Skip to Content

This cache has been archived.

kallieber: archiviert

More
<

Anhalter Bahnhof

A cache by Kallieber Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/27/2010
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dieser Cache ist einer von zwei kombinierbaren Multicaches rund um den ehemaligen nördlichen Endpunkt der Berlin-Anhaltischen Eisenbahn.

I Anhalter Bahnhof GC1TCX8
II Anhalter Güterbahnhof GC1R97Y

Ein wichtiger Hinweis für alle Paperless-Cacher:
Ohne die Bilder im Listing funktioniert dieser Multicache nicht !

Zur Gegend:

"Die Mutterhöhle der Eisenbahnen", so beschrieb einst der Philosoph Walter Benjamin den Prachtbahnhof am Askanischen Platz. Heute erinnert nur noch eine Portalruine sowie die gleichnamige unterirdische S-Bahn-Station an den einst so bedeutenden Berliner Kopfbahnhof. Auch als "das Tor zum Süden" genannt bezieht sich der Name auf die Region Anhalt. Er war darüber hinaus aber auch der wichtigste Fernbahnhof für die Eisenbahnverbindungen nach Österreich-Ungarn, Italien und Frankreich.

Der erste Anhalter Bahnhof wurde bereits 1841 eröffnet. Schon bald musste er aus Kapazitätsgründen abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden, der 1880 nach den Entwürfen des Berliner Architekt Franz Schwechten eingeweiht wurde.


Die Hallenkonstruktion aus Fachwerk-Eisenbindern erreichte eine Höhe von 34 Metern. Mit einer Binderlänge von 62 Metern besaß die Halle damals die größte Spannweite auf dem Kontinent.

Vom askanischen Platz aus gingen die Fahrgäste ca. 28 Meter durch eine Vorhalle, von der aus sich der Blick in die 170 Meter lange Bahnhofshalle öffnete.

Zum Cache:

Von den Startkoordinaten aus kannst Du das alte Portal betrachten und Dir mit Hilfe der Bilder im Listing eine Vorstellung von der Größe und der Ausrichtung des legendären Anhalter Bahnhofs machen. Versuche das Portal in den Bildern wiederzuerkennen und Du wirst feststellen, welch imposante Größe dieses Gebäude einmal besessen haben muss.

Leider ist bis auf dieses Eingangsportal nichts mehr von diesem alten Bahnhof erhalten geblieben. Dennoch wollen wir versuchen, Dir die enorme Größe der damaligen Bahnhofshalle zu zeigen.
Genau dort, wo sich einst die Eckpunkte der alten Halle befanden, findest Du heute jeweils eine zweistellige Zahl. Es ist nun Deine Aufgabe, mit etwas Vorstellungsvermögen die Lage und Ausrichtung der ehemaligen Bahnhofshalle zu erfassen und diese Zahlen zu finden. Damit sollte das Heben des Finals dann kein Problem mehr sein.









Dinge, die man benutzen kann, um den Cache zu lösen:

- Listing
- räumliches Vorstellungsvermögen
- GPS-Gerät
- allgemeine Schulmathematik und Geometrie
- geografische Ausrichtungen von Landschaftsgestaltungselementen
- Google Earth
- alte Karten
- altes Bildmaterial
- Vermessungsinstrument
- Bandmaß
- Erinnerungsvermögen Deiner Großeltern


Weitere Aufnahmen:

Die folgenden Bilder sind nicht relevant zum Lösen des Caches. Aber sie geben Dir einen guten Eindruck von der imposanten Größe der Bahnhofshalle.




Additional Hints (Decrypt)

avpug qvr oähzr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

419 Logged Visits

Found it 376     Didn't find it 14     Write note 16     Archive 1     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 1     Update Coordinates 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 33 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.