Skip to Content

This cache has been archived.

eigengott: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Glückaufsegen Dortmund

A cache by r0cky666 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/2/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Glückaufsegen Dortmund


Hey Folks!
Hier mein erster Cache und gleichzeitig ein kleines Überbleibsel der Zeche Glückaufsegen in Dortmund.


Die Zeche Glückaufsegen ist eine ehemaliges Steinkohlen-Bergwerk in den Dortmunder Stadtteilen Wellinghofen und Brünninghausen.

Schon vor dem Abteufen des ersten Schachtes wurde auf dem Gelände der Zeche in unmittelbarer Nähe des heutigen Rombergparks Stollenbergbau betrieben (Glückauf Erbstollen). Die vorhandenen Stollen waren ursprünglich im Besitz von Gisbert von Romberg, dem Gutsherren des Schloss Brünninghausen.

1837 beginnt das Teufen des ersten Schachtes mit dem Namen Ephorus.

Ab 1840 wird auf Zeche Glückaufsegen Tiefbau betrieben. Der Schacht Ephorus wird erweitert und zusätzlich wird der Wasserhaltungsschacht Glückaufsegen eingerichtet. Die Förderung auf der Zeche Glückaufsegen beginnt schließlich im Jahre 1842. Weil sie keinen Bahnanschluss besitzt und aufgrund von Prozessen wegen der von ihr verursachten Bergschäden wird die Zeche 1868 vorläufig stillgelegt.

Ein Neubeginn erfolgt im Jahre 1908. Die Zeche Glückaufsegen wird als Verbund mehrerer einzelner Kleinzechen mit fünf Schächten neugegründet: Glückaufsegen 1 (vorm. Zeche Vereinigte Felicitas), Glückaufsegen 2 (Zeche Crone), Glückaufsegen 3 (Zeche Franz), Glückaufsegen 4 (Zeche Marianne), Glückaufsegen 5 (Zeche Glückaufsegen).

Die endgültige Stilllegung der Zeche Glückaufsegen erfolgt am 15. Mai 1926. In dieser Zeit wurden viele kleinere Bergbaubetriebe - gerade im südlichen Teil des Ruhrreviers - wegen mangelnder Rentabilität geschlossen.

Heute erinnert das an der Straße Am Rombergpark gelegene Maschinenhaus der Zeche Glückaufsegen 3 an die Tagesanlagen der Zeche. Auch an der Zillestraße in Wellinghofen lassen sich Ruinen der Zeche Crone bzw. Glückaufsegen 2 erkennen. Unmittelbar an der Bundesstraße 54 finden sich noch ehemalige Abraumhalden derselben Schachtanlage.
Quelle: Wikipedia

Natürlich gilt wie bei jedem anderen Cache auch, alles wieder so verstecken wie vorher. Danke!
Über Feedback unten in den Logs würde ich mich freuen! Have Fun!

P.S: Vorsicht vor den Muggeln!

Additional Hints (Decrypt)

QBJA HAQRE.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

679 Logged Visits

Found it 649     Didn't find it 12     Write note 9     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 8 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.