Skip to content

<

König-Otto Tropfsteinhöhle

A cache by nebukatneza Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/23/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size:   not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein Foto der Location wäre super!
a picture of the location would be great!!!




König Otto Tropfsteinhöhle

 

Die König-Otto-Tropfsteinhöhle liegt im Frankendolomit des Malm im Jura. Es handelt sich um den Typ Hallenhöhle. Sie liegt fast vollständig hangparallel in Nord-Süd-Richtung, so dass auch der heutige Ausgang, der in der Adventhalle liegt, relativ einfach anzulegen war.

Die Höhle weist mehrere größere Hallen auf. Die Adventhalle, der größte Raum der Höhle, hat eine Überdeckung von fast zehn Metern.

Die Königsgrotte ist der zweitgrößte Raum und weist einen mächtigen Versturzberg auf.

In der Königsgrotte konnte bei mehreren Grabungen an keiner Stelle der tatsächliche Boden erreicht werden. Die Bodensinterschichten, die im Profil aufgeschlossen sind, erreichen eine Mächtigkeit von 1,8 Metern mit Fortsetzungen nach unten. In diesen Profilen sind alte Tropfsteingenerationen enthalten, wobei der größte eine Höhe von etwa 0,7 Meter erreicht.

Wie man festgestellt hat, ist der Versturzberg durch mindestens zwei bis drei Deckeneinbrüche entstanden. Er setzt sich bis zur Erdoberfläche fort, wobei die Geländeüberformung nicht mehr auf einen Einbruch hindeutet.

 

Logaufgabe:

 

  

1.   Wie nennt man die Tropfsteine der Höhle in der Fachwelt?

2.   Wie alt ist das Juragestein und aus was besteht es?

3.   Sende die Antwort an meine Geocaching Adresse. Es kann gleich geloggt werden, bei eventuellen Problemen melde ich mich schon...;) Logs ohne das die Antworten an mich gesendet wurden werden gelöscht.

 




 

The „König Otto Tropfsteinhöhle“ (King Otto Flowstone Cave) is located in the Franconia dolomite of the Malm in Jurassic. It concerns to the type hall cave. It lies nearly completely hillside parallel in north south direction, so that today's exit, which lies in the „Adventhalle“ (advent hall), could be constructed relatively simply. The cave features several larger halls. The „Adventhalle“, the largest  room of this cave, has a cover of nearly ten meters.

The „Königsgrotte“ (grotto of the king) is the second largest area and features a powerful collapse debris mountain. In this grotto the actual ground was nowhere able to be found within several digs. The ground tufa beds, which are unlocked in the profile, reach a power of 1,8 meters with continuations downward. In these profiles old flowstone generations are contained, whereby the largest has a height of approximately 0,7 meters.

As one determined, the collapse debris mountain resulted from at least two to three cover landslides. It continues up to the earth surface, whereby the area over-forming does not point no more to a landslide.

 

 

 

1. How does one call the flowstones of the cave among experts?

2. How old is the jurassic rock and of what does it consists?

3. Send the answers to my Gecaching address. You can log your visit directly, if there are any problems i'll contact you. Logs without sending the answers will be deleted. permission.

 


Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.