Skip to content

<

KPKT 04: Der Kreisgraben in Kamegg

A cache by hixxx Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/08/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kurzer Multicache an einem kulturhistorisch interessanten Platz. Für den abschließenden Bonus-Cache notiert euch bitte den Wert der im Logbuch befindlichen Variable D.


KULTURPARK KAMPTAL

Das südliche Kamptal ist eine der ältesten durchgehend besiedelten Kulturregionen Europas und blickt auf 30.000 Jahre Menschheitsgeschichte zurück. Wichtige Phasen von 1 Milliarde Jahre Erdgeschichte haben hier ihre Spuren hinterlassen. Dieses erd- und urgeschichtlich besterforschte Gebiet Österreichs besitzt eine Fülle von Kulturschätzen – Burgen, Klöster und Museen, die heute für die kulturelle und wirtschaftliche Weiterentwicklung der Region von großer Bedeutung sind.

Seit Pfingsten 1996 präsentiert sich die Region entlang des Flusses Kamp als erster österreichischer Kulturpark. Neben mehreren bedeutenden Museen gibt es in den 11 beteiligten Gemeinden viele Erlebnispunkte, die historisch interessante Plätze und die Geologie des ältesten Gebirges Österreichs veranschaulichen. An manchen Stellen kann man sogar Fossilien und Mineralien suchen.

Der Kreisgraben in Kamegg

Der vierte Cache dieser Serie führt euch in die Nähe eines jungsteinzeitlichen Siedlungsplatzes aus der 1. Hälfte des 5. Jahrtausends v. Chr. und einer zugehörigen zweifachen Kreisgrabenanlage, von der heute im Gelände keine Spuren mehr erkennbar sind. Die „Kreisgraben-Idee“ breitete sich gemeinsam mit der Bemaltkeramischen Lengyel-Kultur aus dem Raum Ungarn/Slowakei in Richtung Westen aus; die Funde bestehen hauptsächlich aus kunstvoll bemalten Keramikgefäßen. Ob es sich bei den Kreisgräben um Kultstätten, Handelsplätze, Verteidigungsanlagen oder um Viehkral handelt, steht nach jahrelanger Forschung noch immer in den Sternen - apropos: die Hauptachsen (Richtungen der Eingänge) folgen einer astronomischen Ausrichtung...

Der Cache

Auf der Informationstafel bei den Startkoordinaten findest du die Antworten auf folgende Fragen:
- Welchen Durchmesser hat der innere Graben (in m)? (a)
- In welchem Jahr begannen die Ausgrabungen, die zeigten, dass die Kamegger Anlage unvollendet geblieben ist? (b)
- Wie viele Jahre dauerte die Jungsteinzeit? (c)
Der Cache ist eine kleine Plastikbox und befindet sich bei den Koordinaten:
N 48° 36.xxx' / E 015° 39.yyy', mit xxx = c-b-(8*a)-19 und yyy= (11*c)/(a-1) + 2*(b-5)/a.
Für den abschließenden Bonus-Cache dieser Serie notiert euch bitte den Wert der im Logbuch vermerkten Zahl D!

Viel Spaß bei eurer Suche!
hixxx

Additional Hints (Decrypt)

vz Srafgre yvaxf

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.