Skip to Content

This cache has been archived.

eigengott: Ich wurde per Mail auf diesen Cache aufmerksam gemacht. Aufgrund eines Verstoßes gegen §23 BNatSchG wird dieser Cache archiviert.

Werden Caches in einem Naturschutzgebiet abseits der Wege versteckt, verstoßen sowohl der Cache Owner als auch die Cache Sucher gegen die Schutzgebietsverordnung. Treten durch den häufigen Besucherverkehr oder durch die Suche nach dem Cache gar Schäden an Boden, Vegetation oder Bäumen auf, liegt zudem ein Verstoß gegen das in §23 Abs. 2 BNatSchG Veränderungsverbot vor.

More
<

Kinderkram

A cache by nietS Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/27/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

English translation avaiable by email. Please ask the owner!

   Kinderkram  

Hier ist ein wenig Kreativität, Spieltrieb und Spürsinn gefragt. Der Rundweg führt 2,6 Km bauenderweise durch den Königsforst. Besonders Kinder, die noch klassisches Spielzeug kennen, kommen hier auf ihre Kosten. Lasst Euch einfach überraschen, es ist für jedes Alter etwas dabei …

Dieser Multi beinhaltet viele Kleinteile und ist daher für Kinder unter drei Jahren nicht geeignet . Da die Teile schnell verloren gehen können, bitte diesen Cache nicht bei Dunkelheit, Regen oder Schnee versuchen! Eine Decke oder ein Tuch, als Unterlage, ist sehr hilfreich, wenn mal ein Teil aus der Hand gleitet.

An den Cachekoordinaten (Stage 1) ist das erste Rätsel zu lösen, das Euch Zahlen zum Finden des Finals liefern wird. Die weiteren Stages findet Ihr mit Hilfe der Formeln in der Tabelle der „Additional Waypoints“! Bei Stage 4 befindet sich eine Unterstellmöglichkeit im Falle eines Regenschauers. Dies ist die einzige Station, an der keine Dose zu finden, sondern drei Fragen zu beantworten sind (Fragezettel suchen). Bitte beachten, dass der Königsforst ein Naturschutzgebiet ist und deshalb alle Dosen in unmittelbarer Nähe der Wege an sehr markanten Punkten sind! Achtet auf Muggels! Beim Verstecken der Dosen darauf achten, dass sie vom Weg aus nicht zu sehen sind! Es sind etwas größere Dosen und keine Filmdöschen oder PET-Linge.

Die Parkplatzkoordinaten sind kein offizieller Parkplatz, aber hier parken oft bis zu zwei Autos von Spaziergängern direkt neben dem Fuß-/Radweg. Es sollte also keine Probleme geben (Außer wenn Schnee liegt). Dennoch der Hinweis: Parken an dieser Stelle auf eigene Verantwortung! Die Einfahrt in den Wald nicht verstellen und auf keinen Fall hinter einer eventuell offenen Absperrung Parken!

Bevor es los geht, noch eine Bitte: Achtet im Bereich der Parkplatzkoordinaten und beim Überqueren der Straße unbedingt auf Eure Kinder! Manche Autofahrer haben hier bis zu hundert Sachen drauf!

Der Weg entlang der Straße ist Fuß- und Fahrradweg. Mit Kinderwagen ist die Runde etwas schwierig, aber nicht unmöglich. Es sind Steigungen zu überwinden und die Wege sind teilweise durch tieferen Sand schwerer befahrbar. Mit Rollstuhl nicht machbar!

Die Berechnung der Koordinaten ist nicht all zu schwer. Zur Not gibt es in fast jedem Handy einen kleinen Taschenrechner.

Die Formeln sind hier im Listing in den Waypoints und nicht auf den Aufgabenzetteln in den Stages. Ausdruck mitnehmen! Für Nutzer von Programmen zum papierlosen Cachen, die die Wegpunkttabelle nicht darstellen, ist diese als Bild dem Listing beigefügt.


Nun bleibt mir nur noch, Euch viel Spaß mit den Rätselaufgaben und dem Ausflug im Königsforst zu wünschen.

Euer nietS



18.04.11 Nachtrag: Da an Station 4 des Öfteren lange gesucht wurde, ist jetzt ein Hint dazugekommen.
08.05.11 Nachtrag: Das Nest unter dem Dach in der Hütte ist ein Nest und keine Nisthilfe! Eine 185 für G ist somit falsch!
13.04.12 Änderung: Nachdem Station 3 gemuggelt wurde, musste diese etwas versetzt werden. Die Formel, um von ST2 nach ST3 zu kommen, hat sich geändert!
Nehmt bitte etwas zum Messen mit (30cm reichen).
25.10.12 Bitte: Die Station 1 war unter 10 cm Dreck vergraben. Alle Stationen sollen für Cacher schnell auffindbar sein, deshalb bitte nicht besser verstecken, als vorgefunden!
16.05.13 Hinweis: Unterwegs kommt Ihr am Tradi "Unkraut" (GC4BZ79) vorbei.
20.06.14 Änderung: Nachdem Station 5 gemuggelt (zerstört) wurde, musste diese etwas versetzt werden. Die Formel, um von ST4 nach ST5 zu kommen, hat sich geändert!

08.03.15 Änderung: Nachdem Station 2 durch Holzfällerarbeiten unter Bergen von Holz begraben wurde, musste eine neue Dose etwas versetzt werden. Die Formel, um von ST1 nach ST2 zu kommen, hat sich geändert!
Zur Zeit ist der Weg sehr von den Holfällerarbeiten in Leidenschaft gezogen worden. Mit Kinderwagen daher im Moment unmöglich und mit dem Fahrrad muss der erste Kilometer geschoben werden.
21.12.15 Hinweis: Der Cache kommt langsam in die Jahre ist aber immer noch gut lösbar. Für Staton 3 habe ich leider keine Austauschteile mehr, wodurch es hier durch abgenutzte Steine ein wenig wackeig wird. Seit dem 14.12.2014 steht ein Aufruf nach einer Spende im Logtext, die ich jetzt hier im Listing wiederholen möchte: Sollte jemand noch ein wenig Fischertechnik übrig haben würde ich mich über eine Spende zur Erneuerung der Station 3 freuen!

Additional Hints (Decrypt)

[St1] Hagra nz Jnyy nz Obqra.
[St2] Rgjnf uöure nyf qre Jrt hagre Fgrva.
[St4] Qvr Dhrefhzzr iba S vfg 11.
[St4] Avpug nyyrf vfg uvre Qervqvzrafvbany. Rf fvrug ahe fb nhf.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.