Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

Sissi Voss: Da dieser Cache seit Monaten inaktiv oder nicht zu finden ist, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More

Multi-cache

Botanischer Garten Freiburg

A cache by Loewe81 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/23/2009
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Kurzer, einfacher Multi-Cache
Short, simple Multi-Cache

DEUTSCH ENGLISH

Bitte beachten Please observe
Der Botanische Garten ist täglich von 8-18h geöffnet. The Botanic Garden is open to the public daily 8-18h.
Die Gewächshäuser zu betreten ist empfehlenswert, aber aufgrund ihrer abweichenden Öffnungszeiten (Mi-Do 12-16h, So/Feiertag 14-16h) für den Cache nicht notwendig. Entering the greenhouses is strongly encouraged, but due to their differing opening hours (Mon-Thu 12-4pm, Sun/Public Holiday 2-4pm) not necessary to solve the cache.
Die Rasenflächen dürfen meines Wissens betreten werden. Bitte bleibt ansonsten aber auf den Wegen und von den Beeten! As far as I know, it is allowed to access the lawn areas. Anywhere else please stick to the paths and keep off the beds!
Die Finalkoordinaten können jetzt in zwei Formaten ermittelt werden. Die aufgetretenen Schwierigkeiten mit der Umrechnung widersprechen der Absicht, alles so bequem und nicht-rechenintensiv wie möglich zu gestalten. Trotzdem möchte ich anregen, sich mit der Umrechnung zu beschäftigen, weil man dabei viel über sein GPS lernen kann und es wirklich nicht besonders schwierig ist.
The final coordinates are now given in two formats. The difficulties that arose in the past with converting the data contradict the intention of the cache to be as comfortable as possible and without much calculating. Anyway I suggest to invest some time into understanding how the conversion works. You can learn a lot about the system and it is rather easy.
Hier http://www.cache-test-dummies.de/ wird das Umrechnen unter "Tools" sehr gut erklärt und es gibt einen allesfressenden Koordinatenumrechner. Here http://www.csgnetwork.com/gpscoordconv.html is a nice explanation and an online converter (in English).

Zusammenfassung Summary
Der Botanische Garten der Universität Freiburg ist nicht nur für die Biologen interessant. Er ist auch ein attraktiver öffentlich zugänglicher Park, in dem es viel zu entdecken gibt - durchaus auch für Kinder. Der Cache soll dabei vor allem ein Anreiz zum Herkommen sein und einen kleinen Einstieg bieten. Er ist deshalb relativ kurz angelegt und mit möglichst überschaubaren Aufgaben versehen. Anstatt mit gesenktem Blick über Papier oder Bildschirme gebeugt durch den Garten zu hetzen, nehmt Euch lieber Zeit, schaut nach oben und seht, riecht, fühlt und hört! Verwöhnt Eure Sinne.
The Botanic Garden of the University of Freiburg does not only please biologists. It is an attractive park open to the public and features lots of exciting spots - also for children. The cache is designed to draw attention to it and to give an idea what can be experienced here. For this reasons, it is deliberately short and provided with rather simple tasks. Instead of rushing through head bent over and gazing at papers or screens, take some time, look up and see, smell, feel and hear! Spoil your senses.
Der Cache führt zwar ungefähr einmal durch den ganzen Garten, aber zu entdecken gibt es noch mehr. Although the cache leads through the whole garden, it does not cover everything that can be explored there.
Es würde mich freuen, wenn Ihr fleißig Fotos machen und sie hier hochladen würdet. Motive sollte es reichlich geben. Trotzdem ist das ist keine Logbedingung. I would really appreciate it if you would take some pictures and upload them here. There should be loads of opportunities. Nevertheless it is no logging condition.
Die Reihenfolge der Stationen ist egal, aber die Wegbeschreibung bezieht sich darauf. Mit ein wenig Nachdenken können einzelne Stationen ganz ausgelassen werden, aber so ist es natürlich nicht gedacht. The stages can be visited in any order, but the directions in the text refer to the given sequence. With little combining, single stages can be left out entirely, but that's not the idea.
Der Cache enthält anfangs zur Umgebung passende Tauschgegenstände. Bleistift, Anspitzer (danke!), Logbuch und Informationszettel bitte im Cache lassen. The initial contents match with the cache's environment. Please do not trade the pencil, sharpener (thanks!), logbook or stashnote.
Viel Erfolg & viel Spaß! Good Luck & Have Fun!
Die Aufgaben als PDF gibt es hier
(ohne Logs; 2 A4-Seiten).
The tasks in PDF are available here
(without logs; 2 A4 pages).

Stationen Stages
Erste Station
1 First Stage
N48° 00.557' E07° 51.417' // 48.009280, 7.856950
Eine Tafel zeigt eine inzwischen veraltete botanische Gliederung anhand vorstehender farbiger Markierungen. Zählt die Punkte in rosa (a) und die in lila (b). A tableau shows an out-dated botanic classification with embossed, coloured marks. Count the dots in pink (a) and in purple (b).
Es sind exakt doppelt soviele lila Punkte vorhanden wie hellblaue. There are exactly twice as much purple dots as such in bright blue.
Wußtet Ihr schon...
  • ...daß der Begriff "Botanik" vom griechischen Wort für Futterpflanze abstammt?
  • ...daß diese Wissenschaft sich mit dem Lebenszyklus, Stoffwechsel, Wachstum, Aufbau und Inhaltsstoffen, aber auch mit der Ökologie und dem wirtschaftlichen Nutzen der Pflanzen beschäftigt?
  • ...daß man mithilfe der Archäobotanik auf die Ernährungsgewohnheiten und Anbaumethoden früherer Zeiten zurückschließen kann?
Did you know...
  • ...that the term "Botany" stems from the Greek word for forage crop?
  • ...that this science covers not only life cycles, metabolism, growth, structure and ingredients, but also ecology and economic benefits of plants?
  • ...that Paleoethnobotany enables us to conclude what people ate and how they grew it in former times?
Zweite Station 2 Second Stage
N48° 00.551' E07° 51.419' // 48.009183, 7.856983
Hier wächst ein lebendiges Bauwerk, ein sogenannter "Weidenprinz". Er wurde in einem bestimmten Monat des Jahres 2007 geplant und angelegt. Welche Zahl (c) entspricht diesem Monat? Here, a living structure called "Weidenprinz" ('willow prince') is being grown. It was planned and built in a specific month of 2007. Which number (c) relates to this month? The sign is in German, but don't let this discourage you. It is the word directly preceding the year and very similar to English.
Die Koordinaten sind nur grob ermittelt. Eigentlich muß man sich an der ersten Station einfach nur umdrehen. The coordinates are roughly estimated. It should suffice to simply turn around from the first stage.
Wußtet Ihr schon...
  • ...daß die Verwendung lebender Holzpflanzen als Tragwerk in der Architektur als Baubotanik bezeichnet wird?
  • ...daß dieser Begriff an der Universität Stuttgart entwickelt wurde?
  • ...daß man die Strukturen zwar nicht genau vorhersagen, aber verläßlich berechnen kann?
  • ...daß konventionelle Fundamente überflüssig sind, weil die Wurzeln diese Aufgabe übernehmen?
  • ...daß dadurch der Einsatz künstlicher Baustoffe minimiert werden kann?
  • ...daß die Gebäude von vielen Tierarten bewohnt werden?
Did you know...
  • ...that employing living wood plants as bearing structure in architecture is known as Construction Botany [in German at least]?
  • ...that this term was developed at the university of Stuttgart?
  • ...that it is not possible to predict the structures entirely, yet that they can be calculated reliably?
  • ...that it allows to construct without conventional foundations, because the root system will suffice?
  • ...that this minimizes the demand for artificial materials?
  • ...that the structures are inhabited by many different animals?
Dritte Station 3 Third Stage
N48° 00.549' E07° 51.487' // 48.009150, 7.858117
Folgt dem Weg, an den Toiletten vorbei, bis zu einem weiteren Häuschen. An dessen Wand neben der Regenrinne befindet sich die Hausnummer, eine Schnapszahl. Sie besteht aus zweimal der Ziffer (d). Follow the path, passing the toilets, to another small house. On its wall next to the rain gutter is a tag with the house number. The number is made up of two identical digits, a single one of them is (d).
Vierte Station 4 Fourth Stage
N48° 00.534' E07° 51.513' // 48.008900, 7.858550
Hinter dem Häuschen gleich rechts befindet sich ein Baumstumpf, der wie ein Stuhl zurechtgeschnitten ist. Nicht nur im Sommer werden hier gerne Kinderfotos geschossen (für Erwachsene könnte es eng werden). Folgt man dem Weg noch ein paar Meter weiter, steht an der Ecke der Rasenfläche ein einzelner Baum. Auf dem Stuhl sitzend sieht man ihn direkt an. In der linken unteren Ecke seines Schildchens steht der Name eines Landes. Der alphanumerische Wert von dessen Anfangsbuchstaben ist (e). Immediately right beyond the small house is a tree trunk, which has been cut and shaped similar to a chair. Not only in summer it is a popular spot for pictures of children (it might be a bit tight for adults). Further following the path for a few meters, a single tree stands on the corner of the lawn. Sitting in the chair you look directly at it. In the lower left corner of its sign is the name of a country. The alphanumeric value of its first letter is (e).
Fünfte Station 5 Fifth Stage
N48° 00.539' E07° 51.540' // 48.008983, 7.859000
Weiter dem Weg folgend und dann ein kleines Stückchen abseits kann ein kleiner Bruder des größten (aber nicht höchsten) lebenden Baumes der Erde bestaunt werden. Auf seinem Schildchen steht sein wissenschaftlicher Name in zwei lateinischen Worten. Der alphanumerische Wert des Anfangsbuchstabens des zweiten Wortes ist (f). Still further down the path and slightly aside, a little brother of the world's biggest (yet not tallest) tree can be seen. Its scientific name consists of two latin words and is displayed on its tag. The alphanumeric value of the first letter of the second word is (f).
Wußtet Ihr schon...
  • ...daß dieser Baum zwar nicht derselben Gattung, aber derselben Unterfamilie angehört wie der höchste bekannte lebende Baum? Es handelt sich sozusagen um einen Cousin.
  • ...daß der Standort des höchsten bekannten lebenden Baumes nicht veröffentlicht wird, damit sein empfindliches Wurzelwerk nicht dadurch geschädigt wird, daß zuviele Besucher den Boden verdichten?
  • ...daß es sich bei Bäumen dieser Unterfamilie um kiefernartige Zypressengewächse handelt?
  • ...daß diese Bäume praktisch nie vom Sturm geworfen werden?
  • ...daß Bäume dieser Gattung trotzdem vom Aussterben bedroht sind?
  • ...daß der botanische Name an den Erfinder der Cherokee-Schrift angelehnt ist?
Did you know...
  • ...that this tree does not belong to the same genus, but to the same subfamily as the highest known living tree? It could be said it is a cousin.
  • ...that the position of the highest known living tree will not be published to avoid damage to its sensitive root system by compaction caused by too many visitors?
  • ...that trees of this subfamily are pine-like cypress plants [translated from German, possibly not entirely scientifically correct in English]?
  • ...that these trees are practically never thrown by a storm?
  • ...that trees of this genus are nevertheless endangered?
  • ...that their botanic name refers to the inventor of the Cherokee alphabet?
Sechste Station 6 Sixth Stage
N48° 00.600' E07° 51.503' //48.010000, 7.858383
Auf einem kleinen Hügel und darum herum ist ein Steingarten angelegt. Man darf auf den Pfaden darin herumlaufen und die Pflanzen entdecken, die sich in dieser Umgebung wohlfühlen. Auch sieht man von hier aus bequem das Biologie-Gebäude der Universität. Wieviele (g) oberirdische Etagen mit Fensterfront hat es? On and around a small mound, a rockery has been made. You are welcome to explore it from the paths within and to discover which plants prefer these surroundings. Also the university's biology building can comfortably be seen from here. How many (g) above-ground levels with windows has it?
Es gibt regional verschiedene Zählweisen für Stockwerke von Gebäuden. Für den Cache muß das Erdgeschoß mitgezählt werden. There might be regional differences in counting building levels. The cache requires to count them including the ground floor.
Wußtet Ihr schon...
  • ...daß in Steingärten vor allem trockenheitsresistente Pflanzen gezüchtet werden?
  • ...daß man Steingärten bereits in größeren Blumentöpfen anlegen kann?
  • ...daß Steingärten trotz ihres robusten Äußeren empfindliche Systeme sind, in denen auf perfekte Drainage geachtet werden muß?
  • ...daß ein Steingarten am besten auf einem nach Süden oder Südwesten gerichteten sanften Abhang angelegt werden sollte?
  • ...daß Thymian gerne in Steingärten wächst?
Did you know...
  • ...that rockeries are the preferred habitat of dry-resistant plants?
  • ...that it is possible to establish working rockeries in vessels as small as flower pots?
  • ...that despite their robust appearance, rockeries are sensitive systems that need perfect drainage?
  • ...that rockeries are best situated on smooth slopes facing South or Southwest?
  • ...that thyme likes it to grow in rockeries?
Siebte Station 7 Seventh Stage
N48° 00.567' E07° 51.481' // 48.009450, 7.858017
Vor einem gläsernen Gebäude wächst eine Nutzpflanze, die für Südbaden typisch ist. Man kann daraus ein beliebtes Getränk mit demselben vierbuchstabigen Namen herstellen. Der alphanumerische Wert von dessen dritten Buchstaben ist (h). In front of a glass building grows a useful plant which is typical for South Baden.  A popular drink with the same (English) name can be made from it. The alphanumeric value of the second letter of that name is (h).
Der Buchstabe ist derselbe wie im englischen Wort, aber an einer anderen Position. The letter is the same as in the German word, but at another position.
Wußtet Ihr schon...
  • ...daß in Baden viele Sorten dieser Pflanze aufgrund des sonnigen und warmen Klimas, der Höhenunterschiede und der verschiedenen Bodenverhältnisse besonders gut gedeihen?
  • ...daß Baden wegen seiner klimatischen Bedingungen als einziges deutsches Anbaugebiet der gesuchten Pflanze nach einer EU-Verordnung nicht der kühlsten Zone zugeordnet ist?
Did you know...
  • ...that many breeds of the plant grow extraordinarily well in Baden due to its sunny and warm climate, the varying altitude and soil?
  • ...that thanks to its climate, Baden has been singled out from all German growing areas for the plant in question and thus ranked by an EU decree not to belong to the coolest zone as the other German areas do?
Finale F Final
Eine letzte kleine Berechnung: A last small calculation:
i = f - g - d = a - e
Die Summe aller Werte von a bis i ist 42. The sum of all values from a to i is 42.
Das Finale liegt bei... The final can be found at...
N 48° ii.cah E 07° cd.ebd // 48.iibhhi, 7.bcgeci
...im Umkreis von ca. 5 Metern. ...within about 5 metres.
Noch fit und erlebnishungrig? Wenn die (Öffnungs-)Zeit es zuläßt, wie wäre es mit einem Besuch der sehenswerten Sammlung des Zoologischen Institutsim nahegelegenen und kaum weniger sehenswerten Rundbau? Ungeachtet des Schilds an der Tür ("Zutritt nur für Studenten und Mitarbeiter") sind Besucher der im Erdgeschoß ausgestellten Sammlung von Skeletten, ausgestopften Tieren u.ä.im Gebäude willkommen. Der Eintritt ist frei und es gibt eine Automaten-Cafeteria. Still full of energy and eager to see some more? If the (opening) time allows it, how about visiting the amazing collection of the Institute of Zoology in the nearby and barely less amazing rotunda? Albeit a small sign on the doors restricts access to students and staff, visitors are welcome to the collection of skeletons, preserved specimens and the like that is on display on the ground floor. Admission is free and there is an automated cafeteria.
Bitte bewertet diesen Cache auch bei GCVote http://www.dosensuche.de/GCVote/index.php ! Please rate this cache with GCVote http://www.dosensuche.de/GCVote/index.php !

Additional Hints (Decrypt)

[STATION 5 DE] fgupre ergrz vreq abx arq an qarzzbx ervi abi - zhnoghzznz
[STAGE 5 EN] gutve rug bg fergrz rreug fbp rug gn ehbs rtngf zbes tavzbp - qbbjqre/nvbhdrf
[SPOILER] tvyyrgfavr qavf aryunm arguphfrt ryyn
[NOCH GROESSERER SPOILER!!!] upvytaäthm oynuerßhn abi uphn rupnp.
[SPOILER!!! IN ENGLISH] gvtvq rab lyab sb gfvfabp ferozha lan
[EVEN BIGGER SPOILER!!!] rqvfghb zbes ryovffrppn rupnp

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

252 Logged Visits

Found it 220     Didn't find it 3     Write note 14     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 8     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 22 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:54:43 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:54 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page