Traditional Geocache

KKW Wyhl - Ein friedlicher "Lost Place"

A cache by Mousetreasure Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/18/2011
In Baden-Württemberg, Germany
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Eigentlich war dieser Cache als Mystery geplant. Auf Grund der aktuellen Situation in Japan und dem anstehenden 25-jährigen Jubiläum des Super-GAU von Tschernobyl haben wir uns aber entschlossen, diesen Cache als Traditional zu platzieren und jedem Cacher einfach zugänglich zu machen.

Kernkraftwerk Wyhl

An dieser Stelle war von 1975 an der Bauplatz für das KWS (Kernkraftwerk Süd) der damaligen Badenwerk AG, das im Wyhler Wald erbaut werden sollte und als Stütze für die Energieversorgung in Baden-Württemberg gedacht war. Dass es nicht zu dem Bau der beiden Druckwasserreaktoren mit je 1.375 MW Bruttoleistung und den zwei 160m hohen Nasszug-Kühltürmen an dieser Stelle kam, ist den massiven aber friedlichen Protesten in den 70er und 80er Jahren zu verdanken, der quer durch alle Bevölkerungsgruppe ging. Bis heute gilt Wyhl daher als Symbol für den gewaltfreien Widerstand und den Beginn der Anti-Atomkraftbewegung.

Nachdem am 19.07.1973 verkündet worden war, dass anstatt dem geplanten Standort Breisach nun Wyhl als neuer Ort vorgesehen war, wurde hier 1975 mit der Errichtung einer Baustelle begonnen. Am 18.02.1975 wurde dann der Bauplatz von Atomkraftgegnern aus dem Umland, aber auch aus dem benachbarten Elsass erstmalig besetzt. Nachdem der Platz dann von der Polizei mit einem massiven Aufgebot geräumt worden war, wurde er in der Folge einer Großkundgebung mit ca. 30.000 Teilnehmer am 23.02.1975 erneut besetzt und diese Besetzung sollte dann bis zum 07.11.1975 anhalten, ehe die Protestler den Platz nach Verhandlungen verließen. Nachdem das Verwaltungsgericht in Herbolzheim 1977 schließlich den Bau wegen des Fehlens eines Berstschutzes untersagt hatte, erklärte der Verwaltungsgerichtshof das Bauvorhaben 1982 wieder für zulässig. Letztlich "beerdigt" hat das Projekt Ministerpräsident Lother Späth vorerst 1983 und endgültig 1987, sodass hier seit 1995 ein Naturschutzgebiet ausgewiesen ist.

Im Angesicht der Katastrophen von Tschernobyl und Fukushima soll dieser Cache an alle Opfer dieser tragische Unfälle erinnern. Letztlich darf man froh sein, dass dieser Platz hier mittlerweile ein "langweiliger" und absolut unspektakulärer Lost Place, aber dennoch ein Stück Geschichte ist, auch wenn man es ihm nicht (mehr) ansieht.

Additional Hints (Decrypt)

Hagre Ubym

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

  • GedenksteinGedenkstein bei der NATO-Rampe, errichtet am 20.02.2000

208 Logged Visits

Found it 198     Didn't find it 3     Write note 5     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 12 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 4/23/2017 1:26:41 PM Pacific Daylight Time (8:26 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum