Skip to Content

<

"E" ist nicht genug!

A cache by mstern Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/25/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Klettersteigcache am neuen extrem schweren (bis zu "F") Bürgeralm
Klettersteig.

Cachebeschreibung
=================

Dieser Cache befindet sich im neuangelegten Bürgeralm-Klettersteig auf der Aflenzer Bürgeralm. Um an den Geocache zu gelangen musst Du
a) mindestens einen Klettersteig der Schwierigkeit "D" beherrschen
b) Dich von der Klettersteigsicherung 3-4m abseilen/abklettern können. Es ist dort auch ein Bohrhaken im Fels, den man zusätzlich benutzen kann. Achtung: die Steine sind locker und der Fels ist (noch) brüchig! Unbedingt anseilen!
c) wieder zur Klettersteigsicherung hinaufklettern können (max. Schwierigkeit 3-4, oder Prusik, am Seil raufziehen, oder ...).

Hinweis zu den Koordinaten: Hatte direkt beim Cache keinen Empfang. Habe dann lange auf der Brücke 3m weg vom Cache die Koordinaten gemittelt. Zur Sicherheit aber das Spoilerbild mitnehmen.

Ausrüstung
==========

Normale Klettersteigausrüstung (Helm, Klettergurt, Klettersteigset, ...). Ein kurzes Seil (10-15m) und ein Abseilgerät mitnehmen.

Steigbeschreibung
=================

Ein Bekannter (Danke Ingo!) hat den Klettersteig schon wunderbar beschrieben:

"...Die „F“ Stelle kostet tatsächlich brutal viel Kraft, ist aber mit Rasten schaffbar. Problematisch ist, dass man kaum Druck auf die wenigen Tritte ausüben kann und daher volle-moudl sich mit den Händen raufziehen muss.
In der „F“ Stelle rutscht man dann doch ein wenig mit den Händen am Seil. Daher ist Geschwindigkeit gefragt.

Dass man mindestens einen 7er klettern können muss um die Arena-Variante zu schaffen teile ich nicht! Es ist lediglich erforderlich die erforderliche Portion Strom in den Ärmeln zu haben. Mit dem klassischen Felsklettern hat das eigentlich nur sehr wenig zu tun, da kaum Technik sondern lediglich die Kraft entscheidend ist. Selbstverständlich schadet es nicht, wenn man ein ausgezeichneter Kletterer ist.

Auch die Seilsicherung halte ich nicht für notwendig, sofern man ausreichend Sprudel in den Armen hat. Wenn man in eine „F“ Stelle einsteigt muss man wissen was man tut. Die Seilsicherung mag für „unsichere Versuche“ eine ausgezeichnete zusätzliche Absicherung darstellen, aber für gute Kletterer stellt dies dann doch einen unnötigen Aufwand dar, der nicht notwendig ist. Zudem vermute ich, dass durch das Top-Rope-Sichern Staus in der „D“ Stelle die Folge sein werden – und die müssen nicht sein. Am Klettersteig sollte doch die Möglichkeit geben sein flüssig klettern zu können.

Auch mit der Aussage, dass dieser Klettersteig den ev. schwierigsten Klettersteig darstellt teile ich nicht. Der Steig ist über die gesamte Länge gesehen eine feine Anlage aber in Summe durch die vielen „B“ und „C“ Stellen eher moderat – insbesondere weil die meiste Zeit gequert wird. Die Anforderungen an Mut / Psyche und Ausdauer sind nicht sonderlich hoch. Die „D“ Stelle (= „Normalweg“ in der Arena) ist dann auch sehr fein zu klettern und sicherlich mit „D“ richtig bewertet. Dass die „F“ Stelle die ev. schwierigste Stelle darstellt und alle anderen schwierigen Stellen in den Schatten stellt ist aber durchaus berechtigt. Dies dann aber auf den gesamten Klettersteig auszuweiten empfinde ich aber als übertrieben.

In Summe: Ein netter Klettersteig der eine super „F“ Stelle aufweist. Landschaftlich ist er uninteressant. Positiv zu bewerten sind die vielen Ausstiegsmöglichkeiten aus dem Klettersteig, die technisch saubere Umsetzung der Anlage. ..."

Zufahrt
=======

Entweder zu Fuß, mit dem Sessellift (10€ rauf und runter) auf die Bürgeralm oder mit dem PKW (9€) auf der super ausgebauten Mautstraße. Das Mautticket gibt es bei der Sessellifttalstation zu kaufen.

Links
====
Hier gibts weitere Infos und das TOPO: (visit link)

Additional Hints (Decrypt)

Sryfavfpur nz Raqr qre Arcnyoeüpxr yvaxf hagre qre Oeüpxr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

26 Logged Visits

Found it 19     Didn't find it 2     Write note 4     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 22 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.