Skip to content

This cache has been locked, but it is available for viewing.
<

Stettiner Bahnhof

A cache by Kallieber Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/28/2009
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Eine Entdeckungstour rund um den ehemaligen Stettiner Bahnhof.


Zur Gegend:

Der Stettiner Bahnhof war einer der großen Berliner Kopfbahnhöfe und bis 1952 Ausgangspunkt der Bahnstrecke zum pommerschen Stettin.
Ab dem 1. August 1842 fuhren von hier die Züge der Stettiner Bahn in Richtung Eberswalde, Angermünde, Stettin und in den Folgejahren darüber hinaus nach Pommern.
Um 1870 wurde der Aus- und Umbau des Stettiner Bahnhofs in Angriff genommen, da die Anlagen dem stark anwachsenden Verkehrsaufkommen nicht mehr gerecht wurden. Ende 1876 konnte der Bahnhofsneubau seiner Bestimmung übergeben werden, 1903 folgte eine Erweiterung um drei kleine Hallen am östlichen Rand für den Fernverkehr.

Am 18. Mai 1952, wurde der Fernbahnhof, sowohl wegen der Kriegszerstörungen als auch wegen der geografischen Lage der Abgangsstrecke (die Gleise führten vom Bahnhof zuerst über den West-Berliner Bahnhof Gesundbrunnen, bevor an der Grenze zwischen Wedding und Pankow wieder das Ost-Berliner Stadtgebiet erreicht wurde), stillgelegt. Drei Jahre später entschied man sich für die Beseitigung des Gebäudes, 1962 wurden die Abrissarbeiten abgeschlossen.

Nun zum Cache:

Station 1 - "Start"
52° 31.896 / E 013° 23.330

An den Startkoordinaten gilt es, diesen Buchstabenwert zu bestimmen:
(A = Buchstabenwert)

Stettiner Bahnhof


Station 2 - "Nordreise"
Gehe zu: N 52° 31.905 / E 013° 23.260

Wir befinden uns nun auf dem ehemaligen Bahnhofsvorplatz des Stettiner Bahnhofs. Um an diesen Bahnhof und dessen Bedeutung zu erinnern hat man andeutungsweise Gleise in den Boden integriert. Die Ausrichung dieser Gleise entspricht genau der Ausrichtung des alten Bahnhofs, der Ausgangspunkt vieler Züge war, die einen großen Teil des norddeutschen Raumes angesteuert haben. Von den Küstenstädten ging die Reise dann weiter bis nach Dänemark und Schweden.

Wir wollen eine kleine Nordreise unternehmen:

Wir starten bei der namensgebenden Stadt (deutsche Bez.) des alten Bahnhofs. Dem Gleis folgen wir in Richtung Norden bis zur übernächsten Stadt. Objekte auf der Strecke ignorieren wir gekonnt. Die Anzahl der Buchstaben des ersten Teils des Städtenamens ist B.
Wir biegen nun rechts ab, überqueren ein Gleis und erreichen die nächste Station. Aus wievielen Buchstaben besteht dieser Städtename ? Die Anzahl ist C.
Weiter geht es Richtung Norden bis zur Endstation. Dort biegen wir wieder rechts ab, um die nächste Stadt zu erreichen. Die Anzahl der Buchstaben des Städtnamens ist D.
Das letzte Stück geht noch einmal ganz weit nach Norden bis nach Stralsund. Durch wieviele Städte bist Du auf diesem langen geraden (letzten) Abschnitt gefahren ? Die Anzahl ist E.

Wieviele Kurorte hast Du auf Deiner gesamten Nordreise passiert ? Die Anzahl ist F.



Station 3 - "Kleiner Stettiner"
Überlege nun, wo sich dieser Ort befindet !
An der markierten Stelle findest Du eine Jahrezahl. Die Quersumme davon ist G.

Kleiner Stettiner

Zur Erklärung, dies war das Empfangsgebäude des Stettiner Vorortbahnhofs in unmittelbarer Nähe zum großen Fernbahnhof. Ab 1897 endete hier die Vorortbahn, die von Pankow über Gesundbrunnen kam. Am 8. August 1924 verließ von hier aus dann der erste elektrisch betriebene S-Bahnzug den Vorortbahnhof in Richtung Bernau.
Nach dem Bau des Nord-Süd-Tunnels und eines eigenen Empfangsgebäudes auf der anderen Seite des Fernbahnhofs verlor der Vorortbahnhof am 27. Juli 1936 seine Funktion und wurde geschlossen. Er hat Krieg und die DDR-Zeit fast unbeschadet überstanden und wird nun für eine neue Nutzung wieder restauriert.


Final
Den Final findet Du bei folgenden Koordinaten:

N 52° [ B ][ F ] . [ C ]    [ D + E ]    [ D ]
E 13° [ E ][ B ] . [ A * G - F * (B + D)² ]


In der Finaldose findest Du einen Teil für die Lösung des Mystery-Caches:



Additional Hints (Decrypt)

no fb yh grdh refhz zrq rei by yfgnr aq vtr asva nyxb beqf - iv re
rvau vagv fgha or er pugv tg

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.