Skip to content

This cache has been archived.

Qualiflyer: Leider wurde auf die Reviewer-Notiz bislang nicht geantwortet. Daher archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte eine E-Mail (GC-Nummer nicht vergessen!). Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, und die Location immer noch frei ist, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

Qualiflyer ~ geocaching.com admin

More
<

Vienna Hospitals - Wilhelminenspital

A cache by 2ndaid Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/21/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

4 stage multi of vienna hospitals series

Stage 1alle Wege führen nach Rom

Eine große Tafel zeigt dir die Zugänge zu den Pavilions. Zähle alle Ziffern (nicht Zahlen) zusammen.
a big sign shows you the way to the pavilions. add all the numerics (not the numbers).

Stage 2 parking

48° 12 [ 4A -11]
016° 17 [5A + 60]

Hier eine weiße römische Zahl zu sehen (B)
Here you can see a white roman number (B)

Stage 3 training

48° 12[40B + A +7]
016° 17. [70B + A - 50 + 4]

auf dem "trainingsgerät" befinden sich auch eine vierstellige Zahl nimm einmal die Quersumme davon.

on this "training-device" you can see 4digit numerics. take the cross sum once.

stage 4 munch

48° 12. [3A - C -4]
016° 18. [7C + 3]

vor welcher sehr kleinen und seltenen Ambulanz stehst du? Nimm die Anzahl der Buchstaben der Ambulanz (...ambulanz)

you are standing in front of which small and rare clinic? count the letters of the clinic (...ambulanz)

Cache:

48° 12. [3A +10B - C]
016° 18. [A - 10B +C - D]

(koordinaten mit hc venture genommen; also nicht supergenau.
bitte keine rügen!, hilfe mit genaueren koordinaten wird gerne entgegengenommen!)

Kurze Krankenhausbeschreibung:

Aus Anlass des 40. Regierungsjubiläums von Kaiser Franz Joseph I. im Jahr 1888 wurde der Gemeinde Ottakring von der Fürstin Wilhelmine Montleart-Sachsen-Curland ein Betrag von 300.000 Kronen zum Bau eines Spitals gewidmet, die damit zur Namensgeberin für das Spital und auch für die Montleartstraße wurde.

Nachdem zunächst ein 15.000 Quadratmeter großes Areal erworben und 1890 mit den Bauarbeiten am ersten Pavillon begonnen worden war, wurden 1894 auf Antrag des Statthalters von Niederösterreich Erich Graf Kielmansegg angrenzende Grundstück im Ausmaß von fast 200.000 Quadratmetern erworben, um das Spital später erweitern zu können.

Additional Hints (Decrypt)

yrsg fvqr bs gur ragenapr

yvaxf ibe qrz Rvatnat

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.