Skip to Content

This cache has been archived.

HisInfernalMajesty: Zeit für neues!

More
<

BAUM? - Rheinstraße

A cache by e Mäbenger Mohrd Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/25/2009
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


DIE BONUSZAHLEN DER GEMUGGELTEN CACHES DER SERIE LAUTEN: A=2 U=7 M=5:
Marpingen ist eine Großgemeinde im schönen Nord-Saarland. Aufgrund der Ortsteile, die zur Gemeinde gehören, wurde vor einigen Jahren das schöne Apronym „BAUM“ für die Großgemeinde entworfen:

Berschweiler

Alsweiler
Urexweiler
Marpingen

Einige Einheimische schrien damals auf, da ihrer Meinung noch was fehlte:


Rheinstraße und Habenichts.

Nun gut, einerseits sind Rheinstraße und Habenichts keine eigenständigen Ortsteile sondern ausgelagerte Siedungen der Ortsteile Marpingen (Rheinstraße) und Urexweile (Habenichts) und andererseits lässt sich aus den Buchstaben A, B, H, M, R und U auch nicht ein so schönes Apronym bilden.



Nichts desto trotz sind alle Teile der Großgemeinde einen Besuch wert und sind daher Teil dieser Serie. In jedem Ortsteil ist ein Micro versteckt, wobei wir versucht haben, diese immer an möglichst schönen Plätzen zu platzieren (ok, einmal ist uns das nicht gelungen, wo, müsst ihr selbst rausfinden ).



Für diejenigen, die sich alle Ortsteile angesehen haben (und sich die Bonuszahlen in den Micros gemerkt haben) gibt es einen Bonus, der irgendwo in der Mitte zwischen allen Ortsteilen liegt.



RHEINSTRASSE

In der Epoche der römischen Kolonisation kreuzten sich im Wareswald in unmittelbarer Nähe des heutigen Alsweiler zwei der vier wichtigsten Durchgangsstraßen jener Zeit: zum einen die Straße von Metz nach Mainz, zum anderen die Verbindung von Trier nach Straßburg, die noch heute als "Rheinstraße" bezeichnet wird. Es wird vermutet, dass diese Verbindungsstraße nicht von den Römern angelegt, sondern bereits zu der Zeit der Kelten benutzt wurde. Dies belegen auch mehrere Funde aus der keltischen Zeit. Erschlossen wurde die Rheinstraße, auch bekannt als es Häusje, von einem Vorfahren der Familie Recktenwald, der auf dem heutigen Gebiet der Rheinstraße ein kleines Haus erbaute, worauf auch der genannte Spitzname der kleinen Siedlung zurückgeht. Nach und nach zogen Menschen in die Siedlung, die meist in einem verwandtschaftlichen Verhältnis untereinander standen. Die Siedlung "Rheinstraße" ist vor allem aufgrund der schönen Wanderlandschaft und wegen des Ausblicks auf das St. Wendeler Land bekannt. Das Friedenskreuz auf der Rheinstraße wurde als Mahnmal und zum Dank für 50 Jahre Frieden in Deutschland von den Bewohnern dieses kleinen Ortsteils 1995 errichtet. An der Rheinstraße befindet sich in herrlicher Lage die Johannis-Kapelle (Strooser Kapell).

DIE BONUSZAHLEN DER GEMUGGELTEN CACHES DER SERIE LAUTEN: A=2 U=7 M=5:

Additional Hints (Decrypt)

ONHZ, hagre Zbbf

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

112 Logged Visits

Found it 94     Didn't find it 6     Write note 6     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 7 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.