der Cache, im Konfliktfall wird einfach archiviert und abgesperrt. Aber wenn ihr alle mitdenkt, wird´s kein Problem geben :-)
Weil das Tal mit dem Silbersee ja nun doch etwas abseits der modernen Massenverkehrswege liegt und bei mir keiner sinnlos
hin und her geschickt werden soll, liegt in der Nähe jeder Station (außer dem Final) eine Ersatzdose. Auch wenn ich einige jetzt enttäusche:
1.) ihr müßt nicht im Waldboden graben und
2.) es ist kein Bunker.
Viel Spaß !
JETZT NEU !!!
kleine Denkhilfe für´s Final "treasure map"

ACHTUNG: FLEDERMAUSSPERRE vom 01.10. bis 31.3. !! In dieser Zeit ist keine Finaldose vor Ort.







Logge Deinen Besuch bitte auch bei Opencaching unter OCA711

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.